Wetter
Im Südwesten bleibt der Samstag trocken

Stuttgart (dpa/lsw) Bevor sich die Menschen in Baden-Württemberg ab Sonntagnachmittag auf einen schweren Sturm gefasst machen müssen, bleibt der Samstag mit schwachem Wind zunächst ruhig und trocken. Sonne und Wolken wechseln sich ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Nach den Angaben ist am Vormittag zunächst mit Frost und Nebel zu rechnen. Örtlich kommt es zu Reifglätte. Im Osten und im Süden erwartet der DWD viel Sonne, im Nordwesten jedoch dichtere Wolken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen vier Grad im Bergland und elf Grad im Breisgau.

Schwere Sturmlage ab Sonntag

Die Nacht zu Sonntag wird zunehmend bewölkt. Auf den Gipfeln des Hochschwarzwaldes kann es bereits zu stürmischen Böen aus Südwest kommen. Ab Sonntagnachmittag warnen die Meteorologen vor einer «schweren Sturmlage». Orkanböen bis zu 160 Kilometer pro Stunde im höheren Bergland seien möglich.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen