Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Anzeige
Nach dem hydraulischen Abgleich wird die Wärme optimal im Haus verteilt, zudem kann man sich über Energie- und damit Kosteneinsparungen freuen.
3 Bilder

Heizanlage - Korrigieren lohnt sich

Ein hydraulischer Abgleich kann für eine effizient arbeitende Heizanlage sorgen djd. Für unterschiedlich warme Räume oder für störende Fließgeräusche am Heizkörper ist oft eine falsch eingestellte Heizung verantwortlich. Für Abhilfe kann ein hydraulischer Abgleich der Anlage durch den Fachhandwerker sorgen. Darauf weist das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hin. Bei einem hydraulischen Abgleich ermittelt der Fachmann per Software für jeden Raum die erforderliche Wärmeleistung und...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Trockene, schimmelfreie Wände sind Grundvoraussetzung für ein gesundes Wohnklima, in dem man sich rundum wohlfühlt.
7 Bilder

Schimmelpilze als Indiz für eine erhöhte Wandfeuchtigkeit

Mit nachhaltig trockenen Wänden kann man das Problem für immer lösen djd. Eine feuchte Wohnung und ein ungesundes Wohnklima sind in vielen Fällen auf erhöhte Feuchtigkeit in den Wänden zurückzuführen. "Wo es länger feucht ist, da ist auch der lästige Schimmelpilz nicht weit", erklärt Martin Schmidt, Bauen-Wohnen-Fachautor bei RGZ24.de. Schimmel in der Wohnung sei nicht nur unschön und unangenehm, er stelle auch eine Gefahr für die Gesundheit dar und könne Allergien auslösen. Die meisten...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Mit elektrochrom verglasten Dachfenstern lässt sich der Sonnen- und Hitzeschutz optimal auf Tageszeit und Wetter abstimmen.
3 Bilder

Hitzeschutz im Dachgeschoss

Für Dachfenster stehen ganz unterschiedliche Lösungen zur Verfügung djd. Wer Räume direkt unter dem Dach hat, sollte sich im Sommer vor der Hitzeeinstrahlung schützen. Schlafen und Entspannen wird sonst zur Herausforderung. Doch es gibt Lösungen, die auf die jeweilige Nutzung der Räume abgestimmt sind. Mit Rollläden, einer elektrochromen Verglasung und der Hitzeschutz-Markise stehen drei unterschiedliche Optionen beispielsweise für Velux-Dachfenster zur Verfügung. Rollläden unterstützen...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Energie frei Haus: Eine Solaranlage auf dem Dach macht unabhängiger von Energieversorgern, spart bares Geld und nutzt der Umwelt.
5 Bilder

Solarenergie - Das Kraftwerk auf dem Dach

Solarenergie gewinnen und im eigenen Haushalt nutzen djd. Bares Geld sparen, den Energiebedarf aus dem öffentlichen Netz senken und die Umwelt entlasten: Von einer Solaranlage auf dem Dach können Hausbesitzer gleich mehrfach profitieren. Dabei gilt die Faustformel: Je mehr der selbst erzeugten Energie für den Eigenbedarf genutzt wird, umso besser - schließlich muss man damit weniger Strom von externen Energieanbietern beziehen. Zur Systemlösung gehört daher neben der Photovoltaik-Anlage (PV)...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Dank der höheren staatlichen Förderung lohnt sich der Umstieg auf eine effiziente Pelletheizung jetzt in mehrfacher Hinsicht.
4 Bilder

Heizungsmodernisierung - Informieren und kassieren

Mehr Geld vom Staat: Zuschüsse für die Heizungsmodernisierung sind gestiegen (djd). Die Zuschüsse für den Austausch alter, ineffizienter Heizungen haben 2016 ein Rekordniveau erreicht, denn der Staat hat seine Förderung noch einmal kräftig aufgestockt. Für den Einbau einer klimafreundlichen Pelletheizung anstelle einer alten Ölheizung winken mindestens 4.200 Euro. Wird zusätzlich eine Solaranlage installiert, sind es sogar mindestens 7.800 Euro. Auch moderne wasserführende Pelletkaminöfen...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Wohnlich gemütlich und ein Hingucker für die ganze Familie: Eine Küche in Holzoptik sorgt für ein gemütliches, wohnliches aber auch modernes Ambiente.
4 Bilder

Auch die Optik zählt – Trend zu Materialkombinationen

Eine moderne Küche muss allen Ansprüchen ihrer Besitzer in puncto Arbeitsoptimierung, Energieeffizienz und Ergonomie gerecht werden. Vor allem aber muss sie auch schön sein. Heute mehr denn je, denn immer mehr Menschen bevorzugen die offenen Wohnküche, die mit dem Ess- und Wohnbereich verbunden ist. AMK. „Die moderne Küche ist heute nicht mehr in einem kleinen Raum versteckt, sondern präsentiert sich im offenen Grundriss jedem Gast ganz unwillkürlich“, erläutert Kirk Mangels,...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Ein formschönes Waschbecken wird durch edle Design-Armaturen aus dem Fachbetrieb zum modernen Stillleben.

Wellness mit Persönlichkeit - Geplant vom Badgestalter

Im modernen Bad sind Wasserhähne, man spricht auch von „Armaturen“ nicht nur zweckmäßige Details, sondern setzen gezielt gestalterische Highlights. Aufwertung und Individualität stehen bei der Badrenovierung meist ganz oben auf der Wunschliste – und genau hier setzen Designarmaturen an. txn-p. Neben den klassischen Materialien wie Messing, Chrom und Edelstahl werden Armaturen mittlerweile auch aus Kunststoff gefertigt. Eingesetzte Elemente aus Holz oder farbige Beschichtungen, glänzend oder...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige

Abwasser bleibt draußen: Rückstauschutz im Keller

txn-p. Ein vollgelaufener Keller ist der Alptraum jedes Eigenheimbesitzers. Was viele nicht wissen: dafür müssen keine Flüsse über die Ufer treten. Oft reicht es schon aus, wenn Wolkenbrüche die Kanalisation überlaufen lassen und das Abwasser dann aus Waschbecken oder WC in den Keller strömt. Vor derartigen Schäden bewahren spezielle Rückstauverschlüsse wie der Staufix von Kessel. Er verhindert zuverlässig, dass Abwasser in die hauseigenen Wasserablaufstellen zurückgedrückt wird und in den...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Offen gestaltet, aber schön leise: Großzügige Räume brauchen eine zuverlässige Trittschalldämmung, damit Alltagsgeräusche nicht stören.

Große Räume, schlechte Akustik?

Viel Licht, viel Holz, viel Platz: Offen gestaltete Wohnräume liegen im Trend. Bei der Altbaumodernisierung werden daher oft nicht-tragende Wände entfernt. Dadurch ändert sich aber auch die Akustik im Haus. txn-p. Damit das großzügige Raumgefühl nicht durch Lärmbeläs­tigung getrübt wird, sollten Eigenheimbesitzer auch bei der Renovierung an eine zuverlässige Trittschalldämmung denken. Einfach und schnell lässt sich diese mit speziellen Trockenestrich-Elementen auf Gipsfaserbasis...

  • Bretten
  • 03.08.16
Anzeige
Farbe und Material sind entscheidene Kriterien bei der Wahl der passendenTür.
3 Bilder

Türen machen Räume

Innentüren sollen heute längst nicht mehr nur funktional und praktisch sein. Dank Farbgebung, Design, Glaseinsätzen und weiteren Extras werden sie heute zum Einrichtungsgegenstand, der ganz wesentlich die Wirkung eines Raums beeinflusst. (djd-p). "Der Wunsch nach Individualität beim Wohnen hat längst auch die Innentür erreicht. Die Zeit des Einheitslooks ist vorbei", berichtet Bauen-Wohnen-Journalist Johannes Neisinger vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Auch beim Material sei heute...

  • Bretten
  • 22.07.16
Anzeige
Türantriebe sind ein wichtiger Bestandteil altersgerechten Wohnens. Mit diesem barrierefreien Komfort können Hausbesitzer bereits frühzeitig für später vorsorgen. Foto: djd/Hörmann
5 Bilder

Diese Tür öffnet sich von selbst

Türantriebe als entscheidender Bestandteil von barrierefreiem Wohnen (djd) Barrierefreies Wohnen ist ein Thema, das keineswegs nur Ältere oder Menschen mit einer Behinderung beschäftigt. Viele möchten möglichst frühzeitig mit passenden Umbauten für später vorsorgen, andere freuen sich schon heute über ein Plus an Komfort im Alltag: Wer etwa regelmäßig mit einem Kinderwagen Türen passieren muss oder schwere Gegenstände zu transportieren hat, wird sich über automatisch öffnende Innentüren...

  • Bretten
  • 01.07.16
Anzeige
Foto: Neudorff/txn

Mit Hausmitteln gegen Schnecken?

(txn-p) Wenn sich Nacktschnecken im Garten tummeln, stehen viele Hobbygärtner diesem scheinbar übermächtigen Gegner oft hilflos gegenüber. Denn die schleimigen Tiere vermehren sich nicht nur schnell, sondern sind vor allem fleißige Fresser, die beinahe alles verschlingen, was dem Gärtner lieb und teuer ist. Wer die Plage in den Griff bekommen will, kann auf viele Maßnahmen mit unterschiedlichem Wirkungsgrad zurückgreifen. Hier eine kleine Übersicht: Bierfalle Der Geruch von Bier lockt...

  • Bretten
  • 15.06.16
Anzeige
Zum Start in die neue Gartensaison ist Großreinemachen angesagt: Kaltwasser-Hochdruckreiniger, wie der Stihl RE 98, beseitigen zuverlässig Schmutz und Verunreinigungen. Foto: djd/STIHL
5 Bilder

Was Verbraucher schon immer über Gartengeräte wissen wollten

Kompetente Beratung im Fachhandel (djd) Hecken und Gehölze zurückschneiden, den Rasen vertikutieren, das Großreinemachen auf der Terrasse: Zum Start in die neue Gartensaison warten wieder viele Aufgaben. Damit die Arbeit flott von der Hand geht und richtig Spaß macht, sollten die Gartengeräte und Werkzeuge optimal auf den Anwender und das Einsatzgebiet abgestimmt sein. Nur: Was ist für den eigenen Garten wirklich notwendig, auf welche Qualitätsmerkmale sollten Verbraucher achten, wie liegt die...

  • Bretten
  • 15.06.16
Anzeige
Mit einer Serie neuer Benzinmotoren für Rasenmäher, die ohne Ölwechsel und teilweise auch ohne Starterseil auskommen, wird die Pflege des grünen Teppichs fast zum Kinderspiel. Foto: djd/Briggs & Stratton
2 Bilder

Rasenpflege mit Komfort

Benzinmäher mit modernen Viertaktmotoren sind praktisch und wartungsarm (djd) Ein sattes, saftiges Grün ist die Zierde eines jeden Gartens. Der gesunde und gepflegte Rasen ist aber nicht nur optisch eine Augenweide, sondern dient zudem als Erholungsoase für die ganze Familie. Luft zum Atmen, ausreichend Nährstoffe, viel Licht und eine gute Bewässerung sind wichtig, damit der grüne Teppich eine Gartensaison lang einen guten Eindruck macht. Aber es kommt auch auf den fachgerechten Schnitt...

  • Bretten
  • 15.06.16
Anzeige
Die Königin der Blumen ist der Stolz jedes Hobbygärtners. Allerdings sind die edlen Gewächse empfindlich für Schädlinge. Foto: djd/bayergarten.de
3 Bilder

Für Königinnen nur das Beste

Rosen richtig pflegen und dauerhaft vor Schädlingen schützen (djd) Sie gelten als Königinnen unter den Blumen und sind der Stolz jedes Freizeitgärtners: Farbenfroh blühende und angenehm duftende Rosen dürfen in kaum einem Garten fehlen. Doch die edlen Pflanzen benötigen eine gute Pflege und eine erfahrene Hand, um gut gedeihen zu können. Beim Wässern fängt dies bereits an, berichtet Martin Blömer von Ratgeberzentrale.de: "Rosen vertragen keine Staunässe, wünschen sich aber einen steten...

  • Bretten
  • 15.06.16
Anzeige
Stilvoll chillen: Originelle Garten-Sitzgelegenheit aus Kupfer. Foto: djd/mybourghdesigns.com
3 Bilder

Das bringt Farbe in den Garten

Gartendeko setzt auf den Trendwerkstoff Kupfer (djd) Selbst angelegte Beete, selbst gepflanzte Bäume und Sträucher und selbst geerntetes Obst und Gemüse: Hobbygärtner haben Freude daran, zu sehen, wie der eigene Garten wächst und gedeiht. "Und auch bei der Gartendekoration ist heute Do-it-yourself angesagt", beobachtet Bauen-Wohnen-Garten-Fachautor Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Neben dem Klassiker Holz komme dabei immer öfter auch der Trendwerkstoff Kupfer zum...

  • Bretten
  • 14.06.16
Anzeige
Im Sommer wird der Rasen stark beansprucht. Umso wichtiger ist die richtige, regelmäßige Pflege. Foto: djd/Viking
2 Bilder

Sommer-Wellness für den Rasen

Mähen, mulchen, wässern: Expertentipps zur Pflege in der warmen Jahreszeit (djd) Der Sommer stellt den Rasen auf eine Belastungsprobe: Trockenheit und Hitze sind die ärgsten Widersacher und können das Grün stark in Mitleidenschaft ziehen. Bis zu zwei Liter Wasser pro Tag verbraucht ein Quadratmeter Rasen bei 20° C. Bei 30° C sind es schon fünf Liter. Kommt dann noch Wind hinzu, steigt der Wasserverbrauch zusätzlich. Umso wichtiger ist es, das Gras im Sommer ausreichend zu wässern und es richtig...

  • Bretten
  • 13.06.16
Anzeige
Lästiges Unkraut können Freizeitgärtner heute auf natürliche und zugleich zeitsparende Weise bekämpfen. Foto: djd/bayergarten.de/Fotolia
2 Bilder

Weg mit dem Wildwuchs

Unkräuter auf bepflanzten Flächen lassen sich wirksam beseitigen (djd) Der Wildwuchs unter Gehölzen, in Blumenbeeten oder auf sonstigen bepflanzten Flächen kann Freizeitgärtner buchstäblich zur Verzweiflung treiben: Gegen schwer bekämpfbare Unkräuter wie Giersch oder Ackerschachtelhalm ist nur schwer anzukommen. Kaum ist der unerwünschte Bewuchs mühsam weggekratzt, scheint es am anderen Ende des Gartens bereits wieder zu sprießen. Und lässt man einmal in der Unkrautbeseitigung nach, etwa...

  • Bretten
  • 13.06.16
Anzeige
Sogenannte BrazelBerries können problemlos im Topf gehalten werden und machen auch auf Terrasse und Balkon eine gute Figur. Foto: djd/BrazelBerries
3 Bilder

Blaubeeren vom Balkon

Die gesunden Früchte kann man jetzt auch auf der Terrasse oder dem Balkon ernten (djd) Blaubeeren zählen zu den Lieblingsfrüchten der Deutschen, ihr Anbau im eigenen Garten wird immer beliebter. Kein Wunder, denn sie liefern viele wichtige Vitamine und sind damit ungewöhnlich gesund. Einziger Nachteil: Die Pflanzen sehen nicht besonders schick aus und benötigen zudem sehr viel Platz, so dass sie in kleinen Gärten, auf der Terrasse oder dem Balkon häufig nicht ins harmonische Bild...

  • Bretten
  • 13.06.16
Anzeige
Blickfang: Mit einer Schiebe-Verglasung ausgestattet, schützt der elegante Terrassen-Pavillon nicht nur vor Sonne und Regen, sondern auch vor Wind. Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik
2 Bilder

Außergewöhnlicher Blickfang

Terrassen-Pavillons und Markisen setzen Akzente und schützen vor Wetterkapriolen (djd) Garten und Terrasse lassen sich auf verschiedenste Art und Weise verschönern. Ob mediterran, romantisch oder modern - welchen Stil man dabei bevorzugt, bleibt jedem selbst überlassen. Ein außergewöhnlicher Blickfang, der gleichzeitig bestmöglichen Schutz gegen Sonne und Regen bietet, ist beispielsweise ein Terrassen-Pavillon. Kubisches Design für die Outdoor-Oase Ob freistehend oder direkt an der...

  • Bretten
  • 13.06.16
Anzeige
Foto: Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks

Rauchfreie Zone: Weniger Feinstaub aus Kaminöfen

Alte Heizöfen sorgen häufig für dicke Luft – vor allem bei direkten Nachbarn. Eine neue Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen legt seit dem 22. März 2010 verschärfte Grenzwerte für Staubemissionen fest. Öfen, die diese nicht einhalten, müssen in einigen Jahren ausgetauscht oder nachgerüstet werden. Typenprüfung Bis es dazu kommt, bleibt den Besitzern jedoch noch Zeit. Ein Beispiel: Kamin- oder Kachelöfen, die heute älter als 15 Jahre sind, müssen ab Ende 2020 entweder mit...

  • Bretten
  • 01.06.16
Anzeige
Silikat-Wandfarbe mit dem Bindemittel Kaliwasserglas wirkt auch der Entstehung von Schimmelpilzen entgegen. Foto: djd/Schöner Wohnen-Farbe
2 Bilder

Diffusionsoffene Farben können ein gesundes Wohnklima unterstützen

Die Wände auf natürlicher Basis atmen lassen, denn wie gesund ist die Luft in den eigenen vier Wänden, welche Emissionen gehen von Möbelstücken, von Bodenbelägen oder auch von den Wänden aus? Eine Frage, die bei der Wohnungseinrichtung nicht nur Allergiker bewegt. (djd) Ein genauer Blick beim Einkauf lohnt sich: So gibt es heute Wandfarben, die auf rein natürlicher Basis produziert werden. Das Resultat ist ein gesundes Raumklima mit sehr guten Emissionswerten und zusätzlich ein verbesserter...

  • Bretten
  • 01.06.16
Anzeige
Dämmen gehört in Profi-Hände – von Do-it-yourself-Arbeiten raten Experten grundsätzlich ab. Foto: djd/FV WDVS
2 Bilder

Modernisierung des Eigenheims sollte gründlich geplant werden

Erst die Fassade dämmen und dann die Heizung modernisieren – oder umgekehrt? (djd) Viele Altbau-Eigentümer sind unsicher, wie sie ihr Zuhause sinnvollerweise auf zeitgemäße energetische Standards bringen können. Tipps dazu gibt Ralf Pasker, Geschäftsführer des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS). Wie sieht der ideale Plan für die Altbau-Sanierung aus? - Den Idealplan gibt es gar nicht. Jedes Gebäude ist anders, und daher sollte auch jede energetische Modernisierung individuell...

  • Bretten
  • 01.06.16
Anzeige
Komplementäres Rot und Grün wirken harmonisch in den Alpina Farbrezepte Varianten „Olivenhain“ und „Flammendes Herz“. Foto: epr/Alpina
3 Bilder

Zarte Kontraste gekonnt kombiniert: Mehrfarbige Wände ohne „Zirkuszelt-Effekt“

Farbige Wände sind heutzutage ein Muss für ein schönes Zuhause. Es ist einfach geworden, mit Rolle und Pinsel selber kreativ zu werden. Bei der großen Auswahl an modernen Wandfarben hat man die Qual der Wahl. (epr) Warum dann nicht mal zwei Farben ausprobieren? Aber vertragen sich die beiden Lieblingstöne auch miteinander? Worauf man achten sollte, um nicht im „Zirkuszelt“ zu wohnen, darauf haben die Alpina Farbexperten die richtigen Antworten. Tipps vom Profi Mit Wandfarben lassen sich...

  • Bretten
  • 01.06.16

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.