Anzeige

Der Zementwerkslauf geht in die zweite Runde

Der Zementwerkslauf geht in die zweite Runde.
9Bilder

Wössingen (pm) Am 24. September - dem Wahlsonntag - findet der zweite Zementwerkslauf in Wössingen statt. Organisiert wird der Lauf vom Zementhersteller Opterra in Wössingen mit Unterstützung des Turnvereins TV Wössingen, dem Fußballverein FV 04 Wössingen und dem Kindergarten Moby Dick. Die Veranstaltung richtet sich aber nicht nur an die Läufer, sondern auch an Nachbarn und Interessierte und bietet für jeden Besucher ein buntes Programm.

Für die Läufer findet um 10 Uhr der Fünf-Kilometer-Lauf und um 10.45 Uhr der Zehn-Kilometer-Lauf statt. Die Klasseneinteilung wird nach den DLV Vorgaben erfolgen. Für die Kleinen gibt es um 12 Uhr einen 200-Meter-Bambini-Lauf. Es gibt schöne Preise zu gewinnen. Der Gruppe (Firma, Verein, ….) mit den meisten gemeldeten Teilnehmern winkt ein extra Preis. Die Laufstrecke - außer dem Bambini Lauf - ist eine anspruchsvolle hügelige Strecke durch Feld und Wald. Beim Zehn-Kilometer-Lauf sind etwa 50 Prozent Waldwege. Der Rest sind befestigte Feldwege mit Blick auf das Zementwerk. Für die Läufer sind Duschen vorhanden.

Der Fußballverein hat die Bewirtung mit Getränken und Speisen für die Läufer und Besucher übernommen. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg. Der Kindergarten Moby Dick wird Kinderschminken anbieten. Das Sport- und Gesundheitszentrum docfit aus Jöhlingen wird mit einem Informationsstand vertreten sein. Nach den Läufen werden interessierte Besucher in Gruppen auf den 102 Meter hohen Turm geführt. Ab 14 Uhr wird die lokale Band Reissverschluzz live eine Kostprobe mit selbstgetexteten Liedern aus dem Bereich Pop geben. Kaffee und Kuchen runden nachmittags das Angebot ab. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.