Alles zum Thema Smartphone

Beiträge zum Thema Smartphone

Wellness & LifestyleAnzeige
txn. Das Smartphone ist für viele ein treuer Begleiter – der neuerdings sogar in der Oberstufe und beim Lernen für das Abitur hilft. Foto: Antoniogiullem/Fotolia/Cornelsen

Smart durch die Oberstufe per Smartphone

txn. Bevor sie nach der Schule in einen Beruf starten, müssen viele Jugendliche zunächst eine große Hürde überwinden: die Oberstufe mit den Abiturprüfungen. Doch auch das Lernen selbst stellt häufig eine Herausforderung dar: Was genau muss ich lernen? Wie lerne ich am effektivsten? Woher bekomme ich Beispielaufgaben, um zu überprüfen, ob ich den Unterrichtsstoff wirklich verstanden habe? Schwierigkeiten bereiten vielen besonders die Fächer Mathematik und Englisch. Hilfe winkt nun von...

  • Bretten
  • 14.05.19
Politik & Wirtschaft
Projektteam„RegioMove“: Im Dezember 2017 haben sich Vertreter aus Regionalverband, Forschungseinrichtungen und im Verkehrsbereich tätigen Unternehmen zusammengetan, um eine innovative Mobilitäts-App zu entwickeln.
2 Bilder

Projekt "RegioMOVE: Aus Bahnhöfen werden „Mobilitäts-Ports“

Noch ist es eine Zukunftsvision. Aber schon bald könnte der Traum einer neuen Generation überzeugter Nichtautobesitzer in Erfüllung gehen: Überall in der Region sollen an Bahnhöfen und anderen exponierten Stellen innovative Mobilitätsstationen entstehen, an denen sich unterschiedliche Verkehrsmittel nach Bedarf kombinieren lassen. Unter der Ägide des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) entsteht derzeit eine neue App. REGION/BRETTEN (ch) Noch ist es eine Zukunftsvision. Aber schon bald könnte...

  • Region
  • 29.08.18
Politik & Wirtschaft
Ablenkung am Steuer kann tödlich enden. Ein neues System soll dies jetzt verhindern. Sobald sich das Auto in Bewegung setzt, wird die Bedienoberfläche des Smartphones gesperrt.

SafeDrivePod-App: Im rollenden Büro ständig und sicher telefonisch erreichbar

(TRD/MID) Schnell eine Nachricht verschickt, kurz mal telefoniert oder einfach nur den Wetterbericht angeschaut: Das alles sind die Vorzüge im digitalen Zeitalter. Wir sind immer und überall mobil. Schlimm wird es allerdings, wenn wir all diese Vorzüge während der Autofahrt in Anspruch nehmen. Und diese Ablenkung kann tödlich enden, für den Autofahrer selbst, aber auch für andere Verkehrsteilnehmer. Doch jetzt ist Rettung in Sicht: „SafeDrivePod“ heißt das neue Zauberwort Ablenkung am Steuer...

  • Region
  • 06.06.18
Politik & Wirtschaft

Kommentar zur Smartphone-Nutzung von Kindern: Hausschlüssel statt Smartphone

Kommentar von Katrin Gerweck, Redakteurin der Brettener Woche, zum Artikel Das Smartphone als Waffe. Der Erstklässler, der zu Besuch ist und, indem er mir sein Handy überreicht, auffordert: „Kannst du mal WLAN einstellen?“ Die WhatsApp-Gruppe in der vierten Klasse. Der Fünfklässler, der sich damit brüstet, den Kanal einer Pornodarstellerin abonniert zu haben. Alles so erlebt, und ich frage mich, wann sind wir Erwachsenen eigentlich auf die Idee gekommen, dass Smartphones in Kinderhände...

  • Bretten
  • 05.04.18
Soziales & Bildung
Ständig am Handy zu hängen, kann schädlich sein.

Kinderecke: Smartphone – bist du auch ein Smombie?

2007 erfand die Computerfirma Apple das Smartphone, wie wir es heute kennen. Den kleinen Computer, mit dem man auch telefonieren und fotografieren kann, hat mittelerweile (fast) jeder. Über 90 Prozent der 14- bis 49jährigen in Deutschland besitzen ein Smartphone. Und ungefähr zwei Drittel aller Zehn- und Elfjährigen auch schon. Überall sieht man Smombies, Menschen, die mit Blick auf ihr Smartphone wie ein Zombie durch die Gegend wandeln und von ihrer Umwelt nicht viel mitkriegen. Früher...

