Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht
6 Bilder

Einsatz der Feuerwehr Bretten
Blitz schlägt in Dach von Mehrfamilienhaus ein

Bretten (eg/kn) Am frühen Freitagabend, 24. Juni, zogen weitere Unwetter über den Landkreis Karlsruhe. Wie die Einsatzkräfte der Feuerwehr berichten, kam es in Bretten zu einem Brand im Dachgeschoss eines zweigeschossigen Wohnhauses mit ausgebautem Dachgeschoss. „Als unsere ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandobjekt eintrafen, drang Rauch aus dem oberen Dachbereich“, berichtet Einsatzleiter Christian Krüger. Vermutlich schlug ein Blitz in den Dachständer einer Freileitung ein. Durch die...

  • Bretten
  • 25.06.22
Freizeit & Kultur

Niedrigste und zweitniedrigste Gefahrenstufe
Waldbrandgefahr sinkt dank Regen

Stuttgart (dpa/lsw) Infolge der Regenfälle sinkt die Gefahr von Waldbränden in Baden-Württemberg. Für die zweite Wochenhälfte sagte der Deutsche Wetterdienst am Montag für weite Teile des Landes nur noch die niedrigste und zweitniedrigste Gefahrenstufen voraus. Am Wochenende hatten im Südwesten nach tagelanger Trockenheit noch überwiegend die höchsten der fünf Warnstufen gegolten. Örtlich Unwetter mit Starkregen In den kommenden Tagen soll es der Prognose zufolge immer wieder schauern und...

  • Bretten
  • 20.06.22
Blaulicht

Millionen-Schaden in Karlsruhe
Zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt

Karlsruhe (dpa) Bei Löscharbeiten während eines Großbrands in einem Mehrfamilienhaus sind zwei Feuerwehrleute in der Nordstadt von Karlsruhe verletzt worden. Der Gebäudekomplex mit rund 30 Wohnungen und mehr als 100 Menschen wurde am Samstagabend evakuiert. Die Bewohner blieben unverletzt und wurden zunächst in einer Schule untergebracht, ein Großteil konnte aber später wieder in die Wohnungen zurückkehren. Nur an einem Gebäude war die Prüfung, ob das Haus wieder begehbar ist, am Sonntagmittag...

  • Region
  • 19.06.22
Blaulicht

Wind entfach Feuer
Brände fordern Einsatzkräfte der Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe

Region (ots) Am bislang wärmsten Tag des Jahres wurden am Samstag, 18. Juni, zahlreiche Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe zu Flächenbränden alarmiert. Fast zeitgleich wurden gegen 15 Uhr die Feuerwehren aus Rheinstetten und Malsch alarmiert. Die Feuerwehr aus Rheinstetten musste an den Epplesee. Aus bislang unbekannter Ursache geriet dort ein Feld in Brand. Aufmerksame Passanten versuchten zwar den entstehenden Brand noch zu löschen, doch der Wind entfachte zu sehr das Feuer. Die Kameraden aus...

  • Region
  • 19.06.22
Blaulicht

Sachschaden in Höhe von rund 250.000 Euro
LKW-Anhänger mit Gefahrgut vollständig ausgebrannt

Ilsfeld (dpa/lsw) Ein LKW-Anhänger, der zum großen Teil mit Desinfektionsmittel, Alkohol und Propanol beladen war, ist auf dem Firmengelände einer Logistikfirma vollständig ausgebrannt. Es hat zu keinem Zeitpunkt Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung bestanden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Sachschaden wird auf 250.000 Euro geschätzt. Lkw-Fahrer bleibt unversehrt Der Fahrer bemerkte beim Entladen des LKW am Samstagmorgen Rauch im Anhänger. Er konnte diesen rechtzeitig in einen...

  • Region
  • 18.06.22
Blaulicht

Feuerwehreinsatz
Getreidefeld gerät in Brand

Malsch (dpa/lsw) Ein abgeerntetes Getreidefeld bei Malsch im Kreis Karlsruhe ist am Samstag in Brand geraten. Auslöser für das Feuer waren wohl Glasscherben, die durch die Sonneneinstrahlung das Feld erhitzten, wie eine Sprecherin der Polizei am Samstag sagte. Die Feuerwehr habe den Brand schnell löschen können. Ein Bauer habe zudem mit einem Pflug einen Kreis um den Brand gezogen, damit sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Wetterdienst warnt vor hoher Waldbrandgefahr Zur Größe des...

  • Region
  • 18.06.22
Blaulicht

Einsatz der Feuerwehr Bretten in Gölshausen
Defekte Klimaanlage löst Brandmeldeanlage aus

Bretten (ffb) Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Bretten am Sonntag, 22. Mai, ins Gölshäuser Industriegebiet alarmiert. Wie die Einsatzkräfte berichten, konnte vor Ort eine Hitzeentwicklung in einem Technikraum festgestellt werden. Ursache für den Einsatz der Abteilungen Gölshausen und Bretten war eine defekte Klimaanlage, die vom Betreiber außer Betrieb genommen werden konnte. Alle aktuellen Meldungen der Feuerwehr Bretten finden Sie auf...

  • Bretten
  • 23.05.22
Blaulicht
Im Ortskern von Neulingen-Göbrichen gegenüber der Kirche ist der Dachstuhl eines Hauses in Brand geraten.
5 Bilder

Brand im Ortskern in Göbrichen
Feuer im Dachstuhl eines Einfamilienhauses

Neulingen-Göbrichen (kn) Gegen 12.30 Uhr entdeckte ein aus dem Fenster sehender Nachbar einen Brand im Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Kirchenstraße in Göbrichen gegenüber der Kirche. Wenige Augenblicke später meldete auch ein zufällig vorbeifliegender Polizeihubschrauber das Feuer. Das teilt die Polizei mit. Dachstuhl komplett abgebrannt Bei der Bildübertragung des Polizeihubschraubers konnten die Brandausbreitung und der Vollbrand des Dachstuhles mitverfolgt werden. Das Gebäude wurde...

  • Region
  • 21.05.22
Blaulicht
In der Altstadt von Bruchsal ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ausgebrannt.
23 Bilder

Balkonbrand greift auf Dach über
Dachstuhl von Mehrfamilienhaus in Bruchsal brennt aus

Bruchsal (dpa) In der Altstadt von Bruchsal ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ausgebrannt. Fünf Bewohner konnten unverletzt gerettet werden. Die Feuerwehr sei zunächst zu einem Balkonbrand gerufen worden. Noch vor ihrem Eintreffen habe der Brand jedoch auf den Dachstuhl übergegriffen, teilte die Polizei mit. Musikschule und Supermarkt in Nachbarschaft vorsorglich evakuiert Ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude habe die Feuerwehr verhindern können, vorsorglich seien jedoch die...

  • Region
  • 20.05.22
Blaulicht
Ein Kellerbrand in Bretten hat ein Großaufgebot an Einsatzkräften auf den Plan gerufen.
2 Bilder

Feuer in Mehrfamilienhaus in Bretten
Brand in Kellerraum sorgt für massive Rauchentwicklung

Bretten (kn) Am Donnerstagnachmittag rückten Rettungskräfte zu einem Großeinsatz  in Bretten aus: Gegen 17 Uhr wurden Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst mit einem Großaufgebot zu einem Brand in die Kleiststraße gerufen. Sperrmüll und Kartonagen hatten im Keller eines Mehrfamilienhauses Feuer gefangen. Trotz heftiger Rauchentwicklung wurde niemand verletzt. Eine Feuerwehrfrau mit Atemschutz hatte aufgrund der Hitze einen Schwächeanfall, musste aber nicht in eine Klinik gebracht werden....

  • Bretten
  • 20.05.22
Blaulicht
4 Bilder

Feuerwehreinsatz am Samstagabend
Gartenhütte in Knittlingen gerät in Brand

Knittlingen (kn) Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Samstag, 7. Mai, gegen 19.11 Uhr in Knittlingen. Dort stand eine Gartenhütte in Vollbrand. Die Polizei gehe davon aus, dass eine Propangasflasche, die nicht ordnungsgemäß verschlossen wurde, den Brand verursacht hat. Die genaue Brandursache sei aber noch Gegenstand der Ermittlungen. Obwohl die Feuerwehr das Feuer schnell unter Kontrolle hatte, brannte die Hütte vollständig ab. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Alle aktuellen...

  • Region
  • 08.05.22
Blaulicht

Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro
Elfjährige will Pommes kochen und steckt Küche in Brand

Asperg (dpa/lsw) Beim Versuch sich Pommes im Topf zu kochen, hat eine Elfjährige die Küche in Brand gesteckt. Mit drei weiteren Kindern war das Mädchen aus Asperg (Kreis Ludwigsburg) allein zu Hause, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zunächst versuchte ein Nachbar den Brand an Herd und Dunstabzugshaube zu löschen, bevor die Feuerwehr eintraf. Niemand wurde verletzt. Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro Weil ein Schornstein defekt war, wurde eine Wohnung im dritten Geschoss des...

  • Region
  • 01.05.22
Blaulicht

Einsatz der Feuerwehr Bretten
Brand an Bahnhaltestelle im Wannenweg

Bretten (ffb) Gleich zweimal wurde die Feuerwehr Bretten am gestrigen Donnerstag, 28. April, zur Haltestelle Wannenweg alarmiert. Wie die Einsatzkräfte berichten, meldete gegen 5.20 Uhr ein Anrufer Überreste eines vermeintlichen Lagerfeuers unter der über die Haltestelle führenden Brücke. Vonseiten der Feuerwehr war kein Eingreifen nötig, da die Brandstelle bereits abgelöscht war. Schaukasten für Fahrpläne hat gebrannt Um 16.09 Uhr erfolgte die zweite Alarmierung. Dieses Mal brannte ein...

  • Bretten
  • 29.04.22
Blaulicht
Ein hochwertiges Motorrad ist am Donnerstag, 28. April, am Baggersee Weingarten durch ein Feuer stark beschädigt worden.

Brandstiftung nicht auszuschließen
Motorrad durch Brand am Baggersee Weingarten zerstört

Weingarten (kn) Ein hochwertiges Motorrad ist am Donnerstag, 28. April, am Baggersee Weingarten durch ein Feuer stark beschädigt worden. Zeugen meldeten der Polizei gegen 3.45 Uhr den Brand des Zweirades am Fischerheim in Weingarten. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Weingarten konnte den Brand in der Folge rasch löschen. An dem Zweirad, das durch das Feuer völlig zerstört worden war, entstand ein Schaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Brandstiftung nicht auszuschließen Die Kriminaltechnik...

  • Region
  • 28.04.22
Blaulicht

Kriminalität
Tote Sechsjährige: Vater von Spielplatzfreund angeklagt

Baden-Baden (dpa/lsw) Um sich sexuell an der Leiche eines Kindes zu erregen, soll der Vater eines Spielplatzfreundes eine Sechsjährige umgebracht haben. Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat den nicht geständigen 33-Jährigen unter anderem wegen Mordes und Störung der Totenruhe angeklagt, wie sie am Donnerstag mitteilte. Darüber hinaus wirft sie dem Mann versuchten Mord in vier Fällen in Tateinheit mit versuchtem Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion mit Todesfolge vor: Um die nächtliche Tat...

  • Region
  • 21.04.22
Blaulicht
Bei einem Brand in Kraichtal-Unteröwisheim kamen eine Mutter und ihre drei Kinder ums Leben.

Brand in Kraichtal-Unteröwisheim
LKA-Gutachten kann Ursache nicht klären

Kraichtal (dpa/lsw) Die Ursache des Brandes mit vier Toten Anfang März in Unteröwisheim bleibt vermutlich ungeklärt. Auch gutachterliche Untersuchungen durch das Landeskriminalamt (LKA) konnten keine Gewissheit bringen. Nach Abschluss der LKA-Prüfung gibt es nach wie vor keine Hinweise auf Fremdverschulden oder eine vorsätzliche Brandstiftung, sagte am Mittwoch ein Polizeisprecher in Karlsruhe. Nicht ausgeschlossen wird, dass ein technischer Defekt das Feuer verursacht haben könnte oder die...

  • Region
  • 21.04.22
Blaulicht

Landkreis Heilbronn
Sechs Verletzte bei Wohnhausbrand

Brackenheim (dpa/lsw) Bei einem Wohnhausbrand in Brackenheim (Landkreis Heilbronn) sind sechs Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Das Feuer entzündete sich in der Nacht zum Samstag aus bislang unbekannten Gründen auf dem Balkon einer Wohnung im Erdgeschoss, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch die Rauchentwicklung verletzte sich ein 67-Jähriger schwer und musste später von der Feuerwehr aus dem Gebäude geholt werden. Ein Mitglied der Feuerwehr verletzte sich beim Einsatz...

  • Region
  • 17.04.22
Blaulicht

Aktualisierung: Brand in Flüchtlingsunterkunft
Kriminalpolizei ermittelt wegen Verdachts der schweren Brandstiftung

Mühlacker (dpa/lsw) Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Mühlacker (Enzkreis) sind mehrere Menschen verletzt worden. Aus zunächst ungeklärter Ursache war am Donnerstagmorgen ein Feuer im Eingangsbereich der Asylbewerberunterkunft ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Wie viele Menschen verletzt wurden und wie hoch der Schaden ist, war zunächst noch unklar. Aktualisierung (14.30 Uhr): Nach einem Brand am frühen...

  • Region
  • 14.04.22
Blaulicht

Brand im Landkreis Heilbronn
Fünf Anwohner und zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt

Bad Friedrichshall (dpa/lsw) Fünf Anwohner und zwei Feuerwehrleute sind nach einem Brand in einem Wohnhaus im Landkreis Heilbronn mit Verletzungen in Krankenhäuser gekommen. Sechs weitere Menschen erlitten nach Feuerwehrangaben leichte Verletzungen und wurden vor Ort behandelt. Das Feuer sei in der Nacht zu Freitag im zweiten Stockwerk des Mehrfamilienhauses in Bad Friedrichshall ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Über 150 Einsatzkräfte waren vor Ort. Durch die Flammen wurden zwei...

