Gewerbeverein Gondelsheim spendet für Renovierung des FV-Clubhauses

Scheckübergabe: (von links) Oktay Irtem, 1. Vorstand FV Gondelsheim und Petra Schalm, Vorsitzende des Gewerbevereins Gondelsheim im Schlossstadion.
  • Scheckübergabe: (von links) Oktay Irtem, 1. Vorstand FV Gondelsheim und Petra Schalm, Vorsitzende des Gewerbevereins Gondelsheim im Schlossstadion.
  • Foto: Gewerbeverein Gondelsheim
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützt der Gewerbeverein die Renovierung des Clubhauses des Fußballvereins Gondelsheim.

Gondelsheim (pm) Die Vorstandschaft des Gewerbevereins Gondelsheim ist sich einig, dass man ortsansässige Vereine, die zum Beispiel hohe Kosten von Unterhaltung und Renovierung der eigenen Immobilien und/oder monatliche Belastungen im Jugendbereich zu tragen haben, mit einer Geldspende helfen sollte. Eine solche Zuwendung kam bereits dem TV Gondelsheim für die neue Hochsprunganlage zu Gute. Nun hat es sich die neue Vorstandschaft des FV Gondelsheim unter der Führung von Oktay Irtem nicht nur zur Aufgabe gemacht, den Verein weiterhin erfolgreich zu führen, sondern auch einige längst notwendig gewordene Renovierungsarbeiten im vereinseigenen Clubhaus durchzuführen.
Dies unterstützt der Gewerbeverein Gondelsheim mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Die Spendenübergabe fand beim ersten Heimspiel der neuen Saison am 27. August statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.