Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Polizei sucht Fahrer eines grünen Pkw
Radfahrerin bei Unfall in Bretten verletzt

Eine 51-jährige Frau wurde bei einem Unfall auf einem Feldweg in Bretten leicht verletzt.
  • Eine 51-jährige Frau wurde bei einem Unfall auf einem Feldweg in Bretten leicht verletzt.
  • Foto: Picture-Factory - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer
Jetzt Leserreporter werden

Bretten (kn) Eine 51-jährige Frau wurde bei einem Unfall am Mittwoch, 26. Januar, auf einem Feldweg in Bretten leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Radlerin mit ihrem Pedelec gegen 7.40 Uhr  auf einem Feldweg nördlich der B293 in Richtung Diedelsheimer Höhe unterwegs. Dort kam ihr dann ein mittig auf dem Feldweg fahrender grüner Pkw entgegen.

Polizei sucht nach Fahrer des grünen Pkw

In der Folge berührte der Autofahrer die 51-Jährige mit seinem Fahrzeug, die Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pedelec entstand geringer Sachschaden. Der bisher unbekannte Fahrer des grünen Pkw setzte seine Fahrt daraufhin einfach fort. Das Polizeirevier Bretten nimmt Hinweise zu dem unbekannten Autofahrer unter 07252 50460 entgegen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.