  • Bretten
  • 06.07.17
KFZ & ZweiradAnzeige
4 Bilder

Die Deutschen mögen es am liebsten Blau

Blau ist einer Umfrage zufolge die beliebteste Farbe der Deutschen. Während sich dies auch auf den deutschen Straßen bemerkbar macht, ziehen die meisten beim Smartphone dezente Farben wie grau oder silber vor. (akz-o) Die persönliche Lieblingsfarbe der Deutschen ist Blau. Mit 19 Prozent liegt Blau eindeutig an der Spitze, gefolgt von Grün (14%) und Rot (13%). Der in der Summe beliebteste Farbbereich ist das Spektrum von Beige (10%) über Gelb (7%) bis Orange (6%). Das ergab eine bundesweite...

  • Bretten
  • 09.01.17
Blaulicht
Cornelia Petzold-Schick.

Bruchsaler Oberbürgermeisterin empfiehlt Bürgern Installation einer Warn-App

(pa) Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Nutzer wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen wie zum Beispiel Gefahrstoffausbreitung oder einen Großbrand erhalten. Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in die Warn-App integriert. Warnungen im digitalen Zeitalter Seit Herbst nutzt auch die Stuttgarter...

  • Region
  • 08.01.17
Blaulicht

Mit dem Auto überschlagen und verletzt

Eine 24-Jährige überschlug sich mit ihrem Auto und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Pforzheim. (ots) Glück hatte am frühen Mittwochmorgen gegen 4.20 Uhr eine junge Frau, die mit ihrem Auto von der Fachhochschule her in Richtung Innenstadt auf der Tiefenbronner Straße unterwegs war. Kurz vor der Kantstraße kam sie von der Straße ab, überfuhr im Grünstreifen einen Holzpfosten und überschlug sich mit ihrem Wagen, der mitten auf einer Kreuzung auf dem Dach zum Liegen...

  • Bretten
  • 05.10.16
Bauen & WohnenAnzeige
Moderne Gasfeuerstätten sind heute in vielen Design-Varianten und Breiten erhältlich.
4 Bilder

Kaminfeuerkomfort auf Knopfdruck

Moderne Gaskachelöfen, Gaskamine und Gaskaminöfen werden immer beliebter djd. In Deutschland werden sie immer beliebter: Gaskachelöfen, Gaskamine und Gaskaminöfen. Die Lifestyle-Geräte mit Hightech-Komfort passen in moderne Architektur- und Lebenskonzepte, besonders im städtischen Raum. Für alle, die wenig Zeit haben, nicht mit Holz heizen wollen oder durch Vorschriften ihrer Kommune nicht mit Holz heizen dürfen, sind Gasfeuerstätten die Alternative. Sie bieten einen sauberen Betrieb, hohe...

  • Bretten
  • 03.08.16
Blaulicht
Einem Zwölfjährigen wurde das Handy in Karlsruhe geraubt.

Zwölfjährigem bei "Pokemon-Jagd" Smartphone geraubt

Unbekannte haben einem Zwölfjährigen das Iphone gestohlen. Der war gerade auf einer virtuellen Pokemon-Jagd unterwegs gewesen. Karlsruhe (ots) Während seiner "Pokemon-Jagd" wurde einem Zwölfjährigen am Samstag, 23. Juli, in Karlsruhe das Smartphone gestohlen. Der Junge war gerade am Lindenplatz mit der Suche nach den virtuellen Wesen beschäftigt, als er plötzlich von drei Tätern mit gezücktem Messer bedroht zur Herausgabe seines Iphones aufgefordert wurde. Täter offenbar arabischer...

  • Region
  • 25.07.16
Soziales & Bildung
Das Icon der App, aus dem Google Play Store übernommen.

Smartphone-Tipp: Die "Peter Und Paul"-App

Zum Peter und Paul Fest gibt es seit 2 Jahren auch eine App. Sie ist im Grunde eine interaktive, moderne Form des ausgedruckten Festprogramm-Flyers. Man kann sagen was man will, aber auch im Pseudo-Mittelalter gehört für viele das Smartphone dazu. Ist ja auch praktisch für spontane Verabredungen usw. Für alle diese kann ich die Peter-Und-Paul-App empfehlen. Sie scheint die einzige App zum Thema zu sein und ist dazu noch "offiziell", denn im Impressum ist die "Vereinigung Alt-Brettheim...

  • Bretten
  • 23.06.16
Politik & Wirtschaft
Die Menschen beschäftigen sich hinter dem Steuer immer öfter mit seinem Smartphone.

Smartphone am Steuer - Tippen und chatten bis es kracht?

In nicht allzu ferner Zukunft werden Autos wohl autonom fahren – bis dahin ist es der Mensch, der sie sicher steuern muss. Doch der beschäftigt sich hinter dem Steuer immer öfter mit seinem Smartphone: checkt Mails, Tweets und News, tippt Nachrichten, ist in sozialen Netzwerken unterwegs. Und setzt sich und andere dadurch einem vielfach erhöhten Unfallrisiko aus. Kraichgau (pm) Jeder dritte Unfall mit Personenschaden, so belegen Zahlen aus Österreich, ist die Folge von Ablenkung. Ein...

  • Bretten
  • 17.06.16
KFZ & Zweirad
Das Lesertelefon behandelt in dieser Woche das Thema "Smartphone" am Steuer.

Lesertelefon: Unfallursache Smartphone

Das Smartphone ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken: WhatsApp, Twitter, Facebook, SMS und E-Mail, Musikstreaming und immer mehr Apps fordern ununterbrochene Aufmerksamkeit. Und sie fordern Opfer, wie aktuelle Zahlen aus Österreich zeigen: Ein Drittel aller Unfälle im Straßenverkehr ist dort bereits auf Ablenkung oder Unachtsamkeit zurückzuführen. Am Lesertelefon beantworten Experten am Donnerstag, 16. Juni, zwischen 15 und 19 Uhr Fragen rund um das Thema. Kraichgau (pm) Was der...

  • Bretten
  • 15.06.16
Freizeit & Kultur

RegioApp für den Enzkreis

Ein neues Marketinginstrument für regionale Erzeuger, Direktvermarkter und Gastronomen soll bald im Enzkreis zur Verfügung stehen. Enzkreis. Die RegioApp ist eine Anwendung für Smartphones, die dem Nutzer eine schnelle und umfangreiche Suche nach regionalen Produkten und regionaler Gastronomie ermöglicht. In Zukunft sollen auch Erzeuger, Verkaufsstellen und Gastronomen aus dem Enzkreis und aus Pforzheim in der Datenbank hinterlegt sein. Gelistete Betriebe im Einkaufsführer für regionale...

  • Region
  • 22.05.16
KFZ & ZweiradAnzeige
Automatisches Notrufsystem: Unfallmelde-App und -stecker (u.) der Versicherungswirtschaft. Foto: GDV
3 Bilder

Automatisches Notrufsystem geht in Betrieb

Unfall wird über Unfallmelde-App an Notrufzentrale weitergeleitet. Die deutschen Kfz-Versicherer haben Anfang April ihren Unfallmeldedienst in Betrieb genommen. Das neue Notrufsystem meldet einen Unfall automatisch an eine Notrufzentrale, die im Fall eines schweren Unfalls sofort Rettungsmaßnahmen einleitet. Der Dienst kann in nahezu allen Autos nachgerüstet werden. Kernstück ist ein mit Beschleunigungssensoren ausgestatteter Stecker für die 12-Volt-Buchse („Zigarettenanzünder“). Registriert...

  • Bretten
  • 04.05.16
Soziales & Bildung
Medienexperte Clemens Beisel erklärt den sicheren Umgang mit dem Smartphone.

Betreuungstag mit Smartphone

Ein Smartphone besitzt heutzutage fast jeder. Doch wie schützt man sich selbst vor Übergriffen im Netz und wie geht man mit Daten wie Bildern oder Videos von anderen Personen richtig um? Was darf man damit machen und was ist nicht erlaubt? Bretten (pm) Das Smartphone ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig. Mit dem „Alleskönner“ unter den Handys sind jedoch auch die Unsicherheiten gewachsen, was man mit dem Handy machen kann, darf und tunlichst unterlassen sollte. Um diese Unsicherheiten zu...

  • Bretten
  • 25.04.16
Politik & Wirtschaft
In einem bundesweiten Pilotprojekt soll Durlach am 23. und 24. April zum digitalen und interaktiven Stadtteil mit Modellcharakter werden.

Durlach wird digitaler Vorzeigestandort

Am Wochenende startet Pilotprojekt für das Einkaufen von morgen. Karlsruhe-Durlach (pm) In einem bundesweiten Pilotprojekt soll Durlach am 23. und 24. April zum digitalen und interaktiven Stadtteil mit Modellcharakter werden. Während dem „Fest der Sinne“ mit verkaufsoffenem Sonntag können dann dort Kunden in einem Testlauf das Einkaufen von morgen erleben. In einer gemeinsamen Aktion von Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft, Hochschule der Medien Stuttgart (HDM), Stadtamt Durlach und...

  • Region
  • 22.04.16
Blaulicht
In der Karlsruher Innenstadt wurde ein 22-jähriger Mann Opfer eines Raubüberfalls.

Raubüberfall in Karlsruher Innenstadt

Nach einem Schlag ins Gesicht wurde einem 22-jährigen Mann am Sonntag, 10. April, das Smartphone geraubt. Die Polizei sucht für den Vorfall noch Zeugen. Karlsruhe (ots) Erst geschlagen, dann beraubt. Ein 22-jähriger Fußgänger wurde am Sonntagmorgen, 10. April, gegen 5 Uhr Opfer eines Raubüberfalls. Der junge Mann lief von der Rüppurrer Straße kommend über den Tivoliplatz weiter auf die Fautenbruchstraße und wurde dort unvermittelt von hinten, von einem unbekannten Mann, ins Gesicht...

  • Region
  • 11.04.16