Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Freizeit & Kultur
21 Bilder

Peter-und-Paul-Fest Montag: Kinderfest
Vom Knappen zum Ritter

Bretten (ger) Am Peter-und-Paul-Montag gehört Bretten (fast) wieder den Brettenern, vor allem aber den Kindern. Immer nachmittags von 14 bis 16 Uhr machen sich unerschrockene Maiden und Knaben auf, die Ausbildung vom Knappen zum Ritter zu absolvieren. Am Schluss ehrt sie der Ritterschlag, durchgeführt von einem echten Ritter.  Hier finden Sie die große Bildergalerie. Mehr zum Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
38 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Contrada della Corte und Loeffelstielzchen im Bauernlager

Bretten (ger) Dank Jacopo von der Contrada della Corte, der bei Brettener Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zu Gast war, blickten wir hinter die Kulissen der Fahnenschwinger- und Musikgruppe, die seit 29 Jahren zum Peter-und-Paul-Fest nach Bretten kommt und daher Vielen bekannt ist.  Sie sind schon von weitem zu hören auf dem Fest: Die italienischen Fahnenschwinger aus Quattro Castella in der Region Emiglia-Romagna, die von Trommlern und Fanfaren begleitet werden, marschieren stets in strenger...

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
Der Vereinigte Gesangverein Bretten hatte zum letzten Mal zum Schwartenmagenumzug geladen.
53 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Montag
Umzug mit Schwartenmagen

Bretten (ger) Nach über 65 Jahren  veranstaltete der Vereinigte Gesangverein (VGV) Bretten zum letzten Mal den Schwartenmangenumzug am Peter-und-Paul-Montag. Zahlreiche Gäste am Wegesrand und im Anschluss im Festzelt ließen es sich nicht nehmen, der Institution die Ehre zu verweisen. Stadtvogt Peter Dick und Oberbürgermeister Martin Wolff versprachen unisono: "Der Schwartenmagenumzug wird weiterleben." In welcher Form, das sehe man im nächsten Jahr.  "Es gibt einige Gruppen mit ernsthaften...

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
109 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Sonntag
Jubel und Trubel bei Festzug

Bretten (kn) Bei himmlischem Wetter erreichte am Sonntag das Peter-und-Paul-Fest mit dem Festzug seinen Höhepunkt. Bunte Gewänder, fröhliche Gesichter und eine rundum tolle Stimmung prägten ab 14.30 Uhr das Stadtbild. Mehr als 60 Gruppen waren zu Fuß rund zwei Stunden unterwegs, umjubelt von zahlreichen Zuschauern, trotz der anhaltenden Hitze. Mehr zum Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 01.07.19
Freizeit & Kultur
42 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Zusammentreffen der Bürgerwehren

Die historische Bürgerwehr Bretten hat dieses Jahr zum Peter-und-Paul-Fest vier befreundete Wehren zu Gast: Die Bürgerwache Crailsheim, die Bürgergarde Ellwangen (die übrigens dieses Jahr zum 50. Mal nach Bretten kommt) sowie die Bürgerwehren aus Gengenbach und aus Tiengen. Am Samstag begrüßte Oberbürgermeister Martin Wolff die Wehren am Marktplatz.  Zapfenstreich am Simmelturm Zum ersten Mal absolvierte der Musikzug der Bürgerwehr Bretten den traditionellen Großen Zapfenstreich am...

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
56 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Der Rummelplatz auf der Sporgasse

Zu einem Volksfest gehört auch ein Vergnügungspark. Hier finden Sie schöne Impressionen des Rummelplatzes, der dieses Jahr voraussichtlich zum letzten Mal auf der Sporgasse stattfindet.  Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
10 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Samstag
Schäferlauf auf dem Marktplatz

Schnelle Füße auf heißem Pflaster: Am Samstag liefen die unverheirateten Schäferinnen und Schäfer der Schäfergruppe Bretten wieder auf dem Marktplatz um die Wette. Die Sieger bleiben nun für ein Jahr das neue Schäferkönigspaar. Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
74 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Samstag
Mittelalterliche Berufe und Lagerleben

Korbflechter, Küfer, Seifensieder - viele (fast) ausgestorbene Berufe werden am Peter-und-Paul-Fest anschaulich dargestellt. Und wer ein Auge fürs Detail hat, kann sich an der Vielfalt des Lagerbaus erfreuen. In dieser Bildergalerie finden Sie viele Impressionen, vor allem vom Viehmarkt.  Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
34 Bilder

Peter-und-Paul-Fest in Bretten
Impressionen vom Brettener Marktplatz

Auf dem Marktplatz wird getanzt, flaniert und gefeiert - nicht nur, aber besonders an Peter-und-Paul. Anbei einige Impressionen, unter anderem mit tanzenden Bauern und Schäfern. Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
Auch in Bretten hat die Contrada täglich trainiert - egal, wie lang am Abend zuvor gefeiert wurde.
23 Bilder

Peter-und-Paul-Fest: Contrada della Corte
Training für Fahnenschwingen auf höchstem Niveau

Bretten (ger) Dank Jacopo von der Contrada della Corte, der bei Brettener Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zu Gast war, blickten wir hinter die Kulissen der Fahnenschwinger- und Musikgruppe, die seit 29 Jahren zum Peter-und-Paul-Fest nach Bretten kommt und daher Vielen bekannt ist. Atemberaubendes Spektakel Sie sind schon von weitem zu hören auf dem Fest: Die italienischen Fahnenschwinger aus Quattro Castella in der Region Emiglia-Romagna, die von Trommlern und Fanfaren begleitet werden,...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
18 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Freitag
Die Musterung der bewaffneten Gruppen

Bretten (ger) Gerade war Bretten noch ein ruhiges, fast ein wenig verschlafenes Städtchen, auf einmal herrscht ausgelassener Trubel und durch die malerischen Altstadtgassen schieben sich Tausende von Menschen. Viele sind mittelalterlich gewandet. Handwerker-, Schäfer- und Bauernlager erwachen zum Leben. Mit Trommeln und Pfeifen werden alle bewaffneten Gruppen zur Musterung gerufen und ziehen durch die Stadt. Es ist Peter-und-Paul-Fest - der Höhepunkt des Brettener Jahres hat begonnen! Mehr...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
47 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Probe zur Inszenierung der „Schlacht um Brettheim“

Bretten (kn) Die Regie gab das Zeichen und ein ohrenbetäubendes Kanonenfeuer läutete das Spektakel ein, das seinesgleichen sucht: Am Freitagabend fand am Simmelturm die Probe zur Inszenierung der „Schlacht um Brettheim“ statt. Dabei sieht man, wie sich das kurpfälzische Brettheim gegen die Belagerung der Truppen des Herzogs Ulrich von Württemberg erfolgreich wehrt. Ganz authentisch mit historischen Waffen, Pulverdampf und Hauen und Stechen. Aber auch abseits des Schlachtgetümmels gab es einiges...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
20 Bilder

Jubel und Handgeklapper
Die Zeitreise hat begonnen - Peter-und-Paul-Fest in Bretten ist eröffnet

Bretten (swiz) Bretten hat für vier Tage wieder seine Zeitreise in das Jahr 1504 angetreten. Bei bestem Sommerwetter haben Stadtvogt Peter Dick und Schultheiß zu Bretten, Martin Wolff, das Peter-und-Paul-Fest am heutigen Freitag, 28. Juni, eröffnet. Als ein "Aushängeschild für Bretten", bezeichnete Dick das Fest in seiner Eröffnungsrede und lobte vor allem die große Programmvielfalt und den echten historischen Bezug. Es sei, das merke er immer wieder, ein "generationenübergreifendes Fest, in...

  • Bretten
  • 28.06.19
Freizeit & Kultur
19 Bilder

Bauerbacher Pferdeprozession
Ein Dorf hat gefeiert, Dank an Alle

Ein Fest von allen für alleAm 23. Juni fand die 38. Pferdeprozession der katholischen Pfarrei St. Peter Bretten-Bauerbach statt.  Alles hat gepasst: Wetter sehr gut, wie erhofft etwa 150 Pferde, darunter mehrere Vierspännerkutschen, weit mehr Zuschauer als das Dorf Einwohner hat.  Eine sehenswerte Reiterprozession durchs historische Dorf zum Festgelände. Voraus Pfarrer Wolfgang Streicher und Diakon Robert Austen hoch zu Ross. Beide segneten Pferde und Menschen und besprengten die Tiere mit...

  • Bretten
  • 26.06.19
Freizeit & Kultur
Engelbert Schmitz bereichert seit 20 Jahren als Kettenhemdmacher das Peter-und-Paul-Fest in Bretten.
9 Bilder

Der Kettenhemdmacher Engelbert Schmitz feiert 20-Jähriges
Geduldsarbeit aus 30.000 Ringen

Bretten (ger) Wer ist nicht fasziniert von dem Anblick tausender Metallringe, die ineinandergehängt ein Hemd ergeben? Genauso erging es auch Engelbert Schmitz beim Anblick eines Kettenhemds am Peter-und-Paul-Fest in Bretten. 1991 war er zum ersten Mal dort, bald stieß er zum „Schedel“, der Landsknechts- und Doppelsöldnergruppe, die 1992 als „Des Schedels schwarzer Haufen“ gegründet worden war. In der Zeit absolvierte Schmitz seine Ausbildung zum Heim- und Erziehungspfleger im Schloss in...

  • Bretten
  • 26.06.19
Sport
30 Bilder

TC Blau-Weiß-Bretten
Rauschende Feier zum Jubiläum

Bretten (kn) 50 Jahre Tennisclub Blau-Weiß Bretten – das heißt auch 50 Jahre Kampf um Aufstieg oder Klassenerhalt sowie 50 Jahre lang in Mai, Juni und Juli Tennis auf (beinahe) Weltklasseniveau auf der Anlage an der Weißach. Aus der Taufe gehoben wurde der TC BW 1969 von Walter Oehler, dem damaligen ersten Vorsitzenden und mit 169 Mitgliedern im Gründungsjahr. Am gestrigen Samstag, 22. Juni, hat der Verein sein Jubiläum auf der TC-Anlage nun in einem großen Festzelt mit vielen Programmpunkten...

  • Bretten
  • 23.06.19
Freizeit & Kultur
43 Bilder

Eröffnung von Life`s Finest auf Gut Schwarzerdhof
„Edles, Erlesenes, Schönes und Seltenes“

Bretten (kn) Bereits zum 15. Mal haben Baron und Baronin von Papius auch in diesem Sommer wieder zu einer außergewöhnlichen Lifestyle-Veranstaltung auf ihr historisches Anwesen aus dem 18. Jahrhundert, Gut Schwarzerdhof, bei Bretten eingeladen. Am gestrigen Donnerstag, 20. Juni, wurde die Veranstaltung nun eröffnet. 120 handverlesene Aussteller 15 Jahre Life’s Finest – das sind 15 Jahre, in denen die Life’s Finest alle Liebhaber der anspruchsvollen Lebensart dazu verführt, die schönen Dinge...

  • Bretten
  • 21.06.19
Freizeit & Kultur
15 Bilder

Köhlerfest Sprantal zieht die Besucherinnen und Besucher in seinen Bann
"Kohle bringt Menschen zusammen und sorgt für Zusammenhalt"

Bretten-Sprantal (Jennifer Warzecha) „Das ganze Fest ist besonders. Jedes Mal besonders ist, dass der kleinste Ortsteil Brettens, das Sprantal, so ein Fest auf die Beine stellt. Das will erst einmal gestemmt sein und zeugt von einem dörflichen Zusammenhalt“, sagte Brettens Bürgermeister Michael Nöltner bei der Eröffnung des neunten Sprantaler Köhlerfestes auf dem alten Sportplatz im Sprantal am vergangenen Donnerstag. Er, der bereits in den Jahren 2013 und 2015 „Brandstifter“ gespielt hatte,...

  • Bretten
  • 21.06.19
Freizeit & Kultur
"Die Drei vom Nabu" (von links): Martin Alb, Gerhard Fritz und Bernd Diernberger vor dem neu angelegten Teich im Biotop Jeremias im Sprantaler Tal. swiz
21 Bilder

Bretten Nabu verteidigt sein Konzept für das Biotop Jeremias im Sprantaler Tal gegen Vorwürfe
"Kritik ist absolut verfehlt"

Bretten (swiz) Mit leuchtenden Augen stehen Gerhard Fritz, Bernd Diernberger und Martin Alb vom Nabu Bretten am Eingang des Biotops Jeremias im Sprantaler Tal und schauen auf eine kleine Digitalkamera. „Wir haben am Teich gleich zwei Ringelnattern gesichtet und fotografiert. Ein tolles Erlebnis“, erklärt ein strahlender Fritz, stellvertretender Vorsitzender des Brettener Naturschutzbundes. Dies sei doch eine wunderbare Bestätigung für die Arbeit des Nabu auf dem rund 1,3 Hektar großen Areal,...

  • Bretten
  • 19.06.19
MarktplatzAnzeige
14 Bilder

Bei der Bäckerei Kößler gibt es noch Backwaren wie aus früheren Zeiten
Backkunst mit Leib und Seele

Sternenfels (hk) Im Herzen der Gemeinde Sternenfels befindet sich die gemütlich eingerichtete Bäckerei und das Café der Familie Kößler. Der Familienbetrieb wird seit 40 Jahren unter der Regie von Jürgen Kößler, ein Bäcker mit Leib und Seele, geführt. „Die Bäckerei existiert allerdings schon seit 160 Jahren!“, verrät Jürgen Kößler mit einem Lächeln. Verwendung des „Kraichgaukorns“ In der Bäckerei Kößler gibt es noch feine Backwaren wie man sie aus alten Zeiten kennt: Innen locker und...

  • Region
  • 12.06.19
MarktplatzAnzeige
14 Bilder

Frühstücken mit der ganzen Familie
Im Café Faulhaber werden die Sinne verwöhnt

Königsbach-Stein (kn) Wohlfühlen, Verweilen und die kleine Auszeit genießen: Im familiengeführten Café Faulhaber in Königsbach-Stein ist nichts leichter als das! Den optischen Rahmen für das Café bietet ein großzügiger und geräumiger Gastraum, den viele Kunden zu schätzen wissen. Auch der Theke, an dem die täglich frisch gebackenen Backwaren zur Auswahl stehen, wurde viel Platz gewidmet. Gleichzeitig gibt sie den Blick auf die dahinterliegende Küche frei. Besonders im Sommer bietet die...

  • Region
  • 12.06.19
Freizeit & Kultur
9 Bilder

Kultival 2019: Rockiges Pfingsten mit viel E-Gitarren-Verstärkung
„Musik aus der Dose geht gar nicht!“

Bretten-Gölshausen (jhn) Ein bekannter Song der US-Metalband Metallica heißt „Jump in the Fire“. Und auch beim diesjährigen Kultival in Bretten-Gölshausen sollte es wieder laut und heftig zugehen. Und hitzig noch dazu: „Unser Lagerfeuer brennt von Freitagabend bis Sonntag durch“, berichtet Andreas Neuwert, Vorstand vom Brettener Kult-Verein. Unzählige Paletten wurden schon im Vorfeld bereit gelegt, um die Flammen stets am Lodern zu halten. DJ ins Bierzelt und Rocker auf die Bühne Eine...

  • Bretten
  • 08.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.