In einer Linie - Kirche, Freitreppe und Pfarrhaus
Ein imposantes Ensemble

Perfekte Symmetrie - Blick zum Altar
6Bilder
  • Perfekte Symmetrie - Blick zum Altar
  • hochgeladen von Werner Binder

Walzbachtal – Wössingen (wb) Vielfältig beschrieben und doch immer wieder einmal einer Erwähnung wert. Man muss schon lange suchen um eine solch gelungene Architektur bewundern zu können. Die Rede ist von der in Wössingen im Stile Friedrich Weinbrenners in den Jahren 1817 bis 1822 erbauten Kirche, seiner schönen Freitreppe und dem Pfarrhaus als Abschluss.

Die Kirche

Schon die auf einer Erhöhung liegende Kirche bietet einen besonderen Anblick, sowohl von außen als auch in ihrem Innern. Am besten lässt sich das mit dem Prädikat „schlichte Eleganz“ umschreiben. Von außen stimmige Proportionen mit einem weithin sichtbaren Turm und einem mächtigen Kirchenschiff. Innen mit klaren Linien und warmen Farben, vielen Bänken im Hauptschiff, den beiden Seitenschiffen und den beiden Emporen. Ungewöhnlich angeordnet ist die erhöhte Kanzel hinter dem Altar. Auf der Empore über dem Eingang die mittig angeordnete Orgel. Auffallend sind besonders die tragenden Säulen der Emporen. Im korinthischen Stil sind ihre Kapitelle mit Blattgold überzogen.

Die Freitreppe

Dann die Freitreppe die vom Pfarrhaus aus, auf einer Gerade liegend, gleichmäßig zur Kirche hoch ansteigt. Bundsandsteinstufen wechseln sich hier mit Pflastersteinen ab. Eine solche Anordnung ist in ganz Baden einmalig. Früher wurde sie gerne genutzt von den damals üblichen Hochzeitszügen hoch zum Traualtar.

Das Pfarrhaus

Am unteren Ende schließlich das Pfarrhaus. Gebaut wurde es von 1823 bis 1824 nachdem die alten Pfarrhäuser von Ober- und Unterwössingen an Privatleute verkauft wurden. Am 4. April 1945 von einer Bombe getroffen, wurde es stark beschädigt. Mit tatkräftiger Hilfe der Einwohner wurde es bis 1946 wieder aufgebaut und 1967 bis 1968 saniert. Von hier hat der jeweilige Hausherr, im aktuellen Falle die Hausherrin, stets einen freien Blick zu ihrem Hauptarbeitsplatz.

Autor:

Werner Binder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen