Vorfahrt nicht beachtet - Motorradfahrer schwer verletzt

Weil eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtet hatte, gab es einen schwerverletzten Motorradfahrer in Bulach.
  • Weil eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtet hatte, gab es einen schwerverletzten Motorradfahrer in Bulach.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Im Bulacher Gewerbegebiet ist ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert. Die Autofahrerin hatte dem Zweiradfahrer die Vorfahrt genommen.

Bulach (ots) Ein schwerverletzter Motorradfahrer war die Folge einer missachteten Vorfahrt im Bulacher Gewerbegebiet. Laut Polizei hatte eine 32 Jahre alte Autofahrerin am 25. Mai, gegen 20.40 Uhr, bei ausgeschalteter Ampelanlage vom Unterweingartenfeld aus nach links in die Pulverhausstraße einbiegen wollen.

Sachschaden von 6.000 Euro

Dabei hatte sie die Vorfahrt eines in Richtung Westen fahrenden Motorradfahrers nicht beachtet. Beim Zusammenstoß erlitt der 47 Jahre alte Zweiradfahrer derart heftige Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.