VfB-Junioren tragen Sternenbanner bei Champions League-Spiel

Die VfB Delegation vor dem Stadion.

B2 des VfB als Sternenbannerträger bei der Champions League

(kri) Auf Initiative von Jugendleiter Andreas Robbe, der bei einem Wettbewerb von Radio Regenbogen teilgenommen hatte, durfte die B2-Mannschaft des VfB Bretten das Sternenbanner beim Champions - League - Spiel zwischen der TSG Hoffenheim und Olympique Lyon in die Wirsol Rhein-Neckar Arena tragen. 22 VfBler, davon 11 Sternenbannerträger, konnten auf Einladung von Sponsor Nissan das spektakuläre 3:3 Unentschieden in der ausverkauften SAP-Arena in vollen Zügen genießen.

Trotz der späten Anstoßzeit freuten sich die Kicker samt Trainern und Betreuern riesig auf den Einlauf mit dem Sternenbanner auf das Spielfeld, und wurden dafür mit einem kompletten Outfit des Hauptsponsors belohnt. Ein unvergesslicher Abend für die jungen VfB-Fußballer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.