Dunkelroter Kombi mit PF-Kennzeichen gesucht
Verfolgungsfahrt durch Bretten, Oberderdingen und Knittlingen

Bretten/Oberderdingen/Knittlingen (kn) Nach der Verfolgung eines mit drei Personen besetzten dunkelroten Kombis bittet die Verkehrspolizei um Zeugenmeldungen. Der Fahrer des Autos war in der Nacht zum Dienstag, 4. Januar, bislang unerkannt geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, war das dunkelrote Fahrzeug gegen 1.20 Uhr in der Georg-Wörner-Straße in Bretten in Schlangenlinien fahrend aufgefallen und sollte daher von einer Streife kontrolliert werden. Allerdings missachtete der Autofahrer die Haltezeichen der Polizeibeamten. Stattdessen setzte er seine Fahrt mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Oberderdingen und weiter nach Großvillars fort. Am dortigen Kreisverkehr überfuhr der Flüchtende ein Verkehrszeichen und blieb zunächst auf der Verkehrsinsel stehen.

Trotz Fahndung Spur verloren

Als sich die Streifenbeamten mit ihrem Fahrzeug hinter dem Auto der Flüchtenden positionierten, fuhr der rote Kombi rückwärts, beschädigte das Polizeiauto und der Fahrer setzte seine Fahrt über Knittlingen in Richtung Freudenstein mit hoher Geschwindigkeit fort. Von der dortigen Kreisstraße 4517 bog das Fahrzeug dann in einen Waldweg ab, wo sich die Spur verlor. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei war das Fahrzeug in der Folge nicht mehr aufzufinden. Der dunkelrote Kombi war mit einem Pforzheimer Kennzeichen versehen, das allerdings nicht zugelassen, beziehungsweise ausgegeben ist. Wer zu dem Vorfall sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Karlsruhe unter 0721 944840 zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen