„Ein König zu viel“ – Theateraufführung der Badischen Landesbühne

Am Freitag den 20.04.2018 besuchte die Badische Landesbühne die Pestalozzischule. Eingangsklasse und Klasse 1/2 verfolgten gebannt, wie zwei Clowns den Aufenthaltsraum in ein Theater verwandelten. Nach und nach entstand eine Insel, auf der die beiden Schauspieler – jetzt in ihrer Rolle als Könige – nach dem Zusammenprall ihrer Heißluftballons notlandeten. Da es auf einer Insel nur einen König geben kann, gerieten die beiden in Streit. Um herauszufinden, wer der wahre Inselkönig sein darf, lieferten sie sich immer härtere Gefechte – sehr zum Vergnügen der Zuschauer. Erst als die Könige nacheinander in Folge zweier Unfälle kurzzeitig ihre Erinnerung verloren, fanden sie zueinander. Nun spielten, lachten und sangen die beiden miteinander und zeigten damit, dass es viel schöner ist, etwas zusammen zu erleben anstatt sich zu streiten. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von der lebhaften und lustigen Darstellung und freuten sich sehr, dass sie anschließend mit den Schauspielern sprechen konnten und die Requisiten anschauen und ausprobieren durften.

H. Heller
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.