Verlosung: 10 Jahre Fahrservice Reisenacher - Ein Eisennacher macht sich auf die Reise

Der gebürtige Eisenacher Peter Kreickmann hat den Kraichgau zu seiner Wahlheimat auserkoren.
  • Der gebürtige Eisenacher Peter Kreickmann hat den Kraichgau zu seiner Wahlheimat auserkoren.
  • Foto: tl
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 1x1 Ausflug mit den Fahrservice Reisenacher zu einem Ziel eigener Wahl im Umkreis von 60 Kilometern für zwei bis sechs Personen. Die Gewinnerin wurden auf kraichgau.news bekanntgegeben.

Bretten (tl) Wie rasch die Zeit vergeht - 1990 kam Peter Kreickmann von Eisenach nach Bretten. Seine Heimastadt ist vor allem durch den Aufenthalt des Reformators Martin Luther berühmt geworden. Auf der Wartburg, seit 1999 Weltkulturerbe, übersetzte der Weggefährte Philipp Melanchthons 1521 die Bibel vom Griechischen ins Deutsche. Zufall oder Fügung, dass der damalige Mess-, Steuer- und Regelungstechniker 1990 ausgerechnet hier im Kraichgau landetete? Während eines Urlaubs in Bulgarien hatten er und seine Frau Monika sich mit einer Familie aus Diedelsheim angefreundet. Bei einem Besuch in Bretten stand auch ein Abstecher der Firma FABEG (heute era-contact) auf dem Programm des vielseitig interessierten Elektrikers. „Daraus wurde völlig unerwartet ein Job-Angebot. Eine tolle Chance, die ich ergriff. – Zumal wir uns auf Anhieb in den schönen Kraichgau verguckt hatten“, erinnert sich Kreickmann.

Viel zu entdecken und zu erzählen

Nach seinem Ausscheiden aus dem Betrieb im Rahmen der Übernahme und Neuausrichtung des Traditionsunternehmens, eröffnete sich dem damals 52-Jährigen die Möglichkeit, den Traum vom eigenen Betrieb zu verwirklichen. Nach einer Weiterbildung zum Kaufmann anno 2005 eröffnete er 2007 seinen Fahrservice: www.reisenacher.de. „Wohin sie auch immer möchten“ ist das Motto des Gern- und Vielfahres, der mit seinen vier Rädern in diesem Jahr Zehnjähriges feiert. Ob Individueller Reisebegleiter, Fahrdienst für Firmen, Messe- oder Flughafenzubringer, Kurier- oder insbesondere auch Krankenfahrten, mit viel Wärme und Herzlichkeit empfängt und fährt Peter Kreikmann seine Gäste. Zumeist nicht nur einmal. „Daraus sind echte Freundschaften enstanden. Und vor allem: unter Menschen und für Menschen da zu sein, ist eine wunderbare Sache.“ Obwohl er nach 23 Jahren in Ruit unlängst aufs Land, nach Nussbaum gezogen ist, sagt er stolz: „Ich bin und bleibe trotzdem auch Brettener“. Hobbyfotograf und Weinkenner Kreickmann kennt inzwischen die meisten Winkel seiner heutigen Heimat. Viel zu erzählen hat er außerdem.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.