Menschenrechte

Beiträge zum Thema Menschenrechte

Politik & Wirtschaft
Dr. Sibylle Kessal-Wulf, Richterin am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, sprach in Pforzheim über das judikative Modell Europa.
2 Bilder

Richterin am Bundesverfassungsgericht spricht an der Hochschule Pforzheim über Europa aus rechtlicher Sicht
„Europa ist eine Erfolgsgeschichte!“

PFORZHEIM (kn) „Ich möchte heute versuchen, ein positives Bild von Europa zu vermitteln und das Modell am Beispiel der Rechtsprechung vorzustellen“, begrüßte Dr. Sibylle Kessal-Wulf, Richterin am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, die Zuhörer an der Hochschule Pforzheim. „Zugleich möchte ich Sie darin bestärken, dass wir Europa und seine Grundsätze brauchen, um unsere demokratischen Strukturen zu stärken und nachhaltig zu sichern.“ Kessal-Wulf sprach im Studium Generale zum Thema „Europa...

  • Region
  • 11.11.19
Politik & Wirtschaft
Glückliches Deutschland: Die Öffnung der Berliner Mauer - hier vor dem Brandenburger Tor - markierte 1989 den Beginn der deutsch-deutschen Wiedervereinigung nach 40 Jahren der Trennung.
11 Bilder

70 Jahre Bundesrepublik Deutschland
Eine Erfolgsgeschichte von Frieden, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit

Nach vergeblichen Anläufen in der demokratischen Revolution von 1848/49 und in der kurzen Weimarer Republik erhielten die Deutschen vor 70 Jahren zum zweiten Mal in ihrer Geschichte die Chance zum friedlichen Zusammenleben in einem demokratischen Rechtsstaat. Ost- und Westdeutschland gingen dabei jedoch unter dem Einfluss der Weltpolitik zunächst getrennte Wege. Bis zur Wiedervereinigung beschränkt sich der folgende kurze geschichtliche Überblick aus Platzgründen auf die Entwicklung in...

  • Region
  • 09.05.19
Soziales & Bildung
Asylstuhl "Fluchtgeschichte"
5 Bilder

Platz für Menschen in Not

FUU Kürnbach beteiligt sich an der Aktion „Platz für Asyl in Europa“ Kürnbach. Die Ehrenamtsgruppe „Flüchtlinge Unter Uns“ (FUU) nimmt an der landesweiten Aktion „Platz für Asyl in Europa“ teil. Dies ist eine gemeinsame Kampagne der Diakonie und der Caritas in Baden-Württemberg, die damit ein Signal zum Tag der Menschenrechte setzen wollen. Symbolisch werden Stühle als sogenannte „Asylstühle“ künstlerisch gestaltet und an verschiedenen Orten ausgestellt. Damit will man an die historische...

  • Bretten
  • 10.04.19
Soziales & Bildung
Dank der finanziellen Unterstützung durch Patenschaften können viele Mädchen in Ecuador die Schule besuchen.
2 Bilder

Plan International: Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung

Bereits seit einigen Jahren unterstützt der WMV Verlag mit zwei Patenschaften Kinder in Ecuador, die dank der Hilfsorganisation Plan National zur Schule gehen können. „Wir müssen dafür sorgen, dass Bildung alle erreicht“, sagte Nelson Mandela 2005 in einem Interview. Heute, mehr als zehn Jahre später, gibt es auf der ganzen Welt immer noch viele Kinder, die das Menschenrecht auf Bildung nicht in Anspruch nehmen und, zumeist aufgrund von Armut, die Schule nicht besuchen könne. Daher unterstützt...

  • Bretten
  • 23.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.