Fluch und Segen der Digitalfotografie

Kunst am Canal Grande
3Bilder

Kennen Sie das? Sie kommen von Ihrer Urlaubsreise nach Hause, den Kopf voller Eindrücke und den Fotochip randvoll mit Bildern. In Zeiten der Digitalkameras muss man ja nicht überlegen, ob das Motiv ein Foto wert ist. Man kann munter „drauflos knipsen“. Früher begann das Nachdenken schon vor der Reise, als man sich entscheiden musste, ob man zwei oder drei Filmrollen mitnimmt. Nach dem Urlaub dann die Bilder entwickeln lassen, ins Album kleben – fertig. Heute lädt man die Bilderflut auf den Rechner und sitzt dann erst einmal in „Schockstarre“ vor hunderten mehr oder weniger gelungenen Aufnahmen. Ich muss zugeben, ich neige dann dazu, die Bildersichtung erst einmal vor mir herzuschieben. Das kann sich gut und gerne durch den Sommer bis tief in den Herbst ziehen. Bis dann irgendwann der Punkt kommt, an dem man sich aufrafft.
Wenn auch Sie bei den jetzigen Temperaturen nichts nach draußen lockt, kann ich Ihnen nur empfehlen, die verbleibenden kalten Tage zu nutzen und in die Tiefen Ihrer Festplatte abzutauchen. Nehmen Sie sich Zeit und wagen Sie sich an ein selbst gestaltetes Fotobuch. Kostenlose Software stellen verschiedene Hersteller im Internet zur Verfügung. Nun gilt es die Ärmel hochzukrempeln, in Urlaubserinnerungen zu schwelgen und die besten Fotos auszuwählen. Egal ob Sie Ihr Buch mit eigenen Texten anreichern oder ob Sie die Fotos für sich sprechen lassen möchten, Ihnen werden kaum Grenzen gesetzt. Unterstützt werden Sie bei der Gestaltung Ihres Fotobuchs durch kleine Videoclips der einzelnen Anbieter, die den Umgang mit dem Programm erläutern. Oder lassen Sie sich von Freunden helfen, die schon einmal ein eigenes Fotobuch erstellt haben.
Zugegeben, der Spaß ist nicht ganz billig – aber wenn man zurückdenkt an Fotoalben, Papierabzüge, Kleber oder Fotoecken (ich erinnere mich mit Grauen an das Gepfriemel, bis die Fotos richtig platziert waren), das hat sich ja auch summiert. Also lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und schaffen Sie Ihr ganz persönliches Fotobuch, an dem Sie sicher lange Freude haben werden.
Ich wünsche Ihnen kreative Stunden und gutes Gelingen

Autor:

Annette Zabel aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen