Stadtjubiläum

Beiträge zum Thema Stadtjubiläum

Freizeit & Kultur
Harald Wolf renovierte die alte Stadtansicht am Kanzelberg.
2 Bilder

Zum Stadtjubiläum in Heidelsheim
Historische Stadtgestalt im Bild neu festgehalten

Bruchsal-Heidelsheim (goe) Auf die 1200-Jahrfeier im Jahre 1970 hin erhielt der Gebrauchs- und Kunstmaler Karl Herrle von der Stadt Heidelsheim den Auftrag, historische Baulichkeiten, die in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts abgerissen worden waren, bildlich an Häuserfassaden wieder auferstehen zu lassen. So entstanden nach Vorlagen des Heimatforschers Otto Härdle die bildlichen Darstellungen des Koppentors, des Bruchsaler Tors und des Gaisturms. Renovierungen von Harald Wolf, Karl Herrle...

  • Region
  • 25.09.21
Freizeit & Kultur
Dreharbeiten im Zuckerbäckermuseum
2 Bilder

Zuckerbäckereimuseum gegen Zuckerfabrik
Quizsendung des SWR in Gochsheim

Kraichtal (kn) Das Konzept des beliebten SWR-Formats „Stadt, Land, Quiz“ ist nicht kompliziert: Zwei ungefähr gleich große Ortschaften – eine in Baden-Württemberg, eine in Rheinland-Pfalz oder Rheinhessen – treten in verschiedenen Rätselspielen gegeneinander an. Am 24. August ging der Kraichtaler Stadtteil Gochsheim für Baden-Württemberg ins Rennen. Der Moderator der Sendung, Jens Hübschen, traf die beiden Gochsheimer Stadtpaten Karl Wilms und Ottmar Mannherz im Zuckerbäckermuseum und schickte...

  • Region
  • 02.09.21
Soziales & Bildung
2 Bilder

Jubiläums-Holzofenbrote aus dem Zweikammer-Brustfeuerofen
Einnahmen zugunsten der Flutopfer im Ahrtal

Kraichtal (kn) Die Besucher kamen aus Kraichtal, aus der Hardt und dem Bruchsaler Raum ins Museumsstädtchen Gochsheim und folgten ihrer Nase: Der Duft von frisch gebackenem Sauerteigbrot war gut zu riechen und wer wollte, konnte Bäckermeister Carsten Föckler und seinem Team über die Schulter schauen. Peu à peu wurde der historische Zweikammer-Brustfeuerofen bereits ab vergangenen Sonntag mit Eichen- und Buchenholz angeheizt, damit das 2016 restaurierte Gemäuer keinen Schaden nimmt. Nachdem die...

  • Region
  • 02.09.21
Freizeit & Kultur
8 Bilder

Stadtjubiläum in Kraichtal
Ausblick zu den anstehenden Feierlichkeiten

Kraichtal (kn) „Wir haben nun lange abgewartet und die Entwicklung genau beobachtet, um auch in der zweiten Jahreshälfte die bestmöglichen Feiervarianten umzusetzen“, fasst Bürgermeister Tobias Borho die äußerst schwierigen Bedingungen zusammen, unten denen das Stadtjubiläum 50 Jahre Stadt Kraichtal stattfindet. Dabei lässt er es sich jedoch nicht nehmen, vieles von dem, was bisher umgesetzt wurde, lobend aufzuzählen: Vom digitalen Neujahrsempfang inklusive Brezelgutschein für alle Haushalte,...

  • Region
  • 26.08.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

50 Jahre Stadt Kraichtal
Grußwort von Bürgermeister Tobias Borho

Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2021 feiern wir als Stadt mehr als nur ein reines Jubiläum, sondern auch den Rückblick auf die Entwicklung eines Experiments. Vor 50 Jahren haben sich neun eigenständige Gemeinden zu diesem Experiment entschieden. Doch der Anfang war schwer, so musste Landshausen zunächst aus dem damaligen Landkreis Sinsheim in den Landkreis Karlsruhe wechseln, um dem Zusammenschluss beitreten zu können. Bei unserem diesjährigen Jubiläum gehen wir im Rückblick auch auf...

  • Region
  • 25.08.21
Freizeit & Kultur

Ausblicke auf eine „Landschaft zum Durchatmen“
Wandern auf der Kraichtaler Jubiläums-Rundtour

Kraichtal (kn) Die Vielfalt Kraichtals kann nun auf einer abwechslungsreichen Rundtour erwandert werden. Pausieren kann man an den drei „Hügelsofas“ entlang der Wegstrecke mit herrlichem Blick auf Landschaften und Ortschaften. Vom Start im „Himmelreich“ durch die Galgenhohle, vorbei am Pfannwaldsee, durch Neuenbürg und Oberöwisheim und über den Brandwald zurück ins „Himmelreich“ können traumhafte Aussichten, beeindruckende Hohlwege, der mystische See, der lebendige Wald, farbenfrohe Felder und...

  • Region
  • 24.02.21
Freizeit & Kultur

Veranstaltungen zum Jubiläum der Stadt Kraichtal im Überblick
Festakt, Festwochenende, Schlossweihnacht und vieles mehr

Kraichtal (kn) Es war ein denkwürdiger Tag, als am 1. September 1971 aus neun bislang eigenständigen Städten und Gemeinden die Stadt Kraichtal entstand. Dem Zusammenschluss gingen zahlreiche Sitzungen und auch Bürgerbefragungen voraus und nicht wenige Hoffnungen und Wünsche waren mit dem neuen Dach verbunden. Eine angemessene Infrastruktur, Hallen, aber auch große Themen wie Wasser und Abwasser standen auf der Agenda. Seitdem sind nun 50 Jahre vergangen – ein Anlass zum Feiern. Welche...

  • Region
  • 24.02.21
Politik & Wirtschaft
Der Bürgermeister von Kraichtal, Ulrich Hintermayer, Carmen Krüger (Stadtmarketing), Sonja Kientsch (Stadtmarketing) und Eberhard Schell von der Schokoladenmanufaktur Schell bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des Stadtjubiläums (von links).

Festwochenende bildet Höhepunkt des Jubiläumsjahres
Stadtjubiläum in Kraichtal steht unter dem Motto „Digital trifft real“

Kraichtal (hk) Wie begeht man in einer Zeit wie der heutigen ein denkwürdiges Jubiläum? Und – feiert man überhaupt? Diese Fragen haben sich auch der Bürgermeister von Kraichtal, Ulrich Hintermayer, und die verwaltungsinterne Projektgruppe anlässlich des 50-jährigen Stadtjubiläums im Jahr 2021 gestellt. Die Antworten darauf und einen Überblick über die Jubiläums-Festivitäten wurden am heutigen Dienstagvormittag in einer Pressekonferenz vorgestellt. Leitgedanke „Digital trifft real“ Die Stadt...

  • Region
  • 23.02.21
Freizeit & Kultur
1250 Jahre Helmsheim: Ortsvorsteherin Tatjana Grath und Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (von links) hissten gemeinsam die Fahne zum Jubiläum.

1250 Jahre Helmsheim - 1250 Jahre Kraichgau
Jubiläumsfahne in der Ortsmitte gehisst

BRUCHSAL-HELMSHEIM (ch) Die Fahne für das erste der beiden anstehenden Bruchsaler Stadtjubiläen ist bereits gehisst: Am Donnerstag entrollten die Helmsheimer Ortsvorsteherin Tatjana Grath und Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gemeinsam auf dem Vorplatz der Ortsverwaltung das Banner mit Orts- und Stadtwappen für das Jubiläumswochenende „1250 Jahre Helmsheim“ vom 20. bis 22. Juli. Dreitägige Jubiläumsfeierlichkeiten Damit machten sie zum einen aufmerksam auf die dreitägigen...

  • Region
  • 12.07.19
Freizeit & Kultur
Überdimensionale Fotokunst: Tom Rebels farbenfrohe Banner mit verfremdeten Stadtansichten - hier der Künstler vor der Sparkasse - haben ein Jahr lang das Brettener Stadtbild bereichert.

Ende März endet Brettens größte Kunstausstellung: Künstler hat ein "Handling-Problem"

Ein Jahr lang haben sie von Fassaden überall in der Brettener Kernstadt und den Stadtteilen gegrüßt: Die überdimensionalen Bildinstallationen des Brettener Fotokünstlers Tom Rebel anlässlich des vorjährigen Stadtjubiläums werden voraussichtlich in der ersten Aprilwoche abgehängt.Bretten (ch)  Jede Ausstellung geht einmal zu Ende, so auch Brettens bislang größte Kunstausstellung unter dem Motto „Dialog, Disput, Erneuerung“ anlässlich des Stadtjubiläums im vergangenen Jahr: Wenn das Wetter...

  • Bretten
  • 14.03.18
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Das war 2017: 1250 Jahre Bretten - Größte Kunstausstellung Brettens: Dialog, Disput, Erneuerung

Begonnen hat alles mit der Verhüllung des Pfeiferturms: An einem warmen Frühlingstag blickte plötzlich der Reformator Martin Luther über die Stadt herab. BRETTEN (hk) Begonnen hat alles mit der Verhüllung des Pfeiferturms: An einem warmen Frühlingstag blickte plötzlich der Reformator Martin Luther über die Stadt herab. Von da an verbreiteten sich die überdimensionalen Installationen in allen Stadtteilen sowie in der Kernstadt und hinterließen, so wie es der Künstler Tom Rebel beabsichtigte,...

  • Bretten
  • 27.12.17
Freizeit & Kultur

Das war 2017: 1250 Jahre Bretten - Der Sommer im Stadtpark

In eine Open-Air-Lounge verwandelte sich der Stadtpark während der Sommerferien im Rahmen des Brettener Stadtjubiläums. BRETTEN (hk) In eine Open-Air-Lounge verwandelte sich der Stadtpark während der Sommerferien im Rahmen des Brettener Stadtjubiläums. Den Auftakt machte die Ausstellung des Kunstvereins Bretten. Präsentiert wurden unter dem Motto „Flagge zeigen“ selbst gestaltete Fahnen von 17 Künstlerinnen und Künstlern. Sechs Wochen lang folgte dann ein Event-Mix aus Theater, Musik,...

  • Bretten
  • 27.12.17
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Das war 2017: 1250 Jahre Bretten - Erster Brettener Poetry Slam

Eine echte Premiere in Bretten war der erste „Slam im Park“, veranstaltet von der Brettener Woche/kraichgau.news in Zusammenarbeit mit der Stadt Bretten. BRETTEN (hk) Eine echte Premiere in Bretten war der erste „Slam im Park“, veranstaltet von der Brettener Woche/kraichgau.news in Zusammenarbeit mit der Stadt Bretten. Hunderte von Besuchern ließen sich voller Erwartung im Stadtpark nieder und blickten gebannt zur Open-Air-Bühne, auf der im Laufe des Abends neun Slammer und Wortakrobaten zum...

  • Bretten
  • 27.12.17
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Das war 2017: 1250 Jahre Bretten - Buntes Jubel-Wochenende

„Bretten is(s)t bunt“ lautete das Motto zum Festwochenende anlässlich des 1250. Stadtjubiläums. BRETTEN (hk) „Bretten is(s)t bunt“ lautete das Motto zum Festwochenende anlässlich des 1250. Stadtjubiläums. Vom 12. bis 15. Mai gab es rund um den Seedamm Spannendes zu erleben, unter anderem der offizielle Festakt mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann, die Silent Disco, die Löwenzahnwelt, die lange Einkaufsnacht der Einzelhändler oder die Schnippeldisko. Auf der Bühne am Seedamm verbreiteten...

  • Bretten
  • 27.12.17
Freizeit & Kultur

1250 Jahre Bretten: Der Jahres-"Rap"-Blick von Brad Witt

1250. Geburtstag feierte die Stadt Bretten 2017. Das Stadtjubiläum wurde das ganze Jahr lang duch verschiedene Veranstaltungen zelebriert. Im Vorfeld riefen die Brettener Woche und die Stadt Bretten zum Song Contest auf. Sieger Brad Witt schreib jedoch nicht nur die Hymne zum Stadtjubiläum, sondern liefert zum Abschluss auch den passenden Jahresrückblick. Bretten (wh) Ein erfolgreiches Stadtjubiläum hat die Stadt Bretten 2017 hinter sich. 1250 Jahre feierte man gebührend mit Veranstaltungen...

  • Bretten
  • 20.12.17
Freizeit & Kultur
44 Bilder

Die Chornacht „Bretten singt“: Video und große Bildergalerie

Als letzte große Veranstaltung im Rahmen von „1250 Jahre Bretten“ fand am Samstag die große Chornacht unter dem Motto „Bretten singt“ statt. Bretten (hk) Singen befreit, Singen bereitet Freude. Das wusste auch schon Martin Luther: „Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergisst über sie alle Laster.“ Nichts passenderes als eine große Chornacht hätte also Kulturamtsleiter Bernhard Feineisen als letzte große...

  • Bretten
  • 21.11.17
Freizeit & Kultur
Präsentieren Gärtöpfe, Hobel und Stampfer (von links): Markus Junker, OB Martin Wolff und Leo Vogt.
7 Bilder

Ein Symposium zum Sauerkraut in Bretten

Hobeln, Stampfen, einlegen heißt es am 28. Oktober 2017 im Brettener Beylehof, wenn die Garküche und die Stadt Bretten zum Sauerkrautsymposium einladen. Im Rahmen der Mitmach-Aktion ist ab sofort ein Gärtopf mit Jubiläumslogo in der Brettener Tourist-Info erhältlich. Bretten (pm/wh) Bretten holt die Krauthobel und Stampfer aus den Kellern, denn am Samstag, 28. Oktober, lädt die Peter-und-Paul-Gruppe „Die Garküche 1504“ in Zusammenarbeit mit der Stadt Bretten von 9 bis 15 Uhr zum...

  • Bretten
  • 19.10.17
Soziales & Bildung

Evangelisches Jugendtreffen „YouVent“ in Bretten: Klettern für spirituelle Erfahrung

Beim evangelischen Jugendtreffen „YouVent“ vom 6. bis 8. Oktober in Bretten gibt es erstmals eine „Kletterkirche“. BRETTEN (ch) Als besondere Attraktion im Rahmen von „YouVent“, dem Landestreffen der Evangelischen Jugend in Baden, laden die Veranstalter erstmals zu einer „Kletterkirche“ in Bretten-Gölshausen ein. Vom 6. bis 8. Oktober treffen sich in Bretten mehr als 2000 junge Menschen unter dem Motto „Du schreibst Geschichte“ unter anderem zu Workshops, Konzerten, Andachten und...

  • Bretten
  • 23.09.17
Freizeit & Kultur

Stadtteiltour in Diedelsheim

Zum Abschluss der Stadtteiltour im Jubiläumsjahr bietet die Volkshochschule Bretten eine Besichtigung der Werkstatt von Steinhauer Norbert Reschke in Diedelsheim an. Am Samstag, 7. Oktober, ab 15 Uhr zeigt der Hobbysandsteinkünstler seine kreativen Werke. Die Teilnahme ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bittet die vhs um eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 07252 583718 oder vhs@bretten.de.

  • Bretten
  • 22.09.17
Freizeit & Kultur
Poetry Slam-Teilnehmer Artem Zolotarov reiste sogar aus Mainz an.
14 Bilder

Bretten: Poetry Slam im Stadtpark begeisterte das Publikum

Beim 1. Brettener Poetry Slam „Slam im Park“ Open Air traten neun Slammerinnen und Slammer im Dichterwettstreit gegeneinander an. Über 300 Leute fanden zur Veranstaltung der Brettener Woche und der Stadt Bretten ihren Weg in den Stadtpark und ließen sich von den vorgetragenen Texten begeistern. Bretten (wh) Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld hatte sich zum 1. Brettener Poetry Slam im Stadtpark zusammengefunden. Auch das Wetter zeigte sich gnädig, sodass mehr als 300 Menschen den Weg vor die zum...

  • Bretten
  • 10.09.17
Freizeit & Kultur
Brad Witt übernimmt beim 1. Brettener Poetry Slam die Moderation.
2 Bilder

Stadtjubiläum: Brad Witt moderiert den 1. Brettener Poetry Slam

Am 7. September findet der 1. Brettener Poetry Slam im Stadtpark statt. Moderiert wird das Event von Brad Witt. Er gewann 2016 den Song Contest "Mein Lied für Bretten" mit seinem Rap "Bretten Baby". Brad Witt, Sie haben sich sofort bereit erklärt, beim 1. Brettener Poetry Slam die Moderation zu übernehmen. Warum? Brad Witt: Zuallererst habe ich mich natürlich gefreut, dass man mich gefragt hat und mir als "Bühnen-Neuling" diese Aufgabe zutraut. (lacht) Nein, Spaß beiseite. Ich finde Slam Poetry...

  • Bretten
  • 03.09.17
Freizeit & Kultur
Der 1. Brettener Poetry Slam "Slam im Park" Open Air findet am 7.September 2017 im Stadtpark Bretten statt. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2017.
2 Bilder

Poetry Slam - Was ist das?

Poetry Slams erfreuen sich im Land der Dichter und Denker seit Jahren großer Beliebtheit. AutorInnen wie Julia Engelmann schafften es auch außerhalb der Szene zu großer Bekanntheit. Das Prinzip ist immer das gleiche: Die WettbewerberInnen präsentieren ihre Texte dem Publikum, das im Anschluss über den oder die GewinnerIn abstimmen kann. Mehr zum 1. Brettener Poetry Slam erfahren Sie auf unserer

  • Bretten
  • 03.09.17
Freizeit & Kultur
Die älteste Aufnahme vom Hundlesbrunnen im Stadtarchiv ist eine Brettener Hundle-Postkarte aus der Zeit um 1930.
3 Bilder

Der Hundlesbrunnen – ein Wahrzeichen der Stadt

Folge 9 unserer Reihe zum Jubiläumsjahr über Schauplätze der Stadtgeschichte Anlässlich des Stadtjubiläums „1250 Jahre Bretten“ veröffentlicht die Brettener Woche jeden Monat einen Beitrag von Dr. Peter Bahn. In der Serie beleuchtet der Leiter des Stadtmuseums im Schweizer Hof ausgewählte Schauplätze, die mit bedeutenden Kapiteln der Brettener Stadtgeschichte verbunden sind. Lesen Sie heute den neunten Beitrag von Dr. Bahn über den Hundlesbrunnen. Der Hundlesbrunnen in seiner heutigen Gestalt...

  • Bretten
  • 09.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.