Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf Rote-Tor-Straße
Unfallflucht in Oberderdingen

Oberderdingen (ots) Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstag, 2. März, zwischen 8 und 10.30 Uhr auf der Rote-Tor-Straße in Oberderdingen einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Laut Polizei hat der Unbekannte, vermutlich beim Vorbeifahren, einen am Fahrbahnrand in Höhe der Flehinger Straße geparkten Volkswagen, gestreift. Wer hat etwas gesehen? Am beschädigten Auto konnten über die gesamte Fahrerseite weiße und hellblaue Lackspuren des Verursachers...

  • Region
  • 03.03.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf K 3517
Verkehrsunfallflucht in Oberöwisheim

Kraichtal (kn) Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Sonntag, 28. Februar, gegen 17.50 Uhr im Kraichtaler Stadtteil Oberwöwisheim. Nach Angaben des Geschädigten war dabei ein grüner Audi A3 auf der Kreisstraße 3517 aus Richtung Neuenbürg unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Neuenwegstraße habe dessen Fahrer dann beim Linksabbiegen die Vorfahrt des von rechts kommenden Mercedes des Geschädigten missachtet. Sachschaden von rund 500 Euro Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 60-jährige...

  • Region
  • 01.03.21
Blaulicht

Verkehrsunfall auf B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig
85-Jährige kollidiert mit entgegenkommenden Renault

Bretten (kn) Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 27. Februar, kurz nach 17.30 Uhr auf der B293 ereignet hat. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei war die 85-jährige Unfallverursacherin auf der B293 von Bretten kommend in Richtung Jöhlingen unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Dürrenbüchig geriet die Seniorin dann in einer langgezogenen Rechtskurve, offenbar aufgrund der tief stehenden Sonne, auf die Gegenfahrbahn. 23-Jährige leicht verletzt In der...

  • Bretten
  • 01.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen: Der Fahrer eines Porsche verursachte in Karlsruhe-Neureut mehrere Verkehrsunfälle und flüchtete anschließend.

Die Polizei sucht nach Zeugen
Unfallflucht mit mehreren geschädigten Fahrzeugen in Karlsruhe-Neureut

Karlsruhe (ots) Am Freitag, 5. Februar, gegen 20 Uhr verursachte der Fahrer eines Porsche in Karlsruhe-Neureut in der Alten Friedrich Straße mehrere Verkehrsunfälle und flüchtete anschließend. Das verursachende Fahrzeug konnte in unmittelbarer Nähe der Unfallörtlichkeit festgestellt werden. An dem Porsche entstand ein Schaden in Höhe von etwa 35.000 EUR. Bis jetzt wurden sieben beschädigte Fahrzeuge festgestellt, an denen ein Schaden von rund 45.500 EUR entstand. Zeugenaufruf Da noch nicht...

  • Bretten
  • 06.02.21
Blaulicht
Eine 83-Jährige fuhr vermutlich aufgrund erschwerter Sichtverhältnisse durch die tiefstehende Sonne in Ötisheim mit ihrem Auto gegen einen abgestellten Anhänger.

Unfall mit schwerverletzter Person
In Ötisheim mit Pkw gegen abgestellten Anhänger gefahren

Ötisheim (ots) Eine Schwerverletzte und rund 5.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagvormittag in Ötisheim. Nach derzeitigem Kenntnisstand war eine 83-Jährige gegen 9.30 Uhr mit ihrem Renault auf der Ötisheimer Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund erschwerter Sichtverhältnisse durch die tiefstehende Sonne prallte sie mit ihrem Auto gegen einen abgestellten Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Renaultfahrerin schwer verletzt und musste in ein...

  • Bretten
  • 05.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Die Polizei sucht nach Zeugen
Vier Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Bruchsal

Bruchsal (ots) Der 30 Jahre alte Lenker eines Pkw aus Östringen befuhr am Samstagnachmittag, um 14.05 Uhr, die B 35, von Karlsdorf kommend, in Richtung Bruchsal. Zwischen der Abfahrt der Christian-Pähr-Straße und der L 558 kam er nach Spurenlage zunächst mit den rechten Rädern auf den Grünstreifen. Danach lenkte er den Pkw nach links und kollidierte dort zunächst mit dem entgegenkommenden Lastzug eines 63-jährigen aus Horn-Bad Meinberg. Im weiteren Verlauf kam es zur Frontalkollision mit dem...

  • Bretten
  • 31.01.21
Blaulicht
Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Heidelsheim.

Sachschaden von 11.000 Euro
Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Heidelsheim

Karlsruhe (ots) Zwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag an einer Engstelle in Bruchsal-Heidelsheim ereignete. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 83-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 14.15 Uhr die Judengasse von der Altenbergstraße kommend. Nach der dortigen Brücke geriet er an einer Engstelle im Kurvenbereich zu weit nach links und kollidierte hierbei mit dem bereits...

  • Bretten
  • 29.12.20
Recht & FinanzenAnzeige
txn. Opfer von Verkehrsunfällen müssen ihre Schadenersatzansprüche häufig vor Gericht geltend machen. Wer sich dann auf eine Verkehrsrechtsschutzversicherung verlassen kann, hat eine Sorge weniger. Foto: Itzehoer Versicherungen/txn

Finanziell auf der sicheren Seite
Verkehrsrechtsschutz

txn. Wer die Wohnung oder den Arbeitsplatz verlässt und sich in öffentlichen Bereichen bewegt, wird automatisch zum Verkehrsteilnehmer und sollte entsprechend abgesichert sein. Denn ob zu Fuß, in der Bahn, auf dem E-Bike oder im Auto – wer bei einem Unfall zu Schaden kommt, muss oft einen Anwalt einschalten, um seinen finanzielle Forderungen durchzusetzen. Eine Verkehrsrechtsschutzversicherung übernimmt dann im Bedarfsfall die Anwalts- und Prozesskosten. Viele Autofahrer gehen davon aus, dass...

  • Bretten
  • 01.12.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall in Mühlacker
Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen im Einsatz

Mühlacker (ots) Am Freitagmorgen ereignete sich auf der Bundesstraße 10 bei Mühlacker ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person, bei welchem ein im Einsatz befindliches Fahrzeug des DRK beteiligt war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 30-jährige Lenker des Rettungswagens mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn um 9.15 Uhr die Bundesstraße 10 von Mühlacker kommend in Richtung Niefern. Mit Blaulicht über rote Ampel Als sich der Volvo der Einmündung mit der Landstraße...

  • Region
  • 02.10.20
Blaulicht

Mit 2,2 Promille im Auto unterwegs
Betrunkener überfährt Verkehrsinsel

Kürnbach (ots) - Ein stark alkoholisierter Autofahrer überfuhr am Donnerstagabend in Kürnbach eine Verkehrsinsel und hat dabei einen Sachschaden von mehreren tausend Euro verursacht. Der 55-Jährige befuhr mit seinem Citroën gegen 20:45 Uhr die Sulzfelder Straße in Kürnbach. Auf Höhe des Sportplatzes verlor er vermutlich aufgrund des Alkoholgenusses die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die dortige Verkehrsinsel samt Beschilderung und kam erst nach zirka 50 Metern zum Stillstand. Die...

  • Region
  • 22.05.20
KFZ & ZweiradAnzeige
Mehr als jeder fünfte Deutsche war in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt. Foto: djd/Roland-Rechtsschutzversicherung-AG/Paolese - stock.adobe.com
3 Bilder

So häufig "kracht" es, und so oft geht es deshalb vor Gericht
Passiert öfter, als man denkt

(djd). Die meisten Verkehrsteilnehmer dürften vermutlich der Ansicht sein, dass sie mit einer umsichtigen Fahrweise stets unbeschadet durch den Verkehr kommen. Tatsächlich aber war mehr als jeder fünfte Deutsche in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt, das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland Rechtsschutz. Die Ursachen für einen Unfall sind vielfältig. Mal wird der tote Winkel zum Verhängnis, mal bremst der Hintermann nicht...

  • Bretten
  • 28.04.20
Blaulicht
Ein Unfall mit zwei Leichtverletzten zog die vorübergehende Vollsperrung der Landstraße 554 zwischen Gochsheim und Münzesheim nach sich.

Kraichtal-Gochsheim: Frontalzusammenstoß mit zwei Leichtverletzten

Ein Unfall mit zwei Leichtverletzten zog die vorübergehende Vollsperrung der Landstraße 554 zwischen Gochsheim und Münzesheim nach sich. Kraichtal-Gochsheim (kn) Bei einem Unfall am Mittwoch, 10. April, auf der Landesstraße 554 sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 64 Jahre alter Focus-Fahrer auf der L 554 von Gochsheim in Richtung Münzesheim unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache geriet er dann mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit...

  • Region
  • 11.04.19
Blaulicht
Am Samstagmorgen, 8. Dezember, ereignete sich auf der A5, Gemarkung Karlsruhe, zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Karlsruhe-Mitte, ein durch einen "Geisterfahrer" verursachter tödlicher Verkehrsunfall.

Karlsruhe: "Geisterfahrer" kommt bei Verkehrsunfall auf der A5 ums Leben

Am Samstagmorgen, 8. Dezember, gegen 2.30 Uhr ereignete sich auf der A5, Gemarkung Karlsruhe, zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Karlsruhe-Mitte, ein durch einen "Geisterfahrer" verursachter tödlicher Verkehrsunfall. Karlsruhe (ots) Am Samstagmorgen, 8. Dezember, gegen 2.30 Uhr ereignete sich auf der A5, Gemarkung Karlsruhe, zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Karlsruhe-Mitte, ein durch einen "Geisterfahrer" verursachter tödlicher Verkehrsunfall. An Anschlussstelle...

  • Region
  • 08.12.18
Recht & FinanzenAnzeige
Verkehrsunfälle passieren öfter als vermutet: Fast jeder vierte Deutsche war einer Umfrage zufolge in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Crash verwickelt. Foto: djd/Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG/benjaminnolte - stock.adobe.com
4 Bilder

Erst Crash, dann Rechtsstreit

Unfälle passieren öfter als gedacht und landen häufig vor Gericht (djd). Einmal die Rechts-vor-Links-Regel bei der Vorfahrt vergessen oder am Steuer geträumt: Im dichten Verkehr kann es schnell zu einem Crash oder einem "Stoßstangen-Knutscher" kommen. Verkehrsunfälle passieren tatsächlich öfter als vermutet: Fast jeder vierte Deutsche war einer YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland Rechtsschutz zufolge in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt - ob als...

  • Bretten
  • 12.10.18
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitag, 21. September, in Rheinstetten (Landkreis Karlsruhe) ein 55 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Motorradfahrer bei Unfall getötet - Zeugen gesucht

Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne prallte der Motorradfahrer gegen ein abbiegendes Fahrzeug.  Rheinstetten (ots) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmittag, 21. September, auf der Herrenalber Straße in Rheinstetten, bei dem ein 55 Jahre alter Motorradfahrer sein Leben verlor. Fahrzeugkolonne überholt Wie die ersten Feststellungen der Karlsruher Verkehrspolizei ergeben haben, war der Motorradfahrer gegen 14.30 Uhr auf seinem Motorrad in Fahrtrichtung Rheinstetten unterwegs...

  • Region
  • 22.09.18
Recht & FinanzenAnzeige
Recht nach einem Unfall  zu bekommen, kann teuer werden. Ein Verkehrsrechtsschutz deckt die Kosten. Foto: gradt/Fotolia/Itzehoer
2 Bilder

Hohe Prozesskosten nach Unfall vermeiden

txn. Pro Minute kommt es auf deutschen Straßen etwa vier bis fünf Mal zu einem Unfall. Wenn nicht klar ist, wer Schuld hat, geraten die Beteiligten oft in Streit. Dann hilft eine Verkehrsrechtsschutzversicherung. Wenn der Versicherte im Straßenverkehr oder rund ums Thema Auto für sein Recht kämpfen muss, übernimmt die Versicherung die Kosten für Anwalt und Gericht, die sich schnell auf mehrere tausend Euro summieren können. Rechtsschutzversicherte gehen kein finanzielles Risiko ein: „Wenn sie...

  • Bretten
  • 13.08.18
Blaulicht

Mädchen von Pkw erfasst und schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Freitagvormittag, 13. Juli, eine 9-jährige Schülerin in Karlsruhe-Durlach, als sie beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde.   Karlsruhe (ots) Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 56-jährige Fahrer eines Peugeots kurz nach 8 Uhr die Grötzinger Straße in Richtung Wolfartsweier. An der Kreuzung zur Bergbahnstraße übersah er offenbar das für ihn geltende Rotlicht und erfasste hierdurch die 9-jährige...

  • Region
  • 14.07.18
Blaulicht
Sorgen für Sicherheit: Der Leiter des Polzeireviers Bretten, Bernhard Brenner (links), und sein Stellvertreter Ulrich Kritzer.

Das war 2017: Erfreuliches Resümee der polizeilichen Statistik

Bis jetzt kein einziger tödlicher Verkehrsunfall in Bretten und Umgebung: So lautet das erfreuliche Resümee der vorläufigen Statistik des Brettener Polizeireviers. BRETTEN (wh) Bis jetzt kein einziger tödlicher Verkehrsunfall in Bretten und Umgebung: So lautet das erfreuliche Resümee der vorläufigen Statistik des Brettener Polizeireviers. „Wir hoffen natürlich, dass es so bleibt“, meint Ulrich Kritzer, der stellvertretende Revierleiter, im Gespräch mit der Brettener Woche. Im Vorjahr habe es im...

  • Bretten
  • 28.12.17
Blaulicht
Bei einem Unfall in Maulbronn wurden zwei Jugendliche verletzt.

Maulbronn: Zwei Fußgänger bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Maulbronn wurden zwei Personen verletzt. Sie wurden im Dunkeln von einem Auto erfasst. Anschließend wurden die Verletzten im Krankenhaus behandelt. Maulbronn (ots) Zwei verletzte Fußgänger sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am späten Freitagabend, 22. Dezember 2017, auf einem Fußgängerüberweg auf der Frankfurter Straße in Maulbronn ereignet hat. Eine 16 Jahre alte Fußgängerin und ihr 19-jähriger Begleiter überquerten gegen 21.30 Uhr den beleuchteten...

  • Region
  • 24.12.17
Blaulicht
In Pforzheim kam es zu einem Unfall bei einem Spurwechsel.

Unfall in Pforzheim: Beim Fahrstreifenwechsel Lkw gestreift

In Pforzheim kam es bei einem Fahrstreifenwechsel zu einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Lkw. Pforzheim (ots) Ein Sachschaden von geschätzten 6000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 30. November 2017, auf der Eutinger Straße in Pforzheim. Eine 28-Jährige war gegen 9.40 Uhr mit ihrem Auto auf der zweispurigen Straße in Richtung Eutingen unterwegs. Nachdem sie einen Lkw überholt hatte, wollte sie auf den linken Fahrstreifen wechseln. Dabei streifte sie mit dem Heck...

  • Region
  • 01.12.17
Blaulicht
Weil er ein Stauende zu spät bemerkte, fuhr ein Autofahrer bei Ölbronn-Dürrn in den Gegenverkehr.

Ölbronn-Dürrn: In Gegenverkehr geraten – Drei Leichtverletzte

Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 22.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls bei Ölbronn-Dürrn. Ein Autofahrer übersah ein Stauende und prallte mit einem anderen Fahrzeug im Gegenverkehr zusammen. Ölbronn-Dürrn (ots) Am Dienstag gegen 13 Uhr konnte ein 32-jähriger Nissan-Fahrer auf der Bundesstraße 294 in der Karlshäuser Senke nicht mehr rechtzeitig bremsen und lenkte sein Fahrzeug in den Gegenverkehr, wo er mit einem Peugeot zusammen prallte. Stauende nicht gesehen Aufgrund...

  • Region
  • 23.08.17
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Mühlacker wurde ein siebenjähriges Mädchen leicht verletzt.

Mühlacker: Mädchen bei Auffahrunfall leicht verletzt

Eine Siebenjährige wurde bei einem Auffahrunfall in Mühlacker leicht verletzt. Sie war nicht in einem vorgeschriebenen Kindersitz gesichert. Mühlacker (ots) Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 10 bei Mühlacke am Montag gegen 16.50 Uhr wurde ein siebenjähriges Mädchen leicht verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Mädchen nicht vorschriftsmäßig gesichert Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah 33-jähriger Autofahrer ein an der roten Ampel bei der Fuchsensteige...

  • Region
  • 23.08.17
Blaulicht

Karlsruhe: 76-jährige erliegt nach Radunfall ihren Verletzungen

Die 76-jährige Fußgängerin, die am Mittwoch, 16. August, bei einem Verkehrsunfall auf dem Karl-Wolf-Weg lebensgefährlich verletzt wurde (wir berichteten), ist in einem Karlsruher Krankenhaus verstorben. Karlsruhe (ots) Die 76-jährige Fußgängerin, die am Mittwoch, 16. August, bei einem Verkehrsunfall auf dem Karl-Wolf-Weg lebensgefährlich verletzt wurde (wir berichteten), ist in einem Karlsruher Krankenhaus verstorben. Ein 62-jähriger Radfahrer hatte die Frau beim Vorbeifahren gestreift wodurch...

  • Region
  • 22.08.17
Blaulicht

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Heidelsheim

(ots) Ein Schwerverletzter, ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Bruchsal-Heidelsheim. Nach Polizeiangaben war ein 20-Jähriger gegen 18.15 Uhr mit seinem Citroen auf der Markgrafenstraße unterwegs und kam in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß sein Fahrzeug seitlich mit dem Pkw eines entgegenkommenden 57-Jährigen. Durch den Aufprall wurde das linke Vorderrad des Citroen abgerissen...

  • Region
  • 18.08.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.