Polizei sucht Zeugen
Einbrecher in Knittlinger Industriegebiet unterwegs

Knittlingen (ots) Mutmaßlich mehrere unbekannte Täter suchten in der Nacht zum Freitag, 13. September drei Firmen im Knittlinger Industriegebiet auf. Während sich der Diebstahlsschaden insgesamt auf geschätzte 3.000 Euro beziffert, fällt der angerichtete Sachschaden weitaus höher aus. Betroffen waren drei Betriebe der Baubranche. Teilweise machten die Diebe nur wenig beziehungsweise sinnlose Beute, indem sie beispielsweise Akku-Ladegeräte für Spezialgeräte des Bausektors entwendeten. Auch wurden Baucontainer und ein Magazinraum aufgebrochen, wo sie eine Stihl-Motorsäge des Typs MS 260 im Wert von 400 Euro erbeuteten.

Wohnmobil durchwühlt

Größter Schaden entstand aber an einer Raupe, an der die Hydraulikschläuche durchtrennt wurde, um die Baggerschaufel bewegen zu können. Sie war zur Diebstahlssicherung vor einem Baucontainer platziert worden. Dem nicht genug, zertrümmerten die Unbekannten die Scheibe dieser Raupe und jene eines Lkw-Führerhauses. Auf unbekannte Art und Weise gelangten sie schließlich noch in ein hochwertiges Wohnmobil, welches in dem Bereich abgestellt war. Im Innern war alles durchwühlt, aber offenbar nichts entwendet worden. Der Polizeiposten Maulbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Unterstützung. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter 07041/96930 zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Empfange die aktuellsten News von kraichgau.news auch über WhatsApp. Sende einfach „News“ an die 01728244359. Weitere Infos hier!

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen