Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Karlsruhe
Mann greift 19-Jährigen mit Teleskopschlagstock an

Karlsruhe (kn) Von einem bislang Unbekannten wurde am Samstagabend, 23. Mai, ein 19-Jähriger auf dem Europaplatz angegriffen und verletzt. Der junge Mann stand nach Angaben der Polizei gegen 21.20 Uhr an der Haltestelle Europaplatz und wartete auf die Straßenbahn. In einigem Abstand befand sich eine Gruppe von fünf Personen. Plötzlich ging ein junger Mann aus dieser Gruppe auf den 19-Jährigen zu, sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht und schlug mit einem Teleskopschlagstock mehrfach auf ihn ein. Ein zweiter Mann aus der Gruppe stand offenbar daneben und feuerte den Schläger noch an. 

Platzwunden und Prellungen beim Opfer

Erst als der 19-Jährige am Boden lag, hörte der Schläger auf und ging davon. Durch die Schläge erlitt das Opfer Platzwunden am Kopf und Prellungen am Oberkörper. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter wurde als 17 bis 20 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und mit schwarzen kurzen Haaren, die seitlich rasiert waren, beschrieben. Der Mann, der den Täter anfeuerte, wurde als 18 bis 20 Jahre alt, mit schwarzen zur Seite gegelten und ebenfalls seitlich rasierten Haaren beschrieben. Er trug eine schwarze ärmellose Jacke und ein weißes T-Shirt. Weiterhin hatte er eine auffallende braune Brusttasche bei sich. Beide Männer hatten nach Polizeiangaben ein südländisches Aussehen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen gesucht

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen