82 Jahre alte Frau von Stadtbahn erfasst und getötet

Jetzt Leserreporter werden

Eine 82 Jahre alte Frau ist am Sonntag, 25. März auf der Bahnstrecke zwischen Friedrichstal und Blankenloch von einer Stadtbahn der Linie S2 erfasst und tödlich verletzt worden.

Stutensee (ots) Eine 82 Jahre alte Frau ist am Sonntag, 25. März auf der Bahnstrecke zwischen Friedrichstal und Blankenloch von einer Stadtbahn der Linie S2 erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ergeben haben, war die aufgrund einer Erkrankung orientierungslose Seniorin seit kurzer Zeit aus einem Seniorenzentrum in Stutensee verschwunden. Offenbar war sie danach auf den Bahngleisen zu Fuß in Richtung Süden unterwegs.

Seniorin gerät unter die Bahn

Als der in gleicher Richtung fahrender Lokführer, die Frau kurz vor Blankenloch wahrnahm, konnte er trotz einer Notbremsung nicht mehr vermeiden, dass die Frau unter die Bahn geriet. Sie starb an ihren schweren Verletzungen. Aufgrund der Gesamtumstände ist wohl von einem tragischen Unglücksfall auszugehen. Die über vier Gleise verlaufende Bahnstrecke von KVV und Deutscher Bahn musste bis gegen 22.35 Uhr voll gesperrt werden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.