Anzeige

Schwartzerdt Rosé vom Weingut Plag

Der Schwartzerdt Rosé vom Weingut Plag
  • Der Schwartzerdt Rosé vom Weingut Plag
  • Foto: Weingut Plag
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Flasche Schwartzerdt Rosé vom Weingut Plag. Die Gewinne können bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote (Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46, 75015 Bretten) abgeholt werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Kürnbach (pm) 1504. Philipp Schwartzerdt ist sieben Jahre alt, als das Heer Ulrich von Württembergs „Brettheim“ belagert. Seine Erziehung übernimmt der Großvater, ein Weinhändler. Vielleicht befeuert vom Wein des Kraichgaus, schreibt der Hochbegabte Gedichte auf Latein. Sein Onkel, der Humanist Reuchlin, schenkt ihm eine griechische Grammatik - und übersetzt seinen Namen von „Schwartz/Erdt“ in „Melan/chthon“. Der Junge wird zu einem der bedeutendsten Gelehrten des Abendlandes werden.

Wein aus Steinflaschen

1504. Man schlürfte den Wein aus allen möglichen Gefäßen. Glas war selten. Die meisten tranken ihn aus Stein(gut). Gemäß der Maxime von Philipp Melanchthon „ad fontes“ (zu den Quellen), besinnt man sich mit dieser Flasche jener großen Tradition. Den leckeren Inhalt, einen exklusiven Kraichgauer Rosé, hat ein anderer Philipp ausgebaut: der Winzer Philipp Plag.

Über den Schwartzerdt Rosé

Handgelesene Trauben von alten Reben, 12 Stunden auf der Maische. 35 Tage Gärdauer, spontanvergoren. Ausgebaut zur Hälfte in Barrique und Edelstahl. Helles Lachsrosé mit pink Reflexen. Zart rauchig-mineralisch, mit einem Hauch von Cassis und roten Waldbeeren. Santée.

Neben dem Rosé sind auch ein Grauburgunder und ein kräftiger Rotwein als Schwartzerdt-Weine erhältlich. Alle drei Weine wurden in Steingutflaschen abgefüllt und sind beim Weingut Plag in Kürnbach, bei der Tourist-Info und beim REWE Kraichgau-Center erhältlich.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.