Malerei

Beiträge zum Thema Malerei

Freizeit & Kultur
Mit Schrubber und flüssigem Teer: Der Essener Maler Ralf Koenemann gibt gerne Auskunft über die rustikale Entstehungsgeschichte seiner monumentalen Dickhäuter. Foto: ch
20 Bilder

Künstler hautnah: Auf der Art Karlsruhe kann man den Menschen hinter den Werken begegnen

Sie geben sich nicht immer gleich zu erkennen. Aber wer fragt, kann Glück haben. Noch bis Sonntag, 24. Februar, sind an vielen Messeständen der art KARLSRUHE 2019 auch die Schöpfer/innen der ausgestellten Werke anzutreffen – und in den allermeisten Fällen haben sie gegen ein nettes, persönliches Gespräch über ihre Kunst nichts einzuwenden. RHEINSTETTEN/KARLSRUHE (ch) „Was will uns der Künstler damit sagen?“ Diese Frage stellen sich viele Kunstbetrachter/innen in Museen, Ausstellungen und...

  • Bretten
  • 25.02.19
Soziales & Bildung
Das schlaue X wandelt auf den Pfaden der Kunst

Kixi, das schlaue X - Klitzekleine kreative Kixi-Kunst

Kixi, das schlaue X informiert kindgerecht über aktuelle Themen. Lesen Sie alle Beiträge von Kixi auf der kraichgau.news-Themenseite. Ist das Kunst oder kann das weg? Ja, liebe Kinder, diese Frage ist nicht immer ganz einfach und sie entstand, weil ein Hausmeister einmal einen großen Butterberg in einer Ecke einer Ausstellung von Joseph Beuys nur als Fettfleck angesehen hat und nicht als ernsthaftes Thema „Fettecke“. So was passiert eben, weil unterschiedliche Menschen unterschiedliche...

  • Bretten
  • 15.11.17
Freizeit & Kultur
Floating Villages: Der spanische Bildhauer Fernando Suárez Reguera erweist sich im persönlichen Gespräch als unterhaltsamer Zeitgenosse. Foto: ch
60 Bilder

In Kunst schwelgen: Eindrücke von der art KARLSRUHE 2017

(ch) Schönes und Provozierendes, Feines und Grobes, Humorvolles und Phantastisches - ein Rundgang über die Karlsruher Kunstmesse ist immer gut für Entdeckungen. Ob über junge Malerei, alte Meister oder berührende Skulpturen, es gibt viel zu erzählen, was kunstbegeisterte Menschen in Europa, Asien, Amerika oder Australien an überraschenden Neuschöpfungen präsentieren, mit welchen Augen sie die gegenwärtige Welt wahrnehmen und welche künstlerischen Lösungen sie anbieten. Provokation, die...

  • Region
  • 17.02.17
Freizeit & Kultur

Ausstellung "Wunder der Natur" mit Bildern von Waltraud Morscheck

In einer neuen Ausstellung sind Acrylbilder und Aquarelle der Künstlerin Waltraid Morscheck zu sehen. Knittlingen. "Wunder der Natur" ist das Motto der Ausstellung mit Bildern der Knittlinger Malerin Waltraud Morscheck, die am Freitag, 21. Oktober 2016, beim Verein "Kunst und Kultur im Dorf" in der alten Schule in Freudenstein, Diefenbacher Straße 42, um 18bUhr eröffnet wird. Ausgestellt werden Acrylbilder und Aquarelle mit Naturmotiven. Die Öffnungsueiten sind vom 23. bis 30. Oktober...

  • Region
  • 13.10.16
Politik & Wirtschaft
Urlaubsstimmung im Hallenbad: (von rechts) OB Martin Wolff diskutiert mit dem Künstler Willi Gilli und Stadtwerkechef Stefan Kleck über die Entwürfe für die künftige Glaskunst.
16 Bilder

Verglasung des Hallenbades: Vor dem Einbau gingen die Kunstwerke von Willi Gilli durch viele Stationen

Der nun eingebauten Verglasung des Hallenbades ging ein langer Schaffensprozess voraus. kraichgau.news wirft einen Blick zurück, wie die Kunstwerke entstanden. Am Anfang steht stets die Idee: Im Mai 2015 hatten Mitglieder des Aufsichtsrats der Stadtwerke, an ihrer Spitze Oberbürgermeister Martin Wolff und Stadtwerkechef Stefan Kleck, die Gelegenheit, die Arbeiten des Brettener Malers und Bildhauers Willi Gilli, denen sie bereits ihre Zustimmung erteilt hatten, erstmals am Entstehungsort in...

  • Bretten
  • 01.06.16
Freizeit & Kultur

„Kunst aus Oberkirch“

Der Brettener Kunstverein zeigt unterschiedliche Künstler aus der Region Oberkirch. Bretten. Zur Eröffnung der Kunstvereinsausstellung "Kunst aus Oberkirch" im Kunstverein Bretten, Beyle-Hof, Sporgasse 8, am Sonntag, 22.Mai, um 11 Uhr, lädt der Kunstverein ein. Der Brettener Kunstverein engagiert sich vermehrt im Austausch mit den Kulturvereinen anderer Städte. Nach der Ausstellung von Künstlern aus Halle, steht nun die Ausstellung mit Oberkircher Künstlern bevor. Oberkirch, ein...

  • Bretten
  • 17.05.16
Freizeit & Kultur

„Abstrakt und real“ in der Rechbergklinik Bretten

Im Klinikum ist bis Ende des Jahres eine gemeinsame Ausstellung von Helga-Sofie Pinnetta und Roland Adelhelm zu sehen. Bretten (pm) Das Format „abstrakt und real“ haben Helga-Sofie Pinnetta und Roland Adelhelm 2014 innerhalb der Künstlervereinigung „BunterHund-UWeiha“ gegründet. Inzwischen haben die beiden Künstler schon mehrfach gemeinsam unter diesem Format ausgestellt, diesmal wird die Rechbergklinik Bretten zum Ausstellungsraum. Die Idee hinter der Ausstellung ist, zwei Künstler mit...

  • Bretten
  • 06.04.16
Freizeit & Kultur
Brettener Wurzeln: Immer wieder schaut Axel Schmid in seinem Heimatort – hier vor dem Voré-Mahnmal für die Opfer der Kriege in Ruit - vorbei.
2 Bilder

Nach dem Malen zum Soundcheck

(ch) Eine Hinterhofwerkstatt im Karlsruher Westen. Darin kaum mehr als ein Tisch, zwei Stühle, Abstellflächen für Malerzubehör, ein Stapel Bilder an der Wand und der Geruch von Terpentinersatz in der Luft. Hier malt Axel Schmid. Der gebürtige Brettener, aufgewachsen in Ruit und seit geraumer Zeit in Grötzingen ansässig, legt letzte Hand an ein mannshohes Gemälde mit einem endlos langen Titel: „Der allseits beliebte Clown Toddy als clownfrühstückender Clown bei einer Karnevalsveranstaltung.“...

  • Bretten
  • 30.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.