Auf der B35 Bretten - Helmsheim gibt es bei Kanalarbeiten bei Gondelsheim
Vollsperrung der Jöhlinger Straße von 19. Oktober bis 13. November

Autofahrer müssen sich vom 19. Oktober bis voraussichtlich 13. November auf eine Vollsperrung der Jöhlinger Straße in Gondelsheim einstellen.
  • Autofahrer müssen sich vom 19. Oktober bis voraussichtlich 13. November auf eine Vollsperrung der Jöhlinger Straße in Gondelsheim einstellen.
  • Foto: Pixabay, detour
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Gondelsheim (kn) Autofahrer müssen sich vom 19. Oktober bis voraussichtlich 13. November auf eine Vollsperrung der Jöhlinger Straße in Gondelsheim einstellen. Das hat das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitgeteilt. Der Grund: Im Zuge des im März abgeschlossenen Neubaus der Lärmschutzwand und der Fahrbahndeckenerneuerung an der B35 bei Gondelsheim sind noch Kanalarbeiten auszuführen. Dazu muss zunächst die Jöhlinger Straße (K 3506) im Bereich der Brücke der B35 ab Montag, 19. Oktober, gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die B35 und die B293 bis Jöhlingen.

Entwässerung nur eingeschränkt zugänglich

Durch den Neubau der Lärmschutzwand ist die bestehende Entwässerung nach Angaben des RP nur noch stark eingeschränkt zugänglich und die vorhandenen Kanäle überlastet. Um eine Verbesserung der Entwässerung erreichen zu können, wurden bereits während der Sanierung entsprechend größer dimensionierte Rohre verlegt und die Anbindung an den Lohrgraben errichtet. Im Bereich der Jöhlinger Straße wird nun zudem eine Schmutzfangzelle gesetzt, welche die Reinigung des anfallenden Regenwassers vor Einleitung in den Lohrgraben gewährleistet.

Einlaufbauwerk folgt noch

In einem weiteren Bauabschnitt wird parallel zur B35 am Feld ein Einlaufbauwerk errichtet. Der genaue Zeitpunkt und die damit gegebenenfalls verbundenen Verkehrseinschränkungen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben, so das RP.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen