Opterra

Beiträge zum Thema Opterra

Freizeit & Kultur
Erhalt der Kulturlandschaft: In Dürrenbüchig sind zum zweiten Mal Obstbäume neu gepflanzt worden.
2 Bilder

Dürrenbüchiger setzen sich für die einheimische Kulturlandschaft „Streuobstwiesen“ ein
Zweite Obstbaum-Pflanzaktion in fünf Jahren

BRETTEN-DÜRRENBÜCHIG (es) Zum zweiten Mal fand in Dürrenbüchig eine Obstbaum-Pflanzaktion statt, bei der dieses Mal 60 Hochstämme in den zwei örtlichen Landschaftsschutzgebieten gepflanzt werden konnten. Grundstücksbörse für Streuobst-Liebhaber Es begann im Jahre 2014, als der Ortschaftsrat Dürrenbüchig dem „Auslichten“ der Streuobstwiesen entgegentreten wollte, um diese Kulturlandschaft zu erhalten. Alte Bäume, die außerordentlich wertvoll für die Natur und Tierwelt sind, wurden und werden...

  • Bretten
  • 27.01.20
Marktplatz
Bestenehrung der IHK Karlsruhe. Darunter Richard Seidel (Zweite Reihe, Zweiter von links), Verfahrensmechaniker der OPTERRA Wössingen GmbH.

Opterra Wössingen GmbH
Auszubildender ist Landes- und Bundesbester

Walzbachtal-Wössingen (kn) IHK Karlsruhe, Jahresbestenehrung: Die besten 210 von über 4.600 Auszubildenden der Winterprüfungen 2018/2019 und der Sommerprüfungen 2019 wurden von der Industrie- und Handelskammer (IHK) für ihre besonderen Leistungen geehrt. Eine besondere Auszeichnung für die Opterra Wössingen GmbH, denn Richard Seidel, Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie wurde nicht nur als Landesbester, sondern auch als als bundesbester Azubi seiner Fachrichtung gekürt....

  • Region
  • 08.11.19
Freizeit & Kultur
Der Walzbachtaler Bürgermeister Timur Özcan (links) mit Werkleiter Stephan Schenk und zwei stolzen Läuferinnen der Gemeinde Walzbachtal.

Zementwerkslauf der Opterra Wössingen
Voller Erfolg bei Kaiserwetter

Walzbachtal-Wössingen (kn) Bei Kaiserwetter fand zum vierten Mal der beliebte Zementwerkslauf der Opterra Wössingen in Kooperation mit dem TV Wössingen statt. Der Lauf und die familiäre Atmosphäre begeisterte die über 500 Besucher und knapp 200 Sportler. „Das Streckenprofil ist für Hobbysportler anspruchsvoll, aber von der Landschaft her wunderschön“, kommentierte ein Pforzheimer Teilnehmer, der mit dem Fahrrad angereist war. Die Großeltern einer Vierjährigen beobachteten entspannt ihre Enkelin...

  • Region
  • 02.10.19
MarktplatzAnzeige
Der Zementwerkslauf geht in die zweite Runde.
9 Bilder

Der Zementwerkslauf geht in die zweite Runde

Wössingen (pm) Am 24. September - dem Wahlsonntag - findet der zweite Zementwerkslauf in Wössingen statt. Organisiert wird der Lauf vom Zementhersteller Opterra in Wössingen mit Unterstützung des Turnvereins TV Wössingen, dem Fußballverein FV 04 Wössingen und dem Kindergarten Moby Dick. Die Veranstaltung richtet sich aber nicht nur an die Läufer, sondern auch an Nachbarn und Interessierte und bietet für jeden Besucher ein buntes Programm. Für die Läufer findet um 10 Uhr der Fünf-Kilometer-Lauf...

  • Region
  • 14.09.17
Soziales & Bildung
15 Bilder

Tablet statt Schulbuch? Edith-Stein-Gymnasium wird digitaler

Das Edith-Stein-Gymnasium darf sich durch die Unterstützung von fünf Sponsoren über 32 neue Tablets freuen. Bretten (hk) Während die Etablierung von Smartphones im Alltagsleben schon längst stattgefunden hat, nimmt der technische Fortschritt an den deutschen Schulen oft nur langsam Fahrt auf. So ist zum Beispiel das Tablet als Ersatz für das Schulbuch noch die Ausnahme in der deutschen Bildungslandschaft. Um digital mehr Fahrt aufzunehmen, hat sich das Edith-Stein-Gymnasium am Schulversuch...

  • Bretten
  • 02.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.