Baustelle in der Ortsmitte von Großvillars
Gesamte Heilbronner Straße wird zur Tempo 30-Zone

Die Baumaßnahmen in der Heilbronner Straße im Oberderdinger Ortsteil Großvillars werden nach Angaben der Gemeinde planmäßig fertiggestellt sein.
  • Die Baumaßnahmen in der Heilbronner Straße im Oberderdinger Ortsteil Großvillars werden nach Angaben der Gemeinde planmäßig fertiggestellt sein.
  • Foto: Thomas Söllner - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Oberderdingen-Großvillars (kn) Die Baumaßnahmen in der Heilbronner Straße im Oberderdinger Ortsteil Großvillars werden nach Angaben der Gemeinde planmäßig fertiggestellt sein. Im Anschluss an die Arbeiten wird eine neue Fahrbahndecke in der Heilbronner Straße eingebaut. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende Juni/Anfang Juli 2021 dauern. Eine entsprechende Straßen- und Durchfahrtssperrung erfolgt kurzfristig vor Ort. Durch die neue Fahrbandecke soll die komplette Ortsdurchfahrt in Großvillars ein einheitliches Straßenbild abgeben. Nach Fertigstellung wird die gesamte Heilbronner Straße zudem zu einer Tempo 30-Zone.

Vollsperrung der Heilbronner Straße

Seit Ende Januar ist die Heilbronner Straße ab der Freudensteiner Straße bis zum Ortsausgang Richtung Knittlingen voll gesperrt. Für den Durchgangsverkehr ist auch der Kirchhoffeld-Weg ab dem Kindergarten bis zum Friedhof gesperrt. Der Kirchhoffeld-Weg dient als Rettungsgasse für Feuerwehr- und Einsatzfahrzeuge und darf deshalb weder befahren noch beparkt werden. Die Parkplätze am Friedhof können nur über die Zufahrt von der Heilbronner Straße angefahren werden. Für Pkw sowie für Rettungsfahrzeuge mit dem Ziel Großvillars besteht aus Richtung Knittlingen eine eingeschränkte Zufahrt.

Sondergenehmigung für Buslinie 143

Die Buslinie 143 fährt während der bisherigen Baumaßnahme mit einer Sondergenehmigung in beide Richtungen über den Kirchhoffeld-Weg. Der Kirchhoffeld-Weg ist nicht gleichzeitig beidseitig befahrbar und deshalb für den übrigen Verkehr gesperrt. Die Bushaltestelle in Richtung Knittlingen wird rund 50 Meter nach unten in die Heilbronner Straße / Ecke Schulstraße verlegt. Die Haltestelle Richtung Oberderdingen bleibt in der Schulstraße. Die Umleitung für den Durchgangsverkehr erfolgt überörtlich über Bretten (L1103) und ist von beiden Richtungen ausgeschildert. 

Kosten von rund 750.000 Euro

Die Kosten für den ersten Bauabschnitt in der Heilbronner Straße von der Freudensteiner Straße bis zur Ortsausfahrt Richtung Knittlingen betragen rund 650.000 Euro. Für die Fahrbahndeckenerneuerung muss die Gemeinde weitere 100.000 Euro aufwenden, die sie vom Land erstattet bekommt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen