125 Jahre Musikverein „Eintracht“: Jubiläumsfest in Festzelt geplant

Bruchsal-Obergrombach (kk) Nach der Darbietung des „Tonmeistermarschs“ konnte Rolf Janzer, erster Vorsitzender des Musikverein Obergrombach, in der vereinseigenen „Villa Eintracht“ neben zahlreichen Mitgliedern auch Ehrendirigent Siegfried Lepp sowie die Ehrenvorstände Engelbert Janzer und Peter Adam zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Schriftführerin Birge Biehl erinnerte in ihrem ausführlichen Bericht an die Maibaum-Aufstellung, die 30-Jahr-Feier der Seniorenkapelle, das gemeinsame Konzert mit dem Musikverein Forst, das Sommer-Open Air, die Wanderung, die einwöchige Fahrt nach Norwegen zur Feier „40 Jahre Freundschaft Musikverein Obergrombach - Musikklag Haukas“, das Sommerfest in der Dreschhalle, das Schwimmbadfest, die Anschaffung neuer Uniformen, den Martinsumzug, das Weihnachtskonzert und an die Prunksitzung zur Faschingszeit.

Myriam Bergdolt legt Amt nieder

In die Mitgliederlisten des Vereins sind zur Zeit 407 Mitglieder eingeschrieben. Es folgte der Bericht von Kassenverwalterin Myriam Bergdolt. Kassenprüfer Jannik Hardock bescheinigte ihr eine hervorragende Kassenführung. Leider wird Myriam Bergdolt ihr Amt niederlegen, da sie einen Wohnungswechsel vorgenommen hat. Dirigent Uwe Hirschgänger ging nochmals auf das gemeinsame Konzert vom MV Obergrombach und MV Forst und die Konzertreise nach Norwegen ein. Der Musikverein hat aktuell fünf Klangkörper: Aktive Kapelle (49 Musiker), Jugendkapelle (10), Schülerkapelle (9), Bläserklasse (16) und Seniorenkapelle (23).

Rolf Janzer erneut Vorsitzender

Aus dem Jugendbereich wussten Selina Rapp und Josua Hardock viel Positives zu berichten. So war das gemeinsame Konzert der Jugendkapellen Obergrombach-Büchenau-Untergrombach-Helmsheim ein großes Erlebnis. Beim Musikfest hatte die Bläserklasse ihren ersten öffentlichen Auftritt. Die Seniorenkapelle hatte laut Mitteilung von Dirigent Bruno Czemmel sieben Auftritte. Auf Antrag von Ehrenvorstand Peter Adam erfolgte die einstimmige Entlastung der Gesamtverwaltung. Bei den Neuwahlen wurde Rolf Janzer als erster Vorsitzender für weitere zwei Jahre einstimmig bestätigt.

Jubiläumskonzert am 21. April

Weiter wurden gewählt: Josua Hardock zum Kassenwart, Nico Roth zum Jugendvertreter, Birge Biehl zur Schriftführerin und als Beisitzer Manuela Lindenfelser, Marina Lechner, Felix Ritter und Egbert Kehrwecker. Neue Kassenprüfer sind Marcel Kehrwecker und Myriam Bergdolt. Zum Abschluss rief Rolf Janzer alle Mitglieder dazu auf, alle Kräfte zu bündeln, da der Musikverein Obergrombach 2018 sein 125-jähriges Jubiläum feiert (22. bis 25.Juni) und bereits vier Wochen später auch beim Burgfest voll dabei ist. Janzer wies auch auf das Jubiläumskonzert am 21. April um 19.30 Uhr in der Turnhalle Obergrombach mit den Kapellen des Jubilars und den Musik-Akrobaten Gogol & Max hin.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen