Pforzheim: Auffahrunfall sorgt für langen Stau auf der A8

Eine leicht verletzte Person, ein Sachschaden von etwa 130.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 16 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen zwei Sattelzügen auf der A8 bei Pforzheim.

  • Eine leicht verletzte Person, ein Sachschaden von etwa 130.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 16 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen zwei Sattelzügen auf der A8 bei Pforzheim.
    
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine leicht verletzte Person, ein Sachschaden von etwa 130.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 16 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen zwei Sattelzügen auf der A8 bei Pforzheim.

Pforzheim (kn) Eine leicht verletzte Person, ein Sachschaden von etwa 130.000 Euro sowie ein Stau von bis zu 16 Kilometern Länge. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen zwei Sattelzügen auf der A8 bei Pforzheim am Dienstag, 8. Januar. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei war der 49 Jahre alte Fahrer eines Sattelzugs gegen 10.45 Uhr auf der A8 von Stuttgart in Richtung Karlsruhe unterwegs.

Staus von bis zu 16 Kilometern Länge

Kurz nach der Anschlussstelle Pforzheim Ost musste der Mann seinen Laster abbremsen. Der hinter ihm fahrende 59 Jahre alte Fahrer eines weiteren Sattelzugs erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf.  Der 59-jährige Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt. Aus einem der Lkw traten nach dem Unfall Betriebsstoffe aus, weswegen die Fahrbahn gereinigt und zudem kontaminiertes Erdreich ausgehoben werden musste. Bis zur Beendigung dieser Reinigungsarbeiten musste die rechte Spur bis etwa 16.30 Uhr gesperrt werden. Durch den Unfall und die anschließende Teilsperrung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen mit Staus von bis zu 16 Kilometern Länge.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.