Erlebe Bretten

Zaisenhausen in Feierlaune: Gaudi-Abend beim Weinfest

"Cup-Song"
2Bilder

Ein Feuerwerk guter Unterhaltung bot der Musikverein Zaisenhausen bei seinem diesjährigen Weinfest in der herbstlich geschmückten Kultur- und Sporthalle.

Zaisenhausen (bere) Bereits beim Einmarsch mit "Hoch Badnerland" und der Polka "Ein halbes Jahrhundert" heizten die Musiker unter der Leitung von Herbert Nies die Stimmung an. Katrin Edel und Florian App moderierten in den folgenden Stunden den abwechslungsreichen Abend. In ihrer Begrüßung freuten sie sich vor allem über die voll besetzte Halle und die Anwesenheit von Bürgermeisterin Catrin Wöhrle.

Zahlreiche Programmhighlights

Im Vorfeld waren die Aktiven des Vereins aufgerufen, eigene Ideen für das Programm zu entwickeln, was in vielfältiger Weise sehr gut gelang. Den Einstieg hierzu machten die "Blues Brothers" bestehend aus Pascal Sommer und Florian App. Begleitet von einer Combo unterhielten sie das Publikum mit dem Song "Everybody needs somebody". Danach brachten Marco Dauth, Rainer Dörlich, Herbert Nies und Band den Saal mit "Rot sind die Rosen" und dem "Kronenlied" weiter in Stimmung. Einer der vielen Höhepunkte war die "Audi-Gaudi". In kurzen Wechseln zeigten Kristina Domanics, Sophia Faller, Stefanie Bürkle, Tanja Pfeil, Tina Dauth, Catrin Nies, Katja Nies, Kathrin Edel und Lena Dauth eine originelle Show in einem Auto-Cockpit.

Zu Musik aus verschiedenen Stilrichtungen wie Abba oder Beatles begeisterten sie das Publikum. Mit dem Titel "Ice Cream" brillierten Ralph Schnebelt, Volker Kull, Thomas Bitterich, Katja Nies, Marco Dauth und Daniel Feurer in dem schwungvollen Stück mit ihren solistischen Darbietungen. Kaum zu überbieten war die Show "Lonley Boy" in der Version von Mnozil Brass. Herbert Nies spielte hierbei unterstützt von Daniel Feurer, Ralph Schnebelt, Thomas Bitterich und Torsten Krachhudel auf zwei Posaunen und zwei Trompeten gleichzeitig und brachte den Saal zum Toben. Als weiteres Highlight traten Katja Nies, Anna-Sophia Herbich, Sandra Amend, Michaela Reimold, Zoe Schäfer und Maren Gehringer mit dem "Cup Song" auf. Dies ist ein amerikanisches Country-Lied, das rhythmisch mit einem Becherklopfen begleitet wird.

Abschied mit Wunderkerzen

Mit dem Titel "Solange in uns ein Feuer brennt" kamen alle Akteure zu einem stimmungsvollen Finale mit Wunderkerzen nochmals auf die Bühne, wobei sie vom begeisterten Publikum mit überwältigendem Applaus gefeiert wurden.

Gewinner freut sich über Reisegutschein

Bei der anschließenden Tombola konnten sich Raphael Rebel über einen Fernseher und eine Espressomaschine als zweiten und dritten Preis sowie Karl Czech über einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro als Hauptpreis freuen.

Festausklang am Sonntag

Am Sonntag unterhielt der Musikverein Münzesheim die Besucher mit gepflegter Blasmusik aufs Beste. Nachmittags spielte der Musikverein Kürnbach in gewohnt gekonnter Weise zur Unterhaltung auf, ehe die Feuerwehrkapelle Sulzfeld schwungvoll den Festausklang gestaltete.

"Cup-Song"
"Lonley Boy"
Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen