Kinoprogramm in der Kinostar Filmwelt Bretten vom 16. bis 22. Juni

Central Intelligence: Ein Muskelpaket und ein Buchhalter gehen auf eine gefährliche Mission.
2Bilder
  • Central Intelligence: Ein Muskelpaket und ein Buchhalter gehen auf eine gefährliche Mission.
  • Foto: Kinostar Filmwelt Bretten
  • hochgeladen von Kraichgau News

Diese Woche neu im Kino: Zwei ehemalige Schulkameraden gehen gemeinsam auf eine geheime Spionage-Mission und ein indisches Mathe-genie, das in seiner Heimat nicht verstanden wird, aber auch an einer britischen Universität nicht richtig ankommt.

Central Intelligence (FSK 12)

In seiner Jugend hatte es Bob (Dwayne Johnson) nicht gerade leicht. Mit seinem Übergewicht und seiner verschrobenen Art war er an der High School regelmäßig Ziel für fiesen Spott und Sticheleien. Einer der wenigen, die Bob damals nett behandelt haben, war sein bei allen sehr beliebter Mitschüler Calvin (Kevin Hart). 20 Jahre später fristet letzterer nun ein Dasein als gesitteter Buchhalter, der hin und wieder noch immer sehnsüchtig an seine wilderen Tage denkt. Aus Bob ist hingegen ein obercooles Muskelpaket geworden, das als Top-Spion für die CIA arbeitet. Als die beiden nach all den Jahren wieder aufeinandertreffen, versucht Bob, seinen ehemaligen Schulkameraden für eine gefährliche streng geheime Mission zu rekrutieren. Der hält nicht sonderlich viel von der Idee, doch noch bevor er die Situation gänzlich erfassen kann, steckt er auch schon mittendrin in einem bleihaltigen Spionage-Abenteuer.

Die Poesie des Unendlichen (FSK 6)

Das koloniale Indien des Jahres 1913: Srinivasa Ramanujan (Dev Patel) ist 25, einfacher Büroangestellter – und ein genialer, intuitiver Mathematiker. Doch weder Familie noch Vorgesetzte würdigen beziehungsweise erkennen, welche Fähigkeit Srinivasa hat. Er wendet sich an den britischen Mathematikprofessor G. H. Hardy (Jeremy Irons), der am Trinity College in Cambridge arbeitet. Hardy merkt schnell, dass ihn ein großes Talent kontaktiert hat. Der Professor holt Srinivasa nach England, gegen Widerstände akademischer Kollegen, und das junge Mathegenie macht Theorien zu Formeln, nach denen die Mathematik nicht mehr so ist wie davor. Doch Srinivasa, der seine Frau Janaki (Devika Bhisé) in Indien zurückließ, ist auch im neuen Land ein Außenseiter. Schwer hat er dafür zu kämpfen, seine Ideen in einem abweisenden, elitären Kollegenkreis durchzusetzen, zumal auch die Gesundheit bald streikt.

Spielzeiten

Donnerstag
17.30 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
18.00 & 20.15 „Central Intelligence“
20.30 „The Nice Guys“
21.00 EM-Übertragung: Deutschland - Polen

Freitag
17.30, 20.00 & 22.45 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
18.00, 20.15 & 22.30 „Central Intelligence“
20.30 & 23.00 „The Nice Guys“
23.00 Spar-Kino 4€: „The Nice Guys“

Samstag
15.00 & 17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
15.15, 18.00, 20.15 & 22.30 „Central Intelligence“
15.30 „Angry Birds - Der Film“
17.30 & 20.00 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
20.30 & 23.00 „The Nice Guys“
23.00 Sneak Preview – Überraschungsfilm

Sonntag
15.00 & 17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
15.15, 18.00 & 20.15 „Central Intelligence“
15.30 „Angry Birds - Der Film“
17.30 & 20.00 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
20.30 „The Nice Guys“

Montag
17.30 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
18.00 & 20.15 „Central Intelligence“
20.00 Programmkino: „Die Poesie des Unendlichen“
20.30 „The Nice Guys“
22.45 „Im Sommer wohnt er unten“
23.00 „Transfer“
22.45 „Global Player“

Dienstag
17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
18.00 EM-Übertragung: Deutschland - Nordirland
18.00 & 20.30 „Central Intelligence“
20.30 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
20.30 Englisches Programm: „Central Intelligence“
22.45 „Im Sommer wohnt er unten“
23.00 „Transfer“
23.00 „Global Player“

Mittwoch
17.30 & 20.00 „Warcraft - The Beginning“ in Digital 3D
17.30 „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ in Digital 3D
18.00 & 20.15 „Central Intelligence“
20.30 „The Nice Guys“
22.45 „Im Sommer wohnt er unten“
23.00 „Transfer“
22.45 „Global Player“

Weitere Infos auf der Homepage der Kinostar Filmwelt Bretten.

Central Intelligence: Ein Muskelpaket und ein Buchhalter gehen auf eine gefährliche Mission.
Die Poesie des Unendlichen: Das in seiner Heimat verkannte Mathe-Genie Srinivasa Ramanujan muss sich gegen seine Kollegen an der britischen Universität in Cambridge durchsetzen. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.
Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen