Aktualisierung: 20-jähriger Vermisster wieder aufgetaucht

Seit Dienstag, 5. Juni, wird ein 20-jähriger, geistig behinderter Mann aus Nagold vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.
  • Seit Dienstag, 5. Juni, wird ein 20-jähriger, geistig behinderter Mann aus Nagold vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.
  • Foto: Pixabay, geralt
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Seit Dienstag, 5. Juni, wird ein 20-jähriger, geistig behinderter Mann aus Nagold vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe. Die aktuelle Entwicklung finden Sie unter diesem Artikel.

Nagold (kn) Seit Dienstag, 5. Juni, wird der 20-jährige, geistig behinderte Marcel L. aus Nagold vermisst. Er hat am Nachmittag seine dortige Wohnung verlassen und sich seitdem, entgegen seiner Gewohnheiten, nicht mehr bei seinen Angehörigen gemeldet.

Hilflose Lage nicht auszuschließen

Laut Polizei ist es nicht auszuschließen, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Marcel L. ist 1,80 Meter groß, schlank, 20 Jahre alt, hat blonde Haare und blaugraue Augen. Der junge Mann ist mit einer blauen Jeansjacke mit Kapuze bekleidet. Er führt außerdem einen kleinen dunklen Rucksack mit sich. Zudem ist er Brillenträger. Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Gesuchten geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0721 939 5555 zu melden.

Aktualisierung (6. Juni): Der 20-jährige Mann aus Nagold ist unversehrt wieder aufgetaucht. Dies teilte die Polizei aktuell mit. Er meldete sich noch am Abend des 6. Juni gegen 22 Uhr zu Hause und teilte mit, dass er sich am Bahnhof in Konstanz aufhalte. Diese Aussage traf zu, der junge Mann konnte angetroffen und mit seiner Familie zusammengeführt werden.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen