Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Einbrecher schläft betrunken am Tatort ein

Jetzt Leserreporter werden

Ein betrunkener Einbrecher ist nach dem Einbruch in eine Gaststätte in der Wilhelm-Baur-Straße in Karlsruhe eingeschlafen. Die Polizei hatte dennoch Mühe den widerspenstigen Mann zu verhaften.

Karlsruhe (ots) Weil er seiner Meinung nach wohl noch nicht genug getrunken hatte, ist ein 36-jähriger, stark alkoholisierter Mann heute Morgen, gegen 5.45 Uhr, in seine Kneipe eingebrochen. Zuvor hatte er das Lokal aufgrund der Sperrstunde verlassen müssen. Pech für ihn: Der Rausch war wohl doch so stark, dass der Mann nach dem Einbruch in die Kneipe eingeschlafen war.

Polizeihund biss zu

Ein Mitarbeiter entdeckte am heutigen Freitagmorgen, 27. Mai, dann die eingeschlagene Scheibe der Eingangstür und den Schlafenden im Schankraum. Gegenüber den alarmierten Polizisten zeigte sich der Betrunkene dann nicht wirklich kooperativ, was den Einsatz eines Polizeihundes nach sich zog, der dann auch zubiss.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.