Falscher Termin der Gemeinderats-Sitzung im Amtsblatt der Stadt Bretten

Im aktuellen Amtsblatt der Stadt Bretten hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Einladung für die nächste Gemeinderats-Sitzung datiert auf den 24. April, 18 Uhr. Richtig ist: Der Gemeinderat Bretten kommt zu seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 11. Juli, 18 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses zusammen.

Auf der Tagesordnung stehen dann die folgenden Themen:

  • „Digitale Zukunftskommune@bw“ – Digitalisierung@Bretten – Bretten startet durch!
  • Flurbereinigung Bretten-Nord
  • - Vorstellung des Standes der Planung
  • Neuabgrenzung der Geschäftskreise der Dezernate
  • Bebauungsplan „Hirschstraße“ mit örtlichen Bauvorschriften, Gemarkung Bretten;
  • - Billigung des vorläufigen Entwurfes mit örtlichen Bauvorschriften und Begründung
  • Umgestaltung des Schulhausplatzes im Stadtteil Büchig
  • - Billigung der Planung
  • - Baubeschluss
  • Erste Änderung des Bebauungsplanes „Brunnenstube“ mit örtlichen Bauvorschriften, Gemarkung Kernstadt Bretten;
  • - Änderungsbeschluss/Beschluss zur Einleitung des Verfahrens
  • Sanierungsgebiet „Altstadt III“
  • - Abschluss einer Vereinbarung über eine private Modernisierungsmaßnahme - Offenlegung
  • Vorlage der Schlussabrechnung "Aussegnungshalle Büchig, Neubau"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.