Franziskanerinnen in der „Frauenzeit“

Bretten. Vom 9. bis 12. Juni kommen Franziskanerinnen vom Kloster Sießen auf Einladung der Seelsorgeeinheit Bretten-Walzbachtal in die Gemeinden. Am Donnerstag, 9. Juni, um 19 Uhr zum „Frauenzeit“-Abendtermin gestalten sie in Bretten einen thematischen Abend zu den Fragen: „Spielt mein Glaube in meinem Alltag eine Rolle? Was glaube ich, wem, warum, wie, woran? Glaube ich?“ im Bernhardushaus, Postweg 55, Robert-Geiger-Saal. Zum Abendgebet um 17.30 Uhr in St. Laurentius sind alle Frauen herzlich willkommen. Zum anschließenden Abendessen um 18:15 Uhr im Bernhardushaus ist der Tisch für alle gedeckt. Um 21.30 Uhr beginnt das Nachtgebet der Schwestern.Alle interessierten Frauen sind herzlich dazu eingeladen - zu jeder passenden Uhrzeit. Weitere Infos bei Christa Franck, Tel. 3965 oder Johanna Imhof, Tel. 7479

Autor:

Gabriele Meyer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.