Viele Besucher beim Tag der offenen Tür im Kindergarten St. Stephanus in Diedelsheim

Förderung nach Talent: Auch für die Zirkusshow durften die Kinder der Kita St. Stephanus in die Rolle schlüpfen, in der sie sich am wohlsten fühlten.
2Bilder
  • Förderung nach Talent: Auch für die Zirkusshow durften die Kinder der Kita St. Stephanus in die Rolle schlüpfen, in der sie sich am wohlsten fühlten.
  • Foto: ths
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(ths) Am Sonntag, 19. Juni 2016, feierte der katholische Kindergarten St. Stephanus in Bretten-Diedelsheim sein 25. Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und einem bunten Unterhaltungsprogramm für die vielen Besucher.

Als besonderen Gast begrüßten die Veranstalter OB Martin Wolff, der es sich nicht nehmen lassen wollte, persönlich zu diesem Jubiläum zu gratulieren. Eine Bühne auf dem angrenzenden Sportgelände wurde an diesem Tag zur Manege. Das Publikum versammelte sich auf Sitzgarnituren und stehend zu einer besonderen Darbietung.

Kita-Kinder begeisterten mit Zirkusshow

Gleich zu Beginn stand eine Zirkusshow der Kita-Kinder auf dem Programm. Kita-Leiterin Sandra Metz eröffnete um 14 Uhr vor der kleinen Bühne die Veranstaltung und gab das Wort an Pfarrer Harald Maiba ab, bevor die kreativ verkleideten Kleinen ihre Show begannen. „Alle unsere Kinder zwischen anderthalb und sechs Jahren haben lange geübt, um ihre Interpretation des Zirkus´ heute vortragen zu können“, erläuterte Sandra Metz. In einer langen Schlange aufgereiht warteten Seiltänzerinnen, Clowns und Dompteure auf ihren Einsatz. Zunächst zeigten die kleinen Ballerinas ihr Tanztalent, bevor die „starken Männer“ ihre Gewichte aus Pappe stemmten. Bei einer Löwen- und Zaubershow mit Musical begeisterten die Kleinen ihre Eltern und die anderen Besucher, überall sah man stolze Papas Schnappschüsse machen.

Verzauberer und Jugendkapelle rundeten Feier ab

Nachdem die Kleinen ihren Teil zur Feier beigetragen hatten, konnten sie sich von Verzauberer Michael Kühn und seiner Varieté-Show inspirieren lassen. Das Jugendorchester der Stadtkapelle Bretten sorgte für die musikalischen Höhepunkte der Feier. Bei St. Stephanus wird ein ganzheitliches Konzept verfolgt. Die Pädagoginnen gehen individuell auf die Kinder ein, und die Kleinen werden vielfältig gefördert. Durch die teiloffene Gruppierung sind sie in Stammgruppen einer Erzieherin zugeordnet, können sich aber frei bewegen und selbst entscheiden, mit wem sie was tun möchten.

Förderung nach Talent: Auch für die Zirkusshow durften die Kinder der Kita St. Stephanus in die Rolle schlüpfen, in der sie sich am wohlsten fühlten.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.