Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt

Eine Motorradfahrerin ist bei Bad Herrenalb bei einem missglückten Überholmanöver mit einem VW Bus kollidiert.
  • Eine Motorradfahrerin ist bei Bad Herrenalb bei einem missglückten Überholmanöver mit einem VW Bus kollidiert.
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine Motorradfahrerin ist bei Bad Herrenalb bei einem missglückten Überholmanöver mit einem VW Bus kollidiert. Sie wurde lebensgefährlich verletzt.

 
Bad Herrenalb (kn) Eine Motorradfahrerin ist am Sonntag, 8. April, bei Bad Herrenalb bei einem missglückten Überholmanöver mit einem VW Bus kollidiert. Sie wurde lebensgefährlich verletzt. Die 48-Jährige war gegen 19.30 Uhr mit zwei weiteren Motorradfahrern die Kreisstraße K4331 von Bad Herrenalb in Richtung Rotensol unterwegs.

Mit VW Bus kollidiert

Als ihr Bekannter vor ihr ein Wohnmobil überholte und sie ihm folgen wollte, übersah sie beim Ausscheren den entgegenkommenden VW Bus eines 57-jährigen, mit dem sie dann zusammenprallte. Die Frau stürzte und schleuderte noch 30 Meter mit ihrem Motorrad über die Fahrbahn. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen. Der Fahrer des Multivans blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro. 

Polizei bittet um Meldung von Wohnmobil-Fahrer

Nach Angaben der Polizei fuhr der Fahrer des weißen Wohnmobils mit CW-Kennzeichen und zwei Fahrrädern am Heckfahrradträger weiter und stand der Polizei am Unfallort nicht als Zeuge zur Verfügung. Die Beamten bitten den Fahrer daher, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231 186-4100 in Verbindung zu setzen. Außer einem Rettungshubschrauber, einem Rettungswagen und einem Notarzt, war die Freiwillige Feuerwehr Bad Herrenalb mit zwei Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen