Sturmtief im Norden: Böen und Regen auch im Südwesten

Auch im Südwesten bekommen die Menschen die Ausläufer eines Sturmtiefs zu spüren, das am Donnerstag über Norddeutschland zieht.

Stuttgart (dpa/lsw) - Auch im Südwesten bekommen die Menschen die Ausläufer eines Sturmtiefs zu spüren, das am Donnerstag über Norddeutschland zieht. Im Laufe des Vormittags soll es in Baden-Württemberg recht stürmisch werden, kündigte der Deutsche Wetterdienst an.

Orkanartige Böen möglich

Für den Nachmittag rechnen die Meteorologen für das gesamte Land mit Regen und zurückgehende Temperaturen. Im Flachland sei mit Windgeschwindigkeiten bis zu 75 Stundenkilometern zu rechnen. Im Hochschwarzwalds seien regional sogar orkanartige Böen bis zu 110 Stundenkilometern möglich. Der Wetterdienst rechnet damit, dass der Wind in der Nacht zum Freitag deutlich nachlassen wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.