  • Region
  • 08.04.22
Blaulicht
Der Brand eines Akkus hat ein Haus in Jöhlingen unbewohnbar gemacht.

Gebäudeschaden beträgt etwa 20.000 Euro
Akkubrand in Jöhlingen macht Haus unbewohnbar

Walzbachtal-Jöhlingen (kn) Der Akku eines sogenannten "Hoverboards" ist am Mittwochabend, 6. April, in einem Einfamilienhaus in Walzbachtal-Jöhlingen in Brand geraten und hat das Haus unbewohnbar gemacht. Das Sportgerät war gegen 21.30 Uhr zum Laden an einer Steckdose im Büro angeschlossen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Akku dann offenbar in Brand geraten. Schaden von 20.000 Euro Die Feuerwehr Walzbachtal löschte das Feuer des Akkus und konnte somit Schlimmeres...

  • Region
  • 07.04.22
Soziales & Bildung
Markus Rupp, Uli Lange, Gerhard und Gudrun Dürr, Aaron Treut, Daniel Dürr und Tanja Hause (von links) bei der Scheckübergabe. Foto: privat

2.000 Euro-Spende des "Festivals der guten Taten"
Spenden für Opfer von Feuer in Ruit

Bretten-Ruit (swiz) Große Schuttberge zeugen in Ruit auch weiterhin noch von dem verheerenden Brand, der am 9. Februar im Brettener Stadtteil ein Fachwerkhaus komplett zerstörte und damit den Familien Gerhard und Gudrun Dürr sowie Daniel Dürr und Tanja Hause mit ihren Kindern die komplette Existenz raubte. Glück im Unglück: Die sechs Bewohner konnten sich damals nebst Hund unverletzt aus den Flammen retten. Uli Lange überreicht Schecks Die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung war in der Folge...

  • Bretten
  • 07.04.22
Blaulicht

Sachschaden in Höhe von rund 250.000 Euro
Feuer auf Schulgelände: Verdacht auf Brandstiftung

Nagold (dpa/lsw) Ein vermutlich vorsätzlich ausgelöster Brand hat auf einem Schulgelände in Nagold (Landkreis Calw) erheblichen Schaden angerichtet. Menschen seien bei dem Feuer in den frühen Morgenstunden nicht verletzt worden, berichtete die Polizei am Samstag. Hinweise auf den oder die Verursacher fehlten bisher. Schulbetrieb kann weiterlaufen Mehrere Müllcontainer auf dem Areal einer Gemeinschaftsschule sind in Brand geraten. Die Überdachung eines Hofdurchgangs brannte dann ab. Die Flammen...

  • Region
  • 19.03.22
Blaulicht
Bei einem Brand in Kraichtal kamen eine Mutter und ihre drei Kinder ums Leben.

Keine Hinweise auf Brandstiftung
Brandursache nach Feuer in Kraichtal noch unklar

Kraichtal-Unteröwisheim (kn) Nach dem tragischen Brand am 1. März im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses im Kraichtaler Stadtteil Unteröwisheim (wir berichteten) mit vier Toten, einer 41-jährigen Frau und ihren drei Söhnen, liegt inzwischen das vorläufige kriminaltechnische Untersuchungsergebnis des Landeskriminalamts vor. Das hat die Polizei aktuell mitgeteilt. Demnach ist das Feuer im südlich gelegenen Teil des Dachgeschosses ausgebrochen. Keine Hinweise auf Brandstiftung Hinweise auf eine...

  • Region
  • 11.03.22
Blaulicht
In Ettlingen gab es einen Großeinsatz der Feuerwehr auf einem landwirtschaftlichen Anwesen beim Reiterhof Seehof.

Nach Brand von Strohlager in Ettlingen
50-jähriger Mann tot aufgefunden

Ettlingen (ots) Wie bereits auf kraichgau.news berichtet, stand am Freitag, 4. März, in Ettlingen eine Lagerhalle, in der 400 Strohballen gelagert waren, in Brand. Dabei war ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 200.000 Euro entstanden. Ein möglicher Tatverdacht richtete sich in diesem Zusammenhang gegen einen 50-jährigen Mann, der am selben Tag als vermisst gemeldet worden war. Im Zuge weiterer Ermittlungen und intensiver Suchmaßnahmen konnte dort jedoch keine Person angetroffen werden....

  • Region
  • 11.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.