Weitere Gewitter im Südwesten: Auch Unwetter möglich

Nach zum Teil heftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel zeigt sich das Wetter im Südwesten weiter ungemütlich. (Foto: Pixabay, stevepb)

Nach zum Teil heftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel zeigt sich das Wetter im Südwesten weiter ungemütlich.

Stuttgart (dpa/lsw) Nach zum Teil heftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel zeigt sich das Wetter im Südwesten weiter ungemütlich. Nach einem sonnigen Start ziehen von Südbaden aus vermehrt Gewitter auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Die feuchtwarme Luft dürfte sich dann in ganz Baden-Württemberg ausbreiten. Neben Gewittern kann es dann lokal auch Unwetter mit Hagel und Starkregen geben. Bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter sind in kurzer Zeit möglich, hieß es.

Am Wochenende soll sich das Wetter beruhigen

Dabei bleibt es weiterhin schwülwarm mit Temperaturen zwischen 21 Grad im Bergland und bis zu 29 Grad im Hohenloher Land. Erst in der Nacht zum Freitag sollen Schauer und Gewitter voraussichtlich nachlassen. Immerhin: Nach wechselhaftem Wetter am Freitag soll sich die Lage zum Wochenende wieder beruhigen. Ab Samstag wird es laut DWD wieder freundlicher mit bis zu 30 Grad im Südwesten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.