Oberderdingen und Knittlingen im Fokus der Seibert Holding
Pflegeversorgung in Gemeinden wird erweitert

So soll das Pflegequartier in Oberderdingen aussehen.
  • So soll das Pflegequartier in Oberderdingen aussehen.
  • Foto: Erhard Winkelmann
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Oberderdingen/Knittlingen Die Brüder Martin, Stefan und Andreas Seibert stammen aus Oberderdingen und betreiben mit dem „Lindenhof“ bei Schwäbisch Hall eine Pflegeeinrichtung, die neben der klassischen Altenpflege auch einige Demenzgruppen und außerklinische Intensivpflegeangebote anbietet. Anfang 2018 haben sie das „Pflegezentrum Wiesengrund“ in Knittlingen übernommen, das aktuell bereits erweitert wird. Nun möchten die Unternehmer ihre Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Pflegeangeboten auch in ihrem Heimatort einbringen.

Konzept zur Erweiterung der Pflegeversorgung vorgestellt

Im Gemeinderat in Oberderdingen stellten sie ihr Konzept der nachhaltigen Erweiterung der Pflegeversorgung am Ort durch das „Pflegequartier Oberes Feld – mit Wohnpark Kupferhalde“ vor, das sich aktuell noch in der Planungsphase befindet. Es soll ein Pflegeheim, eine Tagespflege, seniorengerechtes Wohnen sowie Wohnungen für Mitarbeiter in insgesamt sieben Gebäuden umfassen. So können im Quartier alle Phasen einer Pflegebedürftigkeit abgedeckt werden, so die Brüder.
Das Pflegeheim wird 90 stationäre Dauerpflegeplätze bieten, die in sechs Gruppen mit je 15 Plätzen unterteilt sind. Zwei bis drei der sechs Gruppen widmen sich der klassischen Altenpflege, zwei Gruppen sind auf die Anforderungen von an Demenz erkrankten Menschen ausgelegt.

Verschiedene Angebote für Senioren

Zudem sind eine bis zwei Gruppen für außerklinische Intensivpflege vorgesehen. Die Tagespflege wird aus zwei Gruppen mit je 20 Gästen bestehen und soll bedarfsabhängige Öffnungszeiten haben. Drei Wohngebäude mit jeweils zehn Zwei-Zimmer-Apartments ermöglichen Senioren ein möglichst selbstbestimmtes Leben mit Unterstützung bei Bedarf. Es sind, je nach Nachfrage, sowohl Vermietung als auch Verkauf möglich. Für Einzelpersonen mit höherem Pflegebedarf sind in zwei weiteren Gebäuden kleinere Wohneinheiten vorgesehen.

Wohnungen für Mitarbeiter

Zum Quartier gehören auch Wohnungen für Mitarbeiter. „Das ist ein zentraler Aspekt des Konzepts“, so Andreas Seibert. „Gerade Pflegekräfte aus dem Ausland sind zu Beginn oft nur begrenzt mobil.“ Die Holding hat in ihren bestehenden Pflegeeinrichtungen bereits ein Ausbildungsprogramm ins Leben gerufen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dieses Konzept soll auch in Oberderdingen Anwendung finden. Der Baubeginn erfolgt nach den Erschließungsmaßnahmen und ist für Ende 2021/Anfang 2022 vorgesehen. Mit der Fertigstellung des Quartiers wird Mitte/Ende 2023 gerechnet.

„Pflegezentrum Wiesengrund“ wird erweitert

Im „Pflegezentrum Wiesengrund“ in Knittlingen soll bis Anfang 2022 eine Erweiterung des Pflege- und Betreuungsangebots realisiert werden. In direktem Anschluss zum bestehenden Pflegeheim entstehen auf drei Etagen 90 stationäre Dauerpflegeplätze in Einzelzimmern und zusätzlich 19 Penthouse-Wohnungen für ältere und pflegebedürftige Menschen. Zudem soll im Neubau ein Café als Begegnungsstätte dienen. Das Bestandsgebäude soll nach Fertigstellung des Neubaus komplett als Kurzzeitpflegeheim betrieben werden. Schon im Frühjahr 2021 ist dort die Eröffnung der „Tagespflege Wiesengrund“ für 20 Gäste im Erdgeschoss geplant.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen