"Touch the Sky - König David" - Zum ersten Mal vereint

"Saul hat 1000 Männer erschlagen, David aber 10 x 1000 mehr..." jubelt das Volk...
4Bilder
  • "Saul hat 1000 Männer erschlagen, David aber 10 x 1000 mehr..." jubelt das Volk...
  • hochgeladen von Gabriele Kaiser-Beltrame

Wössingen. Vergangene Woche wurde es für den Chor, die Hauptdarsteller und die Schauspielgruppe 2 des Musicals Touch the Sky, das das Kulturwerk Kraichgau in Wössingen auf die Beine stellt, zum ersten Mal so richtig eng.

Bei der ersten großen Probe für die Massenszenen haben diese nämlich zum ersten Mal zusammen geprobt. Insgesamt standen circa 40 Personen auf der Bühne, die trotz beengter Verhältnisse alles geben. Sätze, wie „Saul hat 1000 Männer getötet“ dröhnen durch das Kulturwerk und während bei der großen „Krönungsszene“ erste Gänsehaut-Momente entstehen, steigt bei allen sowohl die Vorfreude, als auch die Spannung. Die Begeisterung hat man allen, insbesondere der Leiterin der Schauspielgruppe Marion Parsch, angesehen.
„Wir freuen uns schon auf die nächsten Proben, am 22.7. werden wir erstmals alle Einzelszenen zusammensetzen!“ so Parsch.

Kartenvorverkauf ab Ende Juli

Doch nicht nur die Schauspielproben laufen auf Hochtouren, auch die leitenden Personen, die hinter dem Musical Touch the Sky des Kulturwerks Kraichgau stehen, sind voll im Einsatz. Kürzlich haben sie die Halle, in der die Aufführungen im Herbst stattfinden sollen, inspiziert. Faktoren, wie die Größe der Halle, Licht, Technik und Beschaffenheit der Bühne sind bei einem Musical natürlich von großer Bedeutung. Nicht zuletzt wurde auch die Sicht auf die Bühne geprüft, weil die Zuschauer natürlich keinen Moment, dieses atemberaubenden Musicals Rund um König David verpassen sollen. So kann nun auch die Ticketzahl kalkuliert werden, denn Ende Juli soll der Vorverkauf über eventim bei allen bekannten Vorverkaufsstellen starten. (Ina Krauß)

Autor:

Gabriele Kaiser-Beltrame aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.