Zum Geburtstag wird mit dem Festwein angestoßen
„1250 Jahre Rinklingen“ startet mit umfangreichem Programm

7Bilder

Bretten (tl) Der älteste Stadtteil von Bretten legt sich für seinen 1250. Geburtstag mächtig ins Zeug und präsentiert ein überaus abwechslungsreiches Jubel-Wochenende. Gefeiert wird die Ersterwähnung im Lorscher Codex mit dem offiziellen Festabend am Freitag, 19. Juli, ab 18.30 in der Halle der Ortsverwaltung. Nach einem Sektempfang im Foyer, musikalisch umrahmt vom Posaunenchor und den „Happy Voices“ mit Streich-Quintett begrüßen Ortsvorsteher Heinz Lang, Oberbürgermeister Martin Wolff und Landrat Dr. Christoph Schnaudigel um 19 Uhr die Gäste des Abends. Es gibt dafür noch wenige Karten bei der Ortsverwaltung und der Tourist-Info – passend zum Jubiläum für 12,50 Euro, für die jede Menge geboten wird: Eine Verkostung von Rios Weiß- und Rotwein, einer Sonderabfüllung aus dem Hause Plag (Weiß- und Spätburgunder als Set für 12,50 Euro), Graessels Süppchen, Canapés aus dem Hause Gropp, Wein und Bier sowie alkoholfreie Getränke, Espresso von Nerone (1000 Gramm-Spezialabfüllung: 12,50 Euro) und Rinklinger Gebäck von Thollembeek. Peter Gropps „Paradise Club“ mixt dazu einen bunten musikalischen Cocktail bis in die Nacht. Zwei Präsente als Andenken an den Abend gibt’s oben drauf. Da kann man nicht meckern.

Rock, Pop sowie Party-Cover von „Elfriede’s Journey“

Das Dorffest wird am Samstag um 15 Uhr mit „Chorus Surprise“ unter der Leitung von Bernd Neuschl und einem zünftigen Fassanstich eröffnet. Dieser findet, wie alle anderen Events am Wochenende, auf der Festbühne neben der Evangelischen Kirche statt. Dort sorgt der Kindergarten „Arche“ sowie der Waldkindergarten von 15.30 bis 17.30 Uhr für ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Nachdem um 18 Uhr die Feuerwehrkapelle Sulzfeld aufgespielt hat, geht es ab 20 Uhr mit „Elfriede’s Journey“ und Rock, Pop sowie Party-Cover vom Feinsten in den Sonntag. Dieser beginnt feierlich mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr und wird musikalisch begleitet vom Posaunen- und Kirchenchor sowie der Kirchenband. Vorhang auf heißt es von 14 bis 16 Uhr für ein Programm der Grundschule Rinklingen und ihres Fördervereins und von 16 bis 18 Uhr für die Stadtkapelle Bretten. Tanz- und Showvorführungen des Fördervereins der Grundschule Rinklingen (18 bis 18.45 Uhr) läuten den Abend ein, den der Musikverein Söllingen (19 bis 21 Uhr) taktvoll beschließen wird.

Vereine an Organisationdes Dorffestes beteiligt

Organisiert wird das Dorffest in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz, dem Obst- und Gartenbauverein, der Evangelischen Kirchengemeinde, der Schwarz-Rote-Spielmeile (CDU + Jugendfeuerwehr), dem Turn- und Sportverein, der Chorgemeinschaft, den Happy Voices, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Posaunenchor, dem Kindergarten Arche, dem Waldkindergarten, dem Förderverein Grundschule und der Grundschule Rinklingen.

Jubiläumsreigen endet mit dem Silvestertreff

Mit dem Feiern ist aber noch lange nicht Schluss: Das SWR4 Sommererlebnis gibt sich am 28. August von 12 bis 18 Uhr ein Stelldichein auf dem Grillplatz und am 5. Oktober „rockt Rio“ ab 19.30 Uhr in der Festhalle. Mit dem Festkonzert des Sängerbundes Rinklingen am 21.12. um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche und dem Silvestertreff am 31.12. (11 bis 16 Uhr) endet der Jubiläumsreigen. „Das wird ganz bestimmt ein tolles Festjahr. Eigentlich kann ich mir keinen schöneren Ausstand vorstellen“, so der scheidende Ortsvorsteher Heinz Lang, der nach 30 Jahren in den „Ruhestand“ geht. Also: Ab nach Rio!

Programm „1250 Jahre Rinklingen“

Freitag, 19. Juli
18.30 – 23.30 Uhr: Festabend in der Mehrzweckhalle hinter der Ortsverwaltung
18.30 Uhr: Hallenöffnung, Sektempfang im Foyer
19.00 Uhr: Eröffnung durch den Posaunenchor, Begrüßung Ortsvorsteher Heinz Lang, Happy Voices mit Streicher-Quintett, Grußwort Oberbürgermeister Martin Wolff, Grußwort Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Festrede Thomas Lindemann, Happy Voices „Rinklinger Lied“, Abschluss Ortsvorsteher Heinz Lang
Ab 21.45 Uhr: Verkauf im Foyer: Buch „Rinklingen – Fotographische Spaziergänge“, Festweine rot und weiß, Cafe de Rio, je 12,50 Euro, danach, im festlichen Foyer und „Pausenhof“, Weinprobe und Finger Food (Graessels Süppchen, Canapés von Gropp, Getränke, Espresso von Nerone, Gebäck von Thollembeek)

Samstag, 20. Juli
15.00 Uhr: Begrüßung und Fassanstich
15.30 – 17.30 Uhr: Kinderprogramm (Arche + Waldkindergarten)
18.00 – 20.00 Uhr: Feuerwehrkapelle Sulzfeld
20.00 – 24 Uhr: Elfriede’s Journey (Rock, Pop, Party Cover)

Sonntag, 21. Juli
10.00 Uhr: Festgottesdienst mit Ev. Posaunenchor, Ev. Kirchenchor, Kirchenband
14.00 – 16.00 Uhr: Vorführung der Grundschule Rinklingen und des Fördervereins der Grundschule Rinklingen
16 – 18.00 Uhr: Stadtkapelle Bretten
18 – 18.45 Uhr: Tanz- und Show-Vorführungen des Fördervereins der Grundschule Rinklingen featuring „Whipper“
19 – 21.00 Uhr: Musikverein Söllingen

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.