B 35: Neubau der Lärmschutzwand Gondelsheim
Vollsperrung der Jöhlinger Straße wird verlängert

Schlechte Nachrichten für Autofahrer. Wegen der Bauarbeiten an der Brücke über die Jöhlinger Straße in Gondelsheim muss die seit dem 6. Juni gesperrte Jöhlinger Straße bis einschließlich 16. August voll gesperrt bleiben.
  • Schlechte Nachrichten für Autofahrer. Wegen der Bauarbeiten an der Brücke über die Jöhlinger Straße in Gondelsheim muss die seit dem 6. Juni gesperrte Jöhlinger Straße bis einschließlich 16. August voll gesperrt bleiben.
  • Foto: Pixabay, geralt
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Gondelsheim (kn) Schlechte Nachrichten für Autofahrer: Wegen der Bauarbeiten an der Brücke über die Jöhlinger Straße in Gondelsheim muss die seit dem 6. Juni gesperrte Jöhlinger Straße noch bis einschließlich 16. August voll gesperrt bleiben. Das hat das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe nun mitgeteilt. Die Umleitung erfolgt jeweils ab der Ortsmitte von Jöhlingen und Gondelsheim über die B 35 und die B 293. Für Fußgänger und Radfahrer werde eine Durchgangsmöglichkeit eingerichtet, so das RP. Für den landwirtschaftlichen Verkehr wird die Sperrung der Durchfahrt am Bruchweg in Gondelsheim überwiegend aufgehoben. Allerdings kann es aufgrund der Bauarbeiten zu kurzzeitigen Einschränkungen kommen.

Torsionsbalken für Lärmschutzwand

Aktuell wird für den Neubau der Lärmschutzwand ein Torsionsbalken parallel zum bestehenden Brückenbauwerk errichtet. Dafür werden beidseits der Straße zunächst Stützen mit einer Höhe von circa 7,50 Metern auf der bereits hergestellten bis zu 17,80 Meter tiefen Bohrpfahlgründung errichtet. Anschließend wird der Torsionsbalken betoniert, auf dem später die Lärmschutzwand steht. Gleichzeitig werden auch die Entwässerungsleitungen der Brückenabläufe in diesem Bereich erneuert.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.