Bauarbeiten an der B35 Bretten - Helmsheim bald beendet
Neubau der Lärmschutzwand bald abgeschlossen

 Die Arbeiten zum Neubau der Lärmschutzwand zwischen Bretten und Helmsheim an der B 35 bei Gondelsheim werden am 17. Oktober abgeschlossen.
  • Die Arbeiten zum Neubau der Lärmschutzwand zwischen Bretten und Helmsheim an der B 35 bei Gondelsheim werden am 17. Oktober abgeschlossen.
  • Foto: Pixbay, geralt
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Gondelsheim (kn) Die Arbeiten zum Neubau der Lärmschutzwand zwischen Bretten und Helmsheim an der B 35 bei Gondelsheim werden am 17. Oktober abgeschlossen. Das hat das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitgeteilt. Die Arbeiten hatten im August 2018 begonnen. Ab Mittwoch, 16. Oktober, wird die Verkehrssicherung zurückgebaut. Abschließende Restarbeiten erfolgten in den Bereichen hinter der Lärmschutzwand. Der Verkehr werde davon nicht beeinflusst, so das RP.

Kosten von 7,3 Millionen Euro

Beim Rückbau der Verkehrssicherung werden vom 16. Oktober bis 17. Oktober,  6 Uhr, die noch bestehenden Leitwände zurückgebaut, sodass der Verkehr wieder wie gewohnt über die beiden Fahrspuren rollen kann. Für die noch folgenden Restarbeiten hinter der Lärmschutzwand müssen noch einige Baumaschinen versetzt werden. Die Kosten der Maßnahme werden vom Bund getragen und belaufen sich auf 7,3 Millionen Euro.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.