Bretten: Unfall mit zwei Schwerverletzten – Rettungshubschrauber im Einsatz

Zwei Senioren sind bei einem Verkehrsunfall in Bretten schwer verletzt worden. 
  • Zwei Senioren sind bei einem Verkehrsunfall in Bretten schwer verletzt worden. 
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Zwei Senioren sind bei einem Verkehrsunfall in Bretten schwer verletzt worden. 

Bretten (ots) Am Sonntag, 7. Oktober, gegen 18.10 Uhr befuhr eine 79-jährige Frau mit ihrem VW Golf die B 35 von der Einmündung der B 293 kommend in Richtung Alexanderplatz. Kurz vor der Abzweigung Diedelsheimer Höhe fuhr sie nach rechts auf die dortige Parkfläche, um im Anschluss nach links in den dortigen Parkplatz abzubiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Mazda eines 46-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß. Der Mazda wurde nach rechts in den Parkplatz abgewiesen und der VW prallte am Fahrbahnrand gegen einen Baum.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Im VW wurden die Fahrerin und der 83-jährige Beifahrer schwer verletzt. Der Fahrer des Mazda wurde leicht verletzt. Seine 13-jährige Mitfahrerin wurde nicht verletzt. Zur Versorgung der Verletzten waren ein Rettungshubschrauber, ein Notarzt, drei Rettungswaqen und die Notfallhilfe Bretten eingesetzt. Unterstützt wurden die Rettungskräfte von der Freiwilligen Feuerwehr Bretten, die mit sieben Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften vor Ort war. Die B 35 musste bis 19.30 Uhr voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.