Alles zum Thema Opterra Wössingen GmbH

Beiträge zum Thema Opterra Wössingen GmbH

MarktplatzAnzeige
Der Zementwerkslauf geht in die zweite Runde.
9 Bilder

Der Zementwerkslauf geht in die zweite Runde

Wössingen (pm) Am 24. September - dem Wahlsonntag - findet der zweite Zementwerkslauf in Wössingen statt. Organisiert wird der Lauf vom Zementhersteller Opterra in Wössingen mit Unterstützung des Turnvereins TV Wössingen, dem Fußballverein FV 04 Wössingen und dem Kindergarten Moby Dick. Die Veranstaltung richtet sich aber nicht nur an die Läufer, sondern auch an Nachbarn und Interessierte und bietet für jeden Besucher ein buntes Programm. Für die Läufer findet um 10 Uhr der...

  • Region
  • 14.09.17
Politik & Wirtschaft
Eröffnung des Naturlehrpfades: mit (von rechts am blauen Band) Thomas Beißwenger, Joachim Kößler, Dr. André Baumann, Andrea Schwarz, Stephan Schenk, Tino Villano und Dr. Judith Albrecht.
4 Bilder

Staatssekretär eröffnet Naturlehrpfad in Wössinger Steinbruch

Am 29. September 2016 ist der Naturlehrpfad im Steinbruch Böhnlich des Wössinger Zementwerks von prominenter Hand eröffnet worden. Staatssekretär Dr. André Baumann (Grüne) aus dem baden-württembergischen Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft ließ es sich nicht nehmen, den Lehrpfad seiner Bestimmung zu übergeben. Ebenfalls gekommen waren Andrea Schwarz (MdL, Grüne), Joachim Kößler (MdL, CDU), die Bürgermeister Michael Nöltner (CDU) aus Bretten und Karl-Heinz Burgey (CDU) aus...

  • Region
  • 07.10.16
Freizeit & Kultur

Zementwerk Wössingen: BUND und BI Müll und Umwelt fordern Umstellung auf Erdgas

Nach Durchsicht der geänderten Genehmigung für das Zementwerk der Firma OPTERRA in Walzbachtal-Wössingen, in der neue Emissionsgrenzwerte für Kohlen-monoxid und Gesamtkohlenstoff festgesetzt wurden, erneuern der Regionalverband Mittlerer Oberrhein des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Bürgerinitiative (BI) Müll und Umwelt ihre Kritik. „In Wössingen wird das Zementwerk als Müllverbrennungsanlage missbraucht, was zu einem massiven Ausstoß von Umweltgiften in die...

  • Region
  • 30.06.16
Freizeit & Kultur
Einsatzübung der Feuerwehr im Zementwerk Wössingen.
3 Bilder

Gemeinsame Übung von Feuerwehr und Zementwerk Wössingen

Am Freitag, 10. Juni 2016, herrschte in den Abendstunden auf dem Gelände des OPTERRA Werkes Wössingen reges Treiben. Gegen 19.30 Uhr stiegen aus dem Steinbruch Böhnlich Rauchwolken auf. Einsatzkräfte aus dem Werk und der örtlichen Feuerwehr waren im Einsatz. Es war jedoch kein Ernstfall, zu dem sie angerückt waren. Vielmehr handelte es sich um eine Übung, deren Ziel es war, Abläufe, Techniken und Taktiken für den Ernstfall zu trainieren. Die Ausgangssituation: In einem Feststoff-Bunker, in...

  • Region
  • 24.06.16
Politik & Wirtschaft

Grüne rufen zu weiterer kritischer Beobachtung des Zementwerks Wössingen auf

Der neue Inhaber des Wössinger Zementwerks, die Opterra Wössingen GmbH, hatte im September 2015 eine Anhebung der Grenzwerte für Kohlenmonoxid (CO) und den gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) beim Regierungspräsidium Karlsruhe beantragt. Hierbei sollte zum Beispiel der Grenzwert für Kohlenmonoxid (Halbstunden-Mittelwert) auf das Zweiundzwanzigfache erhöht werden. Interessanterweise lagen diese beantragten Werte für Kohlenmonoxid sogar noch um zehn Prozent und für den gesamten organischen...

  • Region
  • 17.06.16