Vorfahrt nicht beachtet - Motorradfahrer schwer verletzt

Jetzt Leserreporter werden

Im Bulacher Gewerbegebiet ist ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert. Die Autofahrerin hatte dem Zweiradfahrer die Vorfahrt genommen.

Bulach (ots) Ein schwerverletzter Motorradfahrer war die Folge einer missachteten Vorfahrt im Bulacher Gewerbegebiet. Laut Polizei hatte eine 32 Jahre alte Autofahrerin am 25. Mai, gegen 20.40 Uhr, bei ausgeschalteter Ampelanlage vom Unterweingartenfeld aus nach links in die Pulverhausstraße einbiegen wollen.

Sachschaden von 6.000 Euro

Dabei hatte sie die Vorfahrt eines in Richtung Westen fahrenden Motorradfahrers nicht beachtet. Beim Zusammenstoß erlitt der 47 Jahre alte Zweiradfahrer derart heftige Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.