Vor allem Nordosten Baden-Württembergs betroffen
Pfingstmontag im Südwesten wird ungemütlich

Gewitter mit Windböen und heftigem Starkregen - in Teilen des Südwestens drohen am Pfingstmontag noch Unwetter.
  • Gewitter mit Windböen und heftigem Starkregen - in Teilen des Südwestens drohen am Pfingstmontag noch Unwetter.
  • Foto: Pixabay, jplenio
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Stuttgart (dpa/lsw) Gewitter mit Windböen und heftigem Starkregen - in Teilen des Südwestens drohen am Pfingstmontag noch Unwetter. Bis in die Nacht zum Dienstag können vor allem im Nordosten von Baden-Württemberg zwischen 25 und 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Örtlich seien in einer Stunde auch bis zu 50 Liter pro Quadratmeter möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Sturmböen erwartet

Die Meteorologen erwarten zudem Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Kilometern pro Stunde. Den Experten zufolge seien aber auch einzelne orkanartige Böen bis 110 Stundenkilometer und Hagel nicht ausgeschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.