Peter- und Paulfest

Beiträge zum Thema Peter- und Paulfest

Freizeit & Kultur
Werbeplakat der 50er Jahre

Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Wann wurde das erste Peter-und-Paul-Fest nach dem 2. Weltkrieg gefeiert?

» Es war vom 1. bis 3. Juli 1950. Es waren schwere Jahre nach dem 2. Weltkrieg. Besserung kam mit der Währungsreform 1948, den Wahlen zum Deutschen Bundestag und dem Grundgesetz 1949. Die Wiedereinführung des „Peter-und-Paul-Festes“ brauchte das Okay der Amerikaner. In der Stadt begann eine Aufbruchstimmung, wie man sie nur nach Krisenjahren erlebt. Das Jahr 1950 brachte die erhoffte Wiederbelebung und Neugestaltung der sehr langen Festtradition. Über die drei Festtage kamen bereits 20.000...

  • Bretten
  • 05.07.21
Freizeit & Kultur
Suppe für alle und Peter-und-Paul-Feeling gab es auf dem Wochenmarkt von der Garküche.
9 Bilder

Die Garküche verteilt Bürgersuppe to go
Ein wenig Peter-und-Paul-Feeling

Bretten (ger) Wie angekündigt hat die Gruppe "Die Garküche" am Samstag ihre schmackhafte Bürgersuppe auf dem Wochenmarkt verteilt. Viele Hungrige und Neugierige nahmen sich eines der Gläser mit, in denen es die in diesem Jahr mit der Hilfe von Metzgermeister Jürgen Geist von der Metzgerei Geist zubereitete Suppe gab. Wahlweise war das Gericht mit oder ohne Fleisch zu haben. Spaßeshalber empfahlen Leo Vogt und seine Mitköche als Beilage zur vegetarischen Variante Wienerle. Normalerweise bereiten...

  • Bretten
  • 03.07.21
Freizeit & Kultur
Im Käserlager kann man zuschauen, wie auf mittelalterliche Art Käse hergestellt wird.
2 Bilder

Die Käser feiern 30. Geburtstag
Schabzigerkäse und Kräuterbutter

Wie Käse und Butter um 1500 hergestellt wurden, kann man während des Peter-und-Paul-Festes bei den Käsern sehen. Vor 30 Jahren hatten Sibylle Schnauffer und ihr Bruder Michael Schnauffer die Idee: Mithilfe eines Volkshochschulkurses und unterstützt von einem Freund, der Agrarwissenschaften studierte und sich auf Almsennereien schon einiges Fachwissen erworben hatte, stiegen sie in die Käseherstellung ein, um mit einer eigenen Gruppe beim Fest dabei sein zu können. Die Käser konnten bald eine...

  • Bretten
  • 30.06.21
Freizeit & Kultur
Durch die Entwicklungen der Corona-Krise hatte es sich für viele Menschen schon länger abgezeichnet, nun ist es Fakt: Das Peter-und-Paul-Fest 2021 in Bretten ist abgesagt.

Fest wird 2021 auch nicht virtuell stattfinden
Kein Peter-und-Paul-Fest 2021 in Bretten

Bretten (kn) Vermutet wurde es schon länger, jetzt hat es die Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) offiziell gemacht: Das „Peter-und-Paul-Fest“ wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Das hat die VAB in Abstimmung mit der Stadt Bretten mitgeteilt.  Die Entwicklung der Corona-Pandemie sowie die damit verbundenen Vorgaben und Einschränkungen erlaubten Großevents dieser Art bis auf Weiteres verständlicherweise nicht. "Freilich hört man aus vielen Ecken, dass es Ideen und Vorschläge für kleinere...

  • Bretten
  • 27.04.21
Soziales & Bildung

Großzügige Doppel-Spende der Zigeyner an Brettener Pfadfinder

Das Brettener Peter- und Paul-Fest 2016 steht vor der Tür und der Verein „Fahrendes Volk/Zigeyner e.V:“ ist wieder aktiv. Wie in jedem Jahr nimmt die Gruppe am Festumzug teil und ruft in die Besuchermenge „Geld raus“. Der Verein „Fahrendes Volk/Zigeyner e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Geld zu erbetteln, das dann ausschließlich sozialen Zwecken zur Verfügung gestellt wird. Ein Teil dieses Bettelgeldes wurde vergangene Woche von einer kleinen Abordnung der Zigeyner an die Brettener...

  • Bretten
  • 27.06.16
Soziales & Bildung
Das Icon der App, aus dem Google Play Store übernommen.

Smartphone-Tipp: Die "Peter Und Paul"-App

Zum Peter und Paul Fest gibt es seit 2 Jahren auch eine App. Sie ist im Grunde eine interaktive, moderne Form des ausgedruckten Festprogramm-Flyers. Man kann sagen was man will, aber auch im Pseudo-Mittelalter gehört für viele das Smartphone dazu. Ist ja auch praktisch für spontane Verabredungen usw. Für alle diese kann ich die Peter-Und-Paul-App empfehlen. Sie scheint die einzige App zum Thema zu sein und ist dazu noch "offiziell", denn im Impressum ist die "Vereinigung Alt-Brettheim e.V."...

  • Bretten
  • 23.06.16
Soziales & Bildung

D´Gruschdler spenden an Pfadfinder

Die mittelalterliche Gruppe D’Gruschdler verkauft jährlich am Peter- und Paul-Fest allerlei Waren, die zum größten Teil selbst gefertigt sind. Traditionell wird der Erlös einer gemeinnützigen Einrichtung in Bretten gespendet. In diesem Jahr gingen die Spenden von jeweils 500 Euro an die Pfadfinder der katholischen und evangelischen Kirchgengemeinde Bretten. Bei der Übergabe der Spenden, die für die vielfältigen Aufgaben ihrer Jugendarbeit sehr willkommen sind, bedankten sich beide Gruppen mit...

  • Bretten
  • 17.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.