Eröffnungsfeier für CYNORA-Reinraum im TRIWO-Technopark in Bruchsal
Staubfreie Tests für neueste Handy- und Fernseh-Displays

Symbolische Eröffnung des neuen Cynora Reinraumlabors:  mit (von links) Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, dem Bundestagsabgeordneten Olav Gutting, Staatssekretärin Katrin Schütz, CYNORA CEO Adam A. Kablanian und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Danyal Bayaz.
  • Symbolische Eröffnung des neuen Cynora Reinraumlabors: mit (von links) Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, dem Bundestagsabgeordneten Olav Gutting, Staatssekretärin Katrin Schütz, CYNORA CEO Adam A. Kablanian und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Danyal Bayaz.
  • Foto: Cynora/Dr. Harald Flügge
  • hochgeladen von Chris Heinemann

BRUCHSAL (kn) CYNORA, ein führendes Unternehmen in der Herstellung von hocheffizienten Materialien für OLEDs, feierte am 29. Oktober 2019 die Eröffnung des neuen Reinraum-Gebäudes. OLEDs sind die neueste Displaytechnologie für die besten Handys und Fernseher. Die Technologie von CYNORA soll die OLEDs besser machen, indem der Stromverbrauch in den Displays gesenkt wird.

Reinraum ermöglicht staubfreie Tests

Bei der Reinraum-Eröffnung dabei waren die Bundestagsabgeordneten für Bruchsal-Schwetzingen, Olav Gutting und Dr. Danyal Bayaz, die Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Katrin Schütz, sowie die Oberbürgermeisterin von Bruchsal, Cornelia Petzold-Schick. Nach Ansprachen des CYNORA-CEO Adam A. Kablanian und den Politikern folgte die offizielle Einweihung des Reinraum-Gebäudes mit einer „Ribbon Cutting“-Zeremonie. Danach wurden die Gäste durch das Reinraum-Gebäude geführt. Der neue Reinraum ist nötig, um die Entwicklung besser voranzutreiben. Diese High-Tech-Umgebung ist notwendig, um die Zahl der Staubpartikel während der Tests der Materialien möglichst gering zu halten.

Eine der drei größten Firmen im TRIWO-Technopark

Das Herzstück des neuen Reinraums ist eine Vakuum-Aufdampfungsanlage der Firma Sunic, welche vergleichbar mit den Produktionsanlagen in Korea ist, um damit möglichst nah am Kunden entwickeln zu können. Samsung und LG gehören zu den Investoren von CYNORA, die bereits zig Millionen in das Unternehmen investiert haben. 120 Mitarbeiter arbeiten bei CYNORA, das zu den drei größten Firmen im TRIWO-Park gehört.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.