Anzeige

Das große Suzuki Oktoberfest und Premiere des neuen SX4 S-Cross

Die Premiere des neuen SX4 S-Cross auf dem Suzuki Oktoberfest.
  • Die Premiere des neuen SX4 S-Cross auf dem Suzuki Oktoberfest.
  • Foto: Autohaus Melter
  • hochgeladen von Havva Keskin

Kürnbach. Am Samstag, den 8. Oktober laden Albert Melter und Team von 10 bis 17 Uhr in die Räumlichkeiten zum Suzuki Oktoberfest nach Kürnbach ein. "O’zapft is", heißt es mit zünftiger Musik und bayrischen Leckereien. Bayrische Outfits sind gerne gesehen.

Das Highlight an diesem Tag wird neben dem Oktoberfest die Premiere des neuen SX4 S-Cross sein. Optisch fällt der neue Suzuki SX4 S-Cross besonders durch seine kraftvolle Frontpartie auf: Der Kühlergrill mit vertikalen Streben, die dynamisch gezeichneten Scheinwerfer und der trapezförmige untere Lufteinlass verleihen dem Fahrzeug ein modernes, SUV-orientiertes Erscheinungsbild. Suzuki bietet den SX4 S-Cross in den drei Ausstattungslinien Club, Comfort und Comfort+ an.

Die Basisversion Club ist ausschließlich in Verbindung mit einem 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner verfügbar und enthält bereits Annehmlichkeiten wie eine Klimaanlage, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, höhenverstellbare Vordersitze, elektrische Fensterheber vorne und hinten sowie einen Tempomaten mit Geschwindigkeitsbegrenzer.

Am 8. Oktober steht die ganze Suzuki Modellpalette mit sensationellen Aktions-Angeboten zur Probefahrt bereit.

» Kontakt:
Autohaus Melter | Albert Melter GmbH
Leiterstraße 2, 75057 Kürnbach
Telefon: 07258/924210

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.