Südwesten startet wieder in die närrische fünfte Jahreszeit

Die Narren im Südwesten starten heute in die fünfte Jahreszeit.

Konstanz (dpa/lsw) Viele Zünfte sind am Dreikönigstag unterwegs, um die Fastnacht mit dem "Einschnellen" einzuläuten: Dabei schwingen die Narren ihre Karbatschen und Peitschen. In anderen Städten und Gemeinden wird symbolisch der Staub des Vorjahres von den hölzernen Masken entfernt.
Rund sechs Wochen dauert die Fastnacht dieses Mal - bereits am 14. Februar ist Aschermittwoch und Schluss mit lustig. Närrisch ernst wird es aber auch schon am Abend des 6. Januar: In Stockach (Kreis Konstanz) gibt das "Hohe Grobgünstige Narrengericht" bekannt, welchem Prominenten am "Schmotzigen Dunschtig" der Prozess gemacht wird.